Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© deutsch-digital.de Martin Stübinger Die Beiden von Hugo von Hofmannsthal Erschließung eines lyrischen Textes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© deutsch-digital.de Martin Stübinger Die Beiden von Hugo von Hofmannsthal Erschließung eines lyrischen Textes."—  Präsentation transkript:

1 © deutsch-digital.de Martin Stübinger Die Beiden von Hugo von Hofmannsthal Erschließung eines lyrischen Textes

2 © deutsch-digital.de Martin Stübinger Die Beiden Sie trug den Becher in der Hand - Ihr Kinn und Mund glich seinem Rand -, So leicht und sicher war ihr Gang, Kein Tropfen aus dem Becher sprang. Die Frau: Eine selbstsichere, schöne Frau trägt einen Becher mit Wein So leicht und fest war seine Hand, Er ritt auf einem jungen Pferde, Und mit nachlässiger Gebärde Erzwang er, dass es zitternd stand. Jedoch, wenn er aus ihrer Hand Den leichten Becher nehmen sollte, So war es beiden allzu schwer: Denn beide bebten sie so sehr, Dass keine Hand die andre fand Und dunkler Wein am Boden rollte. Der Mann: Ein Stärke ausstrahlender Mann bringt mit Gewalt sein ungestümes Pferd zum Stehen. Die Begegnung: Selbstsicherheit und Stärke verfliegen, die Übergabe des Bechers scheitert an der Erregung beider – der Becher fällt zu Boden. Inhaltszusammenfassung

3 © deutsch-digital.de Martin Stübinger Die Beiden Sie trug den Becher in der Hand - Ihr Kinn und Mund glich seinem Rand -, So leicht und sicher war ihr Gang, Kein Tropfen aus dem Becher sprang. So leicht und fest war seine Hand, Er ritt auf einem jungen Pferde, Und mit nachlässiger Gebärde Erzwang er, dass es zitternd stand. Jedoch, wenn er aus ihrer Hand Den leichten Becher nehmen sollte, So war es beiden allzu schwer: Denn beide bebten sie so sehr, Dass keine Hand die andre fand Und dunkler Wein am Boden rollte. aabbaabb accaacca adeeadadeead 3 Strophen: 2 Vierzeiler 1 Sechszeiler Paarreim mit durchgehend männlichen Kadenzen Umarmender Reim mit Kadenzen mwwm Unregelmäßiges Reimschema: Kreuzreim, der einen Paarreim umschließt. Weibliche Kadenzen in d Strophe & Reim

4 © deutsch-digital.de Martin Stübinger Metrum Sie trug den Becher in der Hand - Ihr Kinn und Mund glich seinem Rand -, So leicht und sicher war ihr Gang, Kein Tropfen aus dem Becher sprang. Durchgehender vierhebiger Jambus

5 © deutsch-digital.de Martin Stübinger Strophe 1 Sie trug den Becher in der Hand - Ihr Kinn und Mund glich seinem Rand -, So leicht und sicher war ihr Gang, Kein Tropfen aus dem Becher sprang. Strophe beginnt mit Sie – Wichtigkeit der Frau! Vergleich mit Becher: Ebenmäßigkeit / Schönheit Parataktischer Aufbau verstärkt Ruhe und Sicherheit Gleichmäßigkeit in Metrum und Reim betont Sicherheit der Frau

6 © deutsch-digital.de Martin Stübinger Strophe 2 So leicht und fest war seine Hand, Er ritt auf einem jungen Pferde, Und mit nachlässiger Gebärde Erzwang er, dass es zitternd stand. Er erst in zweitem Vers – Unterschied zur ersten Strophe! Nicht mehr leicht und sicher sondern leicht und fest – Betonung der Stärke Pferd nicht einfach unter Kontrolle zu bekommen – Unterschied zur Kontrolle der Frau Mann schon fast überheblich Nicht absolute Kontrolle, sondern Machtdemonstration Reimschema nicht mehr so gleichmäßig – Spannung wird aufgebaut

7 © deutsch-digital.de Martin Stübinger Strophe 3 Jedoch, wenn er aus ihrer Hand Den leichten Becher nehmen sollte, So war es beiden allzu schwer: Denn beide bebten sie so sehr, Dass keine Hand die andre fand Und dunkler Wein am Boden rollte. Jedoch am Strophenanfang kündigt Wendepunkt an! Antithese: Aus dem leichten Becher......wird ein schwerer Zwei Alliterationen betonen die Erregung Interner Reim verstärkt die Unruhe Dunkle Vokale in der letzten Zeile zeigen das Scheitern an Unruhiges Reimschema lässt jeden Anflug von Sicherheit aus den ersten Strophen verschwinden

8 © deutsch-digital.de Martin Stübinger Die Aussage des Gedichts – Ansätze und Fragen Geht es um die Überreichung eines Bechers? Was könnte der Wein symbolisieren? Warum sind beide zuerst sicher, dann aber so aufgeregt? Welches Scheitern wird eigentlich ausgedrückt? Ist der Inhalt des Gedichts auf die Entstehungszeit beschränkt?


Herunterladen ppt "© deutsch-digital.de Martin Stübinger Die Beiden von Hugo von Hofmannsthal Erschließung eines lyrischen Textes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen