Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mitgliederversammlung Datenbericht Sozialhilfefinanzierungsgesetz M-V Dobbertin 02. Juli 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mitgliederversammlung Datenbericht Sozialhilfefinanzierungsgesetz M-V Dobbertin 02. Juli 2010."—  Präsentation transkript:

1 Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mitgliederversammlung Datenbericht Sozialhilfefinanzierungsgesetz M-V Dobbertin 02. Juli 2010 Consulting für Steuerung und soziale Entwicklung GmbH

2 Wer wir sind con_sens ist eine Fach- und Organisationsberatung für Sozialverwaltungen und soziale Einrichtungen Arbeitsfelder: SGB II, SGB VIII, SGB XII Beispiele der Projekte im Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen: Kennzahlenvergleich der 23 überörtlichen Sozialhilfeträger BAGüS (fortlaufend) Kommunale Kennzahlenvergleiche in Schleswig-Holstein, Mecklenburg- Vorpommern, Brandenburg, etc. (fortlaufend) Analyse der Sozialhilfeleistungen für Sozialministerien und Einführung von Fallmanagement in Kommunen und Ländern (Berlin, Bremen, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern,..) Qualitätsmonitoring in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (Trägerinitiative WfbM Schleswig-Holstein) Organisationsuntersuchung bei Einrichtungen und Sozialhilfeträgern

3 Seite 3 Was Sie erwartet Entwicklungen und Trends: Datenauswertung nach §5 SozfinanzG M-V im Bundesvergleich Gesamtübersicht Wohnen Arbeit (WfbM)

4 Gesamtüberblick Maßnahmen in M-V 2008 Seite 4 A 65 % B,C 35%

5 Trendentwicklungen Thesen Seite 5 These1Immer mehr Menschen mit Behinderung sind beim Wohnen auf eine Betreuung angewiesen

6 Wohnen - bundesweit - Seite 6 MV 5,3 5

7 Trendentwicklungen Thesen Seite 7 These 1Immer mehr Menschen mit Behinderung sind beim Wohnen auf eine Betreuung angewiesen trifft für Mecklenburg-Vorpommern zu These 2Der Anstieg bei den Menschen mit Behinderung im stationären Wohnen wurde in 2007 und 2008 ausgebremst

8 Grafik con_sens Wohnen stationär - bundesweit -

9 Seite 9 m Steigerungen: 04/05 mit 1,1% 05/06 mit 1,5 % 06/07 mit 0,5 % 07/08 mit 0,4 % MV 3,8 MV jeder 263 EW D jeder 400 EW

10 Vollstationäres Wohnen nach Einrichtungstypen / Runderlass M-V Seite 10

11 Einrichtungstypen B2-B5 / Runderlass M-V Seite 11

12 Einrichtungstypen C.1-C.5 / Runderlass M-V Seite 12

13 Trendentwicklungen Thesen Seite 13 These 2Der Anstieg bei den Menschen mit Behinderung im stationären Wohnen wurde in 2007 und 2008 ausgebremst trifft für Mecklenburg-Vorpommern nicht zu These 3Der Anteil der Menschen mit Behinderung, die ambulant betreut werden, nimmt weiter zu

14 Grafik con_sens Wohnen ambulant - bundesweit -

15 Seite 15 m Steigerung: 2003 von 21 % 2008 auf 35 % MV 30, 3 %

16 Ambulant betreutes Wohnen / Runderlass M-V Seite 16

17 Ambulant betreutes Wohnen: b- psychisch behinderte /Runderlass M-V Seite 17

18 Ambulant betreutes Wohnen: c- Suchtkranke Menschen /Runderlass M-V Seite 18

19 Arbeit / WfbM - bundesweit - Seite 19 n Steigerung seit 2003 um 19 %, d.h. pa 3,5% MV 6,5 5 MV jeder 153 EW D jeder 218 EW

20 Trendentwicklungen Thesen Seite 20 These 3Der Anteil der Menschen mit Behinderung, die ambulant betreut werden, nimmt weiter zu Mittelwert in Mecklenburg-Vorpommern unterhalb des Bundestrends These 4Immer mehr Menschen mit Behinderung arbeiten in einer Werkstatt für behinderte Menschen

21 Grafik con_sens Arbeit / WfbM - bundesweit -

22 Einrichtungstyp A7 / Runderlass M-V Seite 22 Steigerungen 05/06 mit: 7% 06/07 mit: 6% 07/08 mit: 6%

23 Trendentwicklungen Thesen Seite 23 These 4Immer mehr Menschen mit Behinderung arbeiten in einer Werkstatt für behinderte Menschen trifft für Mecklenburg-Vorpommern zu, der Mittelwert liegt oberhalb des Bundestrend, stärkere jährliche Steigerung

24 Seite 24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Consulting für Steuerung und soziale Entwicklung GmbH Rothenbaumchausse 11 20148 Hamburg Tel.: 040 410 32 81 Fax: 040 consens@consens-info.de www.consens-info.de TOP 5 Kommunenprofile


Herunterladen ppt "Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mitgliederversammlung Datenbericht Sozialhilfefinanzierungsgesetz M-V Dobbertin 02. Juli 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen