Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien Schwerpunkt Stromerzeugung Ulrich Goethe & Julius Richter am 13.6.2002 TU Berlin, Fakultät.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien Schwerpunkt Stromerzeugung Ulrich Goethe & Julius Richter am 13.6.2002 TU Berlin, Fakultät."—  Präsentation transkript:

1 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien Schwerpunkt Stromerzeugung Ulrich Goethe & Julius Richter am TU Berlin, Fakultät III, Fachgebiet Energiesysteme, Veranstaltung Neue Entwicklung auf den Energiemärkten Bei Prof. Dr. Erdmann, Dipl. Ing. Grübel & Dr. Theobald

2 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien2 Themenübersicht Übersicht Biomasse Rechtliche Situation in den Ländern Potentiale Biomasse Preise Entwicklungstrends

3 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien3 Warum Ausbau der regenerativen Energien Kyoto : –Verringerung Ausstoß Treibhausgase Bundesregierung und EU: –mindestens Verdopplung Anteil regenerative Energien an Gesamtenergieverbrauch bis 2010

4 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien4

5 5 Warum ist Biomasse regenerativ geschlossener CO 2 -Kreislauf Gleiche CO 2 -Bilanz bei Deponierung/ Verrottung und energetischer Nutzung Nachwachsender Rohstoff (Vorraussetzung: nachhaltige Bewirtschaftung)

6 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien6 Bereitstellung von Energie aus Biomasse Energiepflanzen RückständeNebenprodukteAbfälle Ernten, Verfügbarmachen, etc. TransportLagerungAufbereitung Thermochemische Umwandlung Physikal.-Chemische Umwandlung Biochemische Umwandlung Ver- kohlung Ver- gasung Pyro- lyse Pressung/Extraktion Veresterung Alkohol- gärung Anaerob. Abbau Aerober Abbau Fest- brennstoffe GaseFlüssigbrennstoffe Verbrennung Kraft Wärme

7 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien7 EEG Inkrafttreten: unter Ablösung des Stromeinspeisegesetzes Förderung von Strom aus erneuerbaren Energien durch Mindestvergütungen und Abnahmepflicht

8 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien8 Vergütungssätze für Biomasse gemäss EEG - für 20 Jahre nach Inbetriebnahme - jährliche Senkung der Beträge um 1% - technik- und marktabhängige Anpassung der Vergütungs- und Degressionssätze (alle 2 Jahre) Anlagen bis-Cent/kWh 0,5 MW10,1 (20 Pf.) 5 MW9,1 (18 Pf.) 20 MW8,6 (17 Pf.)

9 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien9 Biomasseverordnung Inkrafttreten: Aufbau –Anwendungsbereich Stoffe –Anwendungsbereich Verfahren –Umweltanforderungen

10 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien10 Was ist Biomasse Anbau von Pflanzen Altholz tierische und pflanzliche Nebenprodukte und Abfälle Biogase Bio- alkohole Rapsfelder, Energiewälder,... Stroh, Gülle, Mist Durchforstungsholz, Grünschnitt,... Bio- abfälle Holzreste, gebrauchte Erzeugnisse je nach Biomasse Bio- diesel,... aus Land-, Forst-, Fisch- wirtschaft aus Vergasung, Pyrolyse Anaerober Vergärung Ver- esterung von Pflanzen- ölen Kreislaufwirtschafts-Abfallgesetz (KrW-AbfG) nur Abfälle

11 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien11 § 6. Stoffliche und energetische Verwertung (KrW- / AbfG): (1) Abfälle können a) stofflich verwertet werden oder b) zur Gewinnung von Energie genutzt werden. Vorrang hat die bessere umweltverträgliche Verwertungsart.... (2) Soweit der Vorrang einer Verwertungsart nicht in einer Rechtsverordnung nach Abs. 1 festgelegt ist, ist eine energetische Verwertung...(als Ersatzbrennstoff) nur zulässig, wenn 1. der Heizwert des einzelnen Abfalls, ohne Vermischung mit anderen Stoffen, mindestens kJ/kg beträgt, 2. ein Feuerungswirkungsgrad von mindestens 75% erzielt wird, 3. entstehende Wärme selbst genutzt oder an Dritte abgegeben wird und 4. die im Rahmen der Verwertung anfallenden weiteren Abfälle möglichst ohne weitere Behandlung abgelagert werden können....

12 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien12 Abfall / Ersatzbrennstoff Deponie energetische Verwertung stoffliche Verwertung thermische Beseitigung Energie Hu > kJ/KgHu < kJ/Kg

13 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien13 § 6. Stoffliche und energetische Verwertung (KrW- /AbfG):... Abfälle aus nachwachsenden Rohstoffen können energetisch verwertet werden, wenn die in Satz 1 Nr. 2 bis 4 genannten Voraussetzungen vorliegen ein Feuerungswirkungsgrad von mindestens 75% erzielt wird, 3. entstehende Wärme selbst genutzt oder an Dritte abgegeben wird und 4. die im Rahmen der Verwertung anfallenden weiteren Abfälle möglichst ohne weitere Behandlung abgelagert werden können.

14 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien14 Was ist keine Biomasse fossile Brennstoffe (Ausnahme: falls notwendig für Zünd- und Stützfeuerung) Torf Altholz –mit mehr als 0,005 Gewichtsprozent PCB/PCT –mit mehr als 0,0001 Gewichtsprozent Quecksilber –Abfall zur Beseitigung gemäß KrW-/AbfG

15 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien15 Was ist keine Biomasse gemischte Siedlungsabfälle Papier, Pappe, Karton Textilien Deponiegas, Klärgas (bis zu 10% zulässig) Klärschlamm Hafenschlick und sonstige Gewässerschlämme/- sedimente Tierkörper und tierische Erzeugnisse gemäß Tierkörperbeseitigungsgesetz

16 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien16 Altholz Holzreste aus der Holzbe- und Holzverarbeitung (Industrierestholz) Verpackungsholz Baustellenhölzer –Bauholz –Abbruchholz Möbel, Sperrmüll Hölzer aus dem Aussenbereich

17 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien17 Altholzklassen (nach AltholzV ab vorrauss. 2003) A I: naturbelassenes Holz (nur mechanisch bearbeitet) A II: verleimtes, gestrichenes, beschichtetes, lackiertes,... Holz (keine halogenorganischen Verbindungen) A III: Holz mit halogenorganischen Verbindungen in der Beschichtung A IV: mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz PCB/PCT-Altholz: z.B. Dämm-,Schallschutzplatten

18 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien18 Sonderregelung Nur in Anlagen, die bis Juni 2004 genehmigt worden sind, sind zulässig –Holz der Klassen III und IV (nur in Anlagen gemäß 17.BImSchV -> Abfallverbrennung) Kein Aufbau von Überkapazitäten Fortentwicklung der Umwelttechnologien –Pflanzenölmethylester

19 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien19 Technische Verfahren sind insbesondere Feuerungsanlagen in Kombination mit Dampfturbinenanlagen, etc. Verbrennungsmotoren Gasturbinen Brennstoffzellen

20 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien20 Umweltanforderungen Geltende Vorschriften des öffentlichen Rechts bezüglich der jeweiligen Anlagen und der betreffenden Stoffe (BImSchG, KrW-AbfG) Insbesonders bzgl. Altholz AI: 1. BImSchV (Kleinfeuerungsanlagen) AII: 1. bzw. 4. BImSchV AIII: 17. BImSchV (Abfallverbrennung) AIV: 17. BImSchV (Abfallverbrennung)

21 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien21 Sonderregelungen für belastetes Altholz und daraus hergestelltes Gas Mindestwirkungsgrade für die Strom- erzeugung über 5 MW aus Holz der Klassen III und IV ohne Wärme- nutzung in Dampfturbinenprozessen 5 – 10 MW25% 10 – 15 MW27% 15 – 20 MW29%

22 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien22 Probleme und Anmerkungen keine Pflicht zur KWK keine eindeutige Festlegung bezüglich des KrW-AbfG umweltbezogene Rechtsverhältnisse sollen ausschließlich zivilrechtlich ausgestaltet werden; somit keine Einschaltung von Überwachungsbehörden erforderlich

23 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien23 Tschechien allgemein Fläche CZ km² –(BRD km²) CZ 130 EW/km² –(BRD 230 EW/km²) Waldfläche CZ 32% –(BRD 29%)

24 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien24 Tschechien allgemein EU Beitritt geplant für 2003/4 –Welche EU Direktiven müssen im Energiesektor umgesetzt werden: No.: 96/92/EC (gemeinsame Vorschriften für den Elektrizitätsbinnenmarkt) No.: 98/30/EC (gemeinsame Vorschriften für den Erdgasbinnenmarkt). –Geschehen im New Energy Act (458/2000) und dem New Energy Economy Act (406/2000) Tschechien hat dem Kyoto Protokoll zugestimmt, aber noch nicht ratifiziert.

25 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien25 Vergütungssätze nach Verordnung 1/2002 des Energy Regulatory Office ErzeugungsartPreis CSK/KWhPreis /KWh Wasserkraft 1,500,05 Windkraft 3,000,10 Biomasse & -gas 2,500,08 Geothermal 3,000,10 Photovoltaik 6,000,20 KWK 0,970,03 Umrechnungskurs :CSK ~ 1:30,5

26 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien26 Einspeisevergütung in Tschechien Grundlage Energy Act 458/2000 des Ministeriums für Industrie & Handel Section 1 Object of Regulation This Act provides the conditions for business activities, performance of public administration and regulation in the energy sectors, including electricity, gas and heat, as well as the rights of and obligations of individuals and legal entities related thereto.

27 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien27 Entscheidende Paragraphen für Erneuerbare Energien im Energy Act (458/2000) Section 25:Distribution System Operator (12) The distribution system operator shall, as far as technically possible, buy electricity from renewable sources as referred to in Section 31 Subsection 1 and from sources of combined generation of electricity and heat, doing so in quantities specified according to Section 32 Subsection 2 in the manner specified in the implementing legal regulation. Section 17: Energy Regulatory Office and the Authority Thereof (3) The mission of the Energy Regulatory Office is to support economic competition and protect consumers interests in energy sector areas where competition is impossible, aiming to meet all reasonable requirements for energy supply.

28 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien28 Verordnung 252/2001 Ministerium für Industrie & Handel über Prozedere Decree no. 252 of the Ministry of Industry and Trade on the method of buying electricity from renewable sources and from sources of combined generation of electricity and heat: Regelt lediglich: Netznutzungsgebühren Anschlussgebühren. Ausgleichszahlungen für Netzbetreiber. Prozedere Abrechnung

29 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien29 Gesetz über Preisregulierungen (Act 526/1990, Act 265/1991 & Act 135/1994) ACT 526/1990: –Definition Vorgehensweise Preisliberalisierung und deren Hemmnisse. Generelles Rahmenwerk – spricht keine Branchen etc. speziell an. Im Gesetz No. 265/1991 in der Fassung von No. 135/1994 wird festgelegt: –...the only body of price regulation is the Ministry of Finance, which can delegate regulation to district and local bodies in certain cases. Reguliert sind z.B. noch Preise für: –Wärme, Strom, Wasser, öffentlicher Nahverkehr, Telekommunikation und Postdienstleistungen.

30 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien30 Fazit Einspeisevergütung in Tschechien Kompetenz des ERO muss noch gerichtlich entschieden werden. ERO Direktor Pavel Brychta: –The ERO has the right to set the respective prices and this right arrises from the act of prices (526/1990) not from the Energy act –If an independent court were to rule that the ERO was not authorised by the operation of law to introduce these solutions and abolished the particular price decisions, it would mean the end of the support for these sources...

31 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien31 Fazit Einspeisevergütung II Investoren können nicht auf Rechtssicherheit vertrauen! Jetzige rechtliche Regelung sei nicht transparent & diskriminierungsfrei. Nicht kompatibel mit neuer wettbewerbsorientierter Ordnung des Energie Sektors. (Kommentar Tschechische Energieagentur)

32 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien32 Pendant zum KrW-AbfG ? Eine Gesetzgebung zur Kreislauf-Abfallwirtschaft existiert nicht. Lediglich im ACT 125/1997 über Abfallmanagement : § 7 Obligations in the treatment, use and disposal of waste –(5) Wastes may be used for energy generation or disposed of by incineration or by other thermochemical methods in installations built for such purposes and meeting the requirements provided in special regulations. 12) In installations which have orignally not been built for burning wastes these can only be incinerated when all requirements provided by special regulations 12) have been met, and provided administrative authorities have given their approval. 11)

33 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien33 Bioabfallbehandlung in CZ Keine gesetzliche Regelung zur Behandlung von Bioabfällen –Kommunaler Bioabfall wird zusammen mit Haushaltsmüll auf Deponien abgelagert. –Verbrennung nur in Prag, Liberec & Brünn. –Klärschlamm wird deponiert oder als Dünger in der Landwirtschaft genutzt.

34 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien34 Rohholzaufkommen in CZ & BRD (1999) BRDCZ Zuwachs57 Mio. m³/a 16,6 Mio. m³/a Einschlag 38,5 Mio. m³/a 14 Mio. m³/a Potenzieller Einschlag 45 Mio. m³/a? 1m³ ~ 0,5 t Holztrockenmasse

35 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien35 Aktivierbare Menge an Holzbrennstoffen in der BRD (Angaben in Mio t Trockenmasse) GesamtmengeEnergetische NutzungGesamtmenge bereitsaktivierbar Waldrestholz20,02,03,05,0 Sägerestholz(4,8)+0,50,30,8 Holzabfälle(4,0)+3,00,53,5 Altholz8,01,61,43,0 Rinde2,00,30,50,8 SUMME30,07,45,713,1++ Energiepotenzial125 TWh(31 TWh)(24 TWh)(55 Twh) + im Waldholz enthalten ++ bei stärkerer Aktivierung von Gebraucht – und Waldholz höhere Werte erreichbar

36 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien36 Entwicklungsprognose für den Holzbedarf der Holzwerkstoff- und der Papier- & Zellstoffindustrie in der BRD (in 10³m³/a) Verbrauchergruppe Holzschliff Zellstoff Spanplatte MDF OSB Gesamt %143% >+10%/a

37 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien37 Trends aufgrund EEG Holzverknappung besonders Altholz Umschwung von Entsorgungsgutschrift zu Aufpreis –Preistrend: Anfang 2000 Altholz noch umsonst, nun /t. Ausweg Holzimport –Transporte verschlechtern Ökobilanz, –kostenintensiv wegen niedriger Energiedichte (Faustregel Versorgungsradius zwischen 30 und 50km, je nach Größe). Längst nicht alle Anlagen werden gebaut werden –Ursprünglich allein 50 a 20MW geplant. Schätzung geht nun noch von Anlagen aus.

38 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien38 Holz-Preise Deutschland/Tschechien Kategorie/MWh HU BRD/MWh HU CZ Waldholz (Hackgut) ~ 10,85-7,5 Industrierestholz (Hackgut) ~3,1~2,3 Altholz2,8 - 4,8Keine Preise Preisangaben schwanken je nach Quelle sehr stark. in Tschechien Maßangaben unklar. Zum Vergleich Erdgas:13.6 /MWh

39 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien39 Preise Technik

40 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien40 Übersicht über die spez. Kosten von Biomassekesseln fertig montiert, einschließlich Beschickung, Entaschung, Luft- und Rauchgassystem, Rauchgasreinigung Thermische Leistung in kW Spezifische Kosten in /kW Automatisch beschickte biomassebefeuerte Kessel

41 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien41 Extra Kosten der Technik von Biomasseanlagen Lagerraum Trocknung aufwendigere Technik Ascheentsorgung

42 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien42 Heizwertvergleich Holz vs. Fossile Energieträger

43 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien43 Investor Strom oder KWK oder Wärme? Standortsuche Holzquellen Akzeptanz Bevölkerung?

44 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien44 Logistik Deutschland/Tschechien Deutschland –Biomassehöfe vor allem in Süddeutschland –Energieholzbörse Tschechien –www.skladka.cz (bisher kaum Umsatz)www.skladka.cz

45 Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien45 Ausblick Zusätzliche Erlöse durch CO 2 Zertifikathandel Fragen, Anmerkungen, Diskussion Deutsche Gesetze zu finden unter: –www.biomasse-info.netwww.biomasse-info.net –Erläuterungen zur BiomasseverordnungErläuterungen


Herunterladen ppt "Energetische Nutzung von Biomasse in Deutschland & Tschechien Schwerpunkt Stromerzeugung Ulrich Goethe & Julius Richter am 13.6.2002 TU Berlin, Fakultät."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen