Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mitgliederversammlung Datenbericht Sozialhilfefinanzierungsgesetz M-V Dobbertin 02. Juli 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mitgliederversammlung Datenbericht Sozialhilfefinanzierungsgesetz M-V Dobbertin 02. Juli 2010."—  Präsentation transkript:

1 Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mitgliederversammlung Datenbericht Sozialhilfefinanzierungsgesetz M-V Dobbertin 02. Juli 2010 Consulting für Steuerung und soziale Entwicklung GmbH

2 Wer wir sind con_sens ist eine Fach- und Organisationsberatung für Sozialverwaltungen und soziale Einrichtungen Arbeitsfelder: SGB II, SGB VIII, SGB XII Beispiele der Projekte im Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen: Kennzahlenvergleich der 23 überörtlichen Sozialhilfeträger BAGüS (fortlaufend) Kommunale Kennzahlenvergleiche in Schleswig-Holstein, Mecklenburg- Vorpommern, Brandenburg, etc. (fortlaufend) Analyse der Sozialhilfeleistungen für Sozialministerien und Einführung von Fallmanagement in Kommunen und Ländern (Berlin, Bremen, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern,..) Qualitätsmonitoring in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (Trägerinitiative WfbM Schleswig-Holstein) Organisationsuntersuchung bei Einrichtungen und Sozialhilfeträgern

3 Seite 3 Was Sie erwartet Entwicklungen und Trends: Datenauswertung nach §5 SozfinanzG M-V im Bundesvergleich Gesamtübersicht Wohnen Arbeit (WfbM)

4 Gesamtüberblick Maßnahmen in M-V 2008 Seite 4 A 65 % B,C 35%

5 Trendentwicklungen Thesen Seite 5 These1Immer mehr Menschen mit Behinderung sind beim Wohnen auf eine Betreuung angewiesen

6 Wohnen - bundesweit - Seite 6 MV 5,3 5

7 Trendentwicklungen Thesen Seite 7 These 1Immer mehr Menschen mit Behinderung sind beim Wohnen auf eine Betreuung angewiesen trifft für Mecklenburg-Vorpommern zu These 2Der Anstieg bei den Menschen mit Behinderung im stationären Wohnen wurde in 2007 und 2008 ausgebremst

8 Grafik con_sens Wohnen stationär - bundesweit -

9 Seite 9 m Steigerungen: 04/05 mit 1,1% 05/06 mit 1,5 % 06/07 mit 0,5 % 07/08 mit 0,4 % MV 3,8 MV jeder 263 EW D jeder 400 EW

10 Vollstationäres Wohnen nach Einrichtungstypen / Runderlass M-V Seite 10

11 Einrichtungstypen B2-B5 / Runderlass M-V Seite 11

12 Einrichtungstypen C.1-C.5 / Runderlass M-V Seite 12

13 Trendentwicklungen Thesen Seite 13 These 2Der Anstieg bei den Menschen mit Behinderung im stationären Wohnen wurde in 2007 und 2008 ausgebremst trifft für Mecklenburg-Vorpommern nicht zu These 3Der Anteil der Menschen mit Behinderung, die ambulant betreut werden, nimmt weiter zu

14 Grafik con_sens Wohnen ambulant - bundesweit -

15 Seite 15 m Steigerung: 2003 von 21 % 2008 auf 35 % MV 30, 3 %

16 Ambulant betreutes Wohnen / Runderlass M-V Seite 16

17 Ambulant betreutes Wohnen: b- psychisch behinderte /Runderlass M-V Seite 17

18 Ambulant betreutes Wohnen: c- Suchtkranke Menschen /Runderlass M-V Seite 18

19 Arbeit / WfbM - bundesweit - Seite 19 n Steigerung seit 2003 um 19 %, d.h. pa 3,5% MV 6,5 5 MV jeder 153 EW D jeder 218 EW

20 Trendentwicklungen Thesen Seite 20 These 3Der Anteil der Menschen mit Behinderung, die ambulant betreut werden, nimmt weiter zu Mittelwert in Mecklenburg-Vorpommern unterhalb des Bundestrends These 4Immer mehr Menschen mit Behinderung arbeiten in einer Werkstatt für behinderte Menschen

21 Grafik con_sens Arbeit / WfbM - bundesweit -

22 Einrichtungstyp A7 / Runderlass M-V Seite 22 Steigerungen 05/06 mit: 7% 06/07 mit: 6% 07/08 mit: 6%

23 Trendentwicklungen Thesen Seite 23 These 4Immer mehr Menschen mit Behinderung arbeiten in einer Werkstatt für behinderte Menschen trifft für Mecklenburg-Vorpommern zu, der Mittelwert liegt oberhalb des Bundestrend, stärkere jährliche Steigerung

24 Seite 24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Consulting für Steuerung und soziale Entwicklung GmbH Rothenbaumchausse Hamburg Tel.: Fax: 040 TOP 5 Kommunenprofile


Herunterladen ppt "Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mitgliederversammlung Datenbericht Sozialhilfefinanzierungsgesetz M-V Dobbertin 02. Juli 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen