Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eingangsfrage Ordnen Sie die nachfolgenden MCP-Tests in einer sinnvollen Reihenfolge zur Erlangung des MCSD (Microsoft Certified Solution Developer): A)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eingangsfrage Ordnen Sie die nachfolgenden MCP-Tests in einer sinnvollen Reihenfolge zur Erlangung des MCSD (Microsoft Certified Solution Developer): A)"—  Präsentation transkript:

1 Eingangsfrage Ordnen Sie die nachfolgenden MCP-Tests in einer sinnvollen Reihenfolge zur Erlangung des MCSD (Microsoft Certified Solution Developer): A) VFP Distributed Applications B) Analysing Requirements and Designing Solutions C) VFP Desktop Applications D) Und noch ein Test nach freier Wahl...

2 Frage 1 Eine Rechnung wird geändert und der geänderte Kontostand auf das Kundenkonto gutgeschrieben. Was muß verwendet werden, um die Änderungen in den offenen Tabellen gemeinsam zu speichern? A) Tableupdate() B) Insert Into Table C) Begin/End TransactionD) Requery()

3 Frage 2 Die Strukturen einer Datenbank sollen bei einem Update einer Anwendung von der Anwendung vor Ort beim Kunden geändert werden. Welcher Befehl muß verwendet werden? A) MODI STRU B) CHANGE STRU C) ALTER TABLED) UPDATE TABLE

4 Frage 3 Bei einem Funktionsaufruf fehlt der zweite String-Parameter. Mit welcher IF-Abfrage fängt man den Zugriff auf den fehlenden Parameter am elegantesten ab? A) PCOUNT() < 2 B) EMPTY( tcPar2 ) C) VARTYPE(tcPar2) != C D) TYPE(tcPar2) = U

5 Frage 4 Eine Top100-Liste von Kundenumsätzen soll schnellstmöglich erstellt werden. Verwendet werden die Tabellen Kunden, Rechnungen, Rechnungszeilen. Wie wird die Auswertung durch Denormalisierung am besten optimiert? Kundennummer bei Rechnungszeilen auch speichern...

6 Frage 5 Wo plaziere ich den Code um Buttons auf einer Maske zu resizen, wenn die Maske selbst in der Größe verändert wird? A) In der Resize-Methode der Form B) In der Resize-Methode der Form-Basisklasse C) In der Resize Methode des jeweiligen Buttons D) In der Basisklasse aller Buttons

7 Frage 6 Für eine Formularklasse soll die eigene Position und die als Controlsource für Controls verwendete Tabelle variabel gesetzt werden können. In welcher Methode sollte dies geschehen? A) Form.Init B) Form.Load C) Form.Dataenvironment. BeforeOpenTables D) Form.Show

8 Frage 7 Eine Textbox soll in der startenden Maske nicht sichtbar sein. In welcher der folgenden Methoden wird die Textbox versteckt? A) Form.Load B) Form.Init C) Textbox.HideD) Textbox.Visible

9 Frage 8 In der 99ten Wiederholung einer For-Next- Schleife mit Aufruf einer Methode tritt ein Fehler auf. Wie debugge ich das am besten? A) Breakpoint auf Countervariable = 99 B) Breakpoint auf das Next- Statement C) Breakpoint auf Passcount=99 D) Breakpoint auf das Return-Statement der aufgerufenen Methode

10 Frage 9 Wie setze ich das Verzeichnis für Temporäre Dateien für eine erstellte EXE- Anwendung auf C:\TEMP ohne die CONFIG.FPW zu verändern? A) SETENV(TEMP) = C:\TEMP B) TmpFiles= C:\TEMP in hkey_local_machine C) Extras, Optionen, Temp- Pfad, C:\TEMP D) _TMPFILES = C:\TEMP

11 Frage 10 Wie mache ich einen parametrisierten View updatable, so daß die Änderungen mit Tableupdate auch tatsächlich in die zugrundeliegende Tabelle kommen? A) Cursorsetprop( Feld, Updatable,.T. ) B) Häckchen für Primary Key setzen C) SendUpdate =.T.D) Updatable =.T.

12 Frage 11 Wie setze ich die Projekterstellungs- funktionen für ein DCOM-Objekt auf dem Server mit SQL-Abfragen für viele parallele User am besten? A) Single Instance B) Asynchronous Connection C) Multiple InstanceD) Synchronous Connection

13 Frage 13 Mit welcher Funktion kann ich den Optimierungsgrad für SQL-Funktionen via Rushmore am besten überprüfen? A) SET OPTI ON B) GETSTATUS(Rushmore) C) SYS(3054)D) GETPERFLEVEL()

14 Frage 14 Welche der nachfolgenden Zeilen muß das Errorhandling in einem COM-Server so oder so ähnlich auf jeden Fall beinhalten? A) QUIT B) DESTROY C) COMRETURNERRORD) LErrorOccured =.T.

15 Frage 17 Das Feld Land in einer nicht freien Tabelle darf niemals leer sein. Mit welchem Vorgehen wird dies am ehesten realisiert? A) Updatable View B) Default Values

16 Frage 19 Mit welcher Option des Setup-Assistenten erzeuge ich möglichst viele Dateien? A) Disk B) Split-Size = C) NetzwerkD) Web-Installation

17 Frage 21 Bei welcher der folgenden RI-Optionen bleibt die Referentielle Integrität einer Parent-Child-Beziehung erhalten bei einer Änderung des Primärschlüssels im Parent? A) Ignore Update B) Cascading Update C) Restrict UpdateD) Cascading Delete E) Ignore Insert

18 Frage 22 Wie bekommt man eine Fehlerliste für die Funktion Tableupdate? A) Aerror( Fehlerliste ) B) Error-Methode C) On ErrorD) Tableupdate( Fehlerliste ) E) Fehlerliste = Tableupdate()

19 Frage 23 Mit welcher Option bzw. welchem Befehl erstellt man einen Bericht über eine Query mit Terminen für Personen, der nach Personen gruppiert ist? A) Index Query B) Group by Name C) ReprintD) Group Change New Page E) Summary

20 Frage 25 Welches Steuerelement eignet sich am besten, um ein vollständiges Explorer- Interface (siehe Shift+Doppelklick auf Arbeitsplatz) nachzubauen. A) Grid B) Listbox C) ComboboxD) Treeview

21 Frage 30 Welche der nachfolgenden Befehle benötigt man in welcher Reihenfolge, um die Sortierfolge eines Index zu ändern? A) SET EXCL ON B) REINDEX C) SET COLLATED) INDEX ON E) CLEAR TAGS F) USE

22 Frage 34 Wie steuere ich im Calendar-Control auf ein gewünschtes Datum? A) Value übergeben B) Value-Property setzen C) Month-, Day- und Year- Property setzen D) Controlsource setzen

23 Frage 37 Wie lokalisiere ich eine EXE-Anwendung für eine fremde Sprache am einfachsten? A) Je Sprache eine Masken- Subklasse erzeugen und die Labels jeweils übersetzen B) Aus einer Projektdatei mit verschiedenen Projekt- optionen die EXE generieren C) Für jede Sprache eine eigene Projektdatei erstellen D) Mit bedingter Kompilierung verschiedene Header-Files einbinden

24 Frage 39 Ein Formular mit geänderten Werten wird geschlossen. In welche Methode kommt eine Sicherheitsabfrage betreffs Speicherung der geänderten Daten? A) Form.Destroy B) Form.Unload C) Form.QueryUnloadD) Form.Release E) Form.Dataenvironment.BeforeCloseTables

25 Frage 40 Mit welchem Befehl mache ich eine Funktion im Windows-API für meine Anwendung verfügbar? A) DIMENSION B) DEFINE C) DECLARED) REGISTER

26 Frage 42 In welchem Fenster des Debuggers kann ich aktuelle Werte direkt ändern? A) Locals B) Watch C) CommandD) Debug

27 Frage 44 Mit welcher Option verhindere ich in einem SQL-Statement die Aufnahme von Lost Orphans in die Ergebnismenge? A) LEFT JOIN B) RIGHT JOIN C) OUTER JOIND) INNER JOIN

28 Frage 45 Mit welcher Option des Setup-Assistenten erzeuge ich die am besten komprimierte Auslieferung? A) Disk B) 5 ¼ -Zoll-Disk C) NetzwerkD) Web-Installation

29 Frage 46 Was verwende ich, um über mehrere SQL- PassThrough-Befehle hinweg eine Transaktion zu erzeugen? A) Transaction Manual B) SQLCommit C) Transaction AutomaticD) TableUpdate E) SQLUpdateF) Begin/End Transaction

30 Frage 47 Mit/Als was muß ich mein Geschäftsobjekt ausliefern, wenn ein Nicht-VFP-Entwickler darauf betriebssicher aus seiner ASP-Seite zugreifen möchte? A) FoxISAPI.DLL B) COMSERVER.EXE C) Active FoxPro Pages (AFP) D) COMSERVER.DLL E) WebService

31 Frage 48 Wie beschränke ich Assertions darauf, nur in der Entwicklungsumgebung zu laufen? A) Abwahl Debug-Info- Checkbox in Projektoptionen B) Laufen in der EXE sowieso nicht C) SET ASSERT OFFD) #DEFINE ASSERT *

32 Frage 49 Wie steuere ich aus einem Commandbutton auf der Form eine Textbox auf einer Pageframe an? A) this.parent.textbox1B) thisform.pageframe1. page1.textbox1 C) thisform.pageframe1. Page1( thisform.pageframe1. Activepage ).textbox1 D) thisform.pageframe1. textbox1

33 Frage 52 In einer Tabelle befindet sich ein zweites Feld, daß auch als Primärschlüssel geeignet wäre. Welchen Indextyp bekommt dieses Feld? A) SECONDARY KEYB) FOREIGN KEY C) CANDIDATE KEYD) UNIQUE KEY

34 Frage 55 Wie greife ich am besten auf eine dBASE- Tabelle für direkte Änderungen aus der Anwendung heraus zu? A) USE TYPE DB4B) LOCAL VIEW C) REMOTE VIEWD) APPEND FROM TYPE DB4

35 Frage 65 In welcher Methode realisiere ich am besten eine feldbezogene Security / Sicherheits- regel (Read/Write-Rechte) in einem Formular? A) Form.Init B) Control.Init C) Form.AddobjectD) Database.FieldVisible

36 Frage 66 Woher bekomme ich eine Liste der Ereignisse eines fremden COM-Controls? A) AMEMBERS B) COMARRAY C) COMCLASSINFOD) VFPCOM F) GETHOSTE) GETPEM

37 Frage 67 Wo plaziere ich den in einem Button aufgerufenen Code für das Skippen in der Tabelle am ehesten? A) Im Button.Click B) In Formular-Methode C) A. in Button-BasisklasseD) B in Formular-Basisklasse

38 Frage 68 Welcher Befehl öffnet das Fenster des Debuggers NICHT? A) ACTI WIND TRACE B) SET DEBUG ON C) DEBUGD) SET STEP ON E) ACTI WIND DEBUGF) Debbugger im Menü Extras

39 Frage 69 Wie bekomme ich die Standard-Editier- Funktionen (Kopieren, Ausschneiden, Einfügen) am einfachsten in meine eigene VFP-Applikation? A) Add Shortcut B) Add VFP-Edit-Pad C) Add Methods to ControlsD) Assign public hotkeys

40 Frage 72 Wie stelle ich eine zerstörte.APP aus der Projektdatei wieder her? A) BUILD APPLICATION B) REBUILD PROJECT C) COMPILE ALLD) REBUILD APPLICATION

41 Frage 79 In einem Bericht über einen View werden sämtliche Werte in jeder Zeile wiederholt, aber die Zeilenanzahl stimmt. Was muß ich tun? A) RepeatedValues abschalten B) Feldalias entfernen C) Basistabelle schließenD) Requery aufrufen

42 Eingangsfrage Mit was steht der Name des Optimizers von VFP am ehesten in Zusammenhang? A) Film von HitchcockB) Vier Steingesichtern von amerikanischen Präsidenten C) Mehr GeschwindigkeitD) Dr. Dave Fulton

43 Frage 9 Welche leichtgewichtige Basisklasse sollte für einen COM-Server für mehrere Benutzer verwendet werden? A) SessionB) Form C) CustomD) OLE-Control E) Container

44 Frage 11 Welche Erstellungsoption sollte für einen COM- Server auf einer Single-Processor-Maschine für diverse gleichzeitige Benutzer zur Maximierung der Aufrufzahl verwendet werden? A) Single-Use / Single- Threaded als DLL B) Multi-Use / Multi- Threaded als DLL C) A als EXED) B als EXE

45 Frage 12 Wie aktualisiert man eine bereits installierte mit VFP erstellte.DLL beim Kunden? A) Batch RegEditB) Batch CLIReg C) Batch RegSrv32D) Batch Run /Regserver

46 Frage 13 Ein Objekt B läuft in einer Transaktion von Objekt A. Das Objekt A startet die Transaktion nach dem Aufruf von Objekt B. Welcher Transaktionsstatus ist sinnvoll? A) No Support B) New Transaction C) Requires TransactionD) Supports Transaction

47 Frage 14 Wie bringe ich eine umfangreichere COM- Server.EXE im Transaction Server am besten zum Laufen? A) Unregister B) Recompile All C) Out of ProcessD) Split into multiple DLLs

48 Frage 18 Wo sollte ein COM-Server seine Fehlerdatei führen, damit Entwickler sie leicht einsehen können? A) Lokale RegistryB) In DLL includierter Tabelle C) Ereignisprotokoll von NTD) Tabelle auf Server E) Textdatei auf ServerF) Textdatei lokal

49 Frage 20 In welchem Fall gibt GETFLDSTATE den Wert.NULL. zurück? A) Position hinter Tabellenende (>EOF()) B) Datensatz von anderem User inzwischen gelöscht C) Datensatz wurde in View angelegt und bereits wieder gelöscht D) Übergebene Datensatz- nummer nicht gültig / außerhalb des Abfragebereiches

50 Frage 41 Was muß ich tun, bevor ich eine Methode eines COM-Objektes aufrufen kann? A) DECLARE DLLB) CREATEOBJECT C) GETPEMD) ADDOBJECT

51 Frage 42 Eine Anwendung soll im Internet laufen und eine formatunabhängige Ausgabe liefern. Welches Ausgabeformat sollte verwendet werden? A) HTML B) XML C) XLSD) SOAP

52 Frage 43 Eine Funktion soll mit 3 oder mit 4 Parametern aufgerufen werden und verhält sich je nach Parameterzahl völlig unterschiedlich. Welche der nachfolgenden Optionen wäre die beste Wahl? A) Ein Programm mit Fallunterscheidung über die Funktion PARAMETERS() B) Ein Programm mit Defaultwert für den vierten Parameter C) Zwei verschiedene Programme D) Eine Klasse mit 3 Parametern und eine Subclass mit 4 Parametern

53 Frage 46 Bei erfolgreichem Login soll die Caption des VFP-Desktops geändert werden. Wie wird dies bewerkstelligt? A) TITLE= in CONFIG.FPW B) THISFORM.CAPTION= C) _VFP.CAPTION=D) _SCREEN.CAPTION=

54 Frage 51 Für einen erstellten und registrierten VFP- COM-Server fehlt bei einem Update bei der Registrierung die.TLB-Datei. Was ist die Folge? A) Alles OK, keine Folgen B) Neues Property ist nicht für neue Methode verfügbar C) Nichts geht mehrD) Neue Methoden bzw. Neue Properties nicht verfügbar

55 Frage 60 Die Zulässigkeit der Eingabe in drei Felder einer Tabelle ist jeweils von den Werten der anderen zwei Werte abhängig. Wo sollte die Prüfung plaziert werden? A) INSERT-TriggerB) FIELDVALID C) UPDATE-TriggerD) RECORDVALID


Herunterladen ppt "Eingangsfrage Ordnen Sie die nachfolgenden MCP-Tests in einer sinnvollen Reihenfolge zur Erlangung des MCSD (Microsoft Certified Solution Developer): A)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen