Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

APO-GOSt (2) Gesamtqualifikation und Punktesystem Die wichtigsten Regel(unge)n für die Qualifikationsphase (12.1-13.2) und die Abiturprüfung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "APO-GOSt (2) Gesamtqualifikation und Punktesystem Die wichtigsten Regel(unge)n für die Qualifikationsphase (12.1-13.2) und die Abiturprüfung."—  Präsentation transkript:

1 APO-GOSt (2) Gesamtqualifikation und Punktesystem Die wichtigsten Regel(unge)n für die Qualifikationsphase (12.1-13.2) und die Abiturprüfung

2 Abiturzulassung Block I Leistungen aus der Qualifikationsphase 200 bis 600 Punkte Block II Abiturbereich 100 bis 300 Punkte Abitur- durchschnitts- note Erwerb der allgemeinen Hochschulreife Mindestpunktzahl 300 Höchstpunktzahl 900 += Zulassungs- bedingungen und Gesamtqualifikation

3 Abiturzulassung Block I Leistungen aus der Qualifikationsphase 200 bis 600 Punkte Zulassungs- bedingungen

4 Block I: Zulassungsbedingungen Pflichtkurse gem. § 28 APO-GOSt Belegung von mindestens 32 (8 LK und 24 GK) max. 34 anrechenbaren Kursen aus der Qualifikationsphase Kein Kurs mit null Punkten in den Fächern mit Belegungsverpflichtung Feststellung der Defizite: 32 Kurse: max. 6 Defizite, darunter max. 3 in den LK 33-34 Kurse: max. 7 Defizite, darunter max. 3 in den LK

5 Pflichtkurse 12-13 wichtig für die Ermittlung der 24 GK 12.112.213.113.2 Fremdsprachexxxx KU/MU/LI/VP xx Gesellschaftswiss. xxxxGeschi.Zusatz x x Mathematik xxxx BI/CH/PH xxxx Sport (x) Schwerpunktfach (x) xx xxxxDeutsch x x SoWi Zusatz xx Reli/Philo 13.1,13.2 !!! Pflichtkurse, sofern sie nicht Leistungskurse sind: wenn nicht GW

6 1.Beispiel: Zulassungsberechnung zur Abiturprüfung EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe An- rechen- bare Kurse D.LK06070607 E.05 MU10 GEA306 SZ05 M.LK0506 BIA4060706 CH09 0708 PL0403 SP09 Gesamt: Kein Null- punkte Kurs 04 03 zwei Defizite Davon: kein LK

7 1.Beispiel: Zulassungsberechnung zur Abiturprüfung EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe An- rechen- bare Kurse D.LK06070607 E.05 MU10 GEA306 SZ05 M.LK0506 BIA4060706 CH09 0708 PL0403 SP09 Gesamt: 4 4 2 4 2 4 4 2 4 4 34 04 03

8 Block I: Zulassungsbedingungen Festlegung von mindestens 32 anrechenbaren Kursen (8 LK und 24 GK) => in Summe 40 Kursnoten Endnote im Projektkurs kann im Umfang von 2 Halbjahresnoten auf die Grundkurse angerechnet werden. Berechnung der durchschnittlichen Punktzahl gemäß Formel: E I = (P : S) x 40 bei 32 Kursen ist S = 40 E I = (Gesamt-)Ergebnis Block I P = Erzielte Punkte in den eingebrachten Fächern in vier Schulhalbjahren S = Anzahl der Schulhalbjahresergebnisse (doppelt gewichtete Fächer zählen auch doppelt).

9 1.Beispiel: Zulassungsberechnung zur Abiturprüfung EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe An- rechen- bare Kurse D.LK06070607 E.05 MU10 GEA306 SZ05 M.LK0506 BIA4060706 CH09 0708 PL0403 SP09 Gesamt: 4 4 2 4 2 4 4 2 2 4 28 04 03 Pflichtbelegung: 06 05 07 04 03 08 10 Auffüllen auf 32 Kurse: 09 32 52 46 98 157 20 24 10 25 15 7 36 S 4 4 40

10 Zur Abiturprüfung zugelassen!! Block I: Zulassungsbedingungen Berechnung der durchschnittlichen Punktzahl Formel: Ergebnis Block I EI= (P : S) x 40 bei 32 Kursen ist S = 40 LK 98 Punkte GK 157 Punkte Durchschnitt 1: 6,375 255 : 40 = 255 Punkte Summe (P : S) x 40 (255 : 40) x 40 =255 Suche Kurse mit mehr als 6 Punkten > 200

11 1.Beispiel: Zulassungsberechnung zur Abiturprüfung EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe An- rechen- bare Kurse D.LK06070607 E.05 MU10 GEA306 SZ05 M.LK0506 BIA4060706 CH09 0708 PL0403 SP09 Gesamt: 4 4 2 4 2 4 4 2 2 4 28 04 03 06 05 07 04 03 08 10 4 Suche Kurse mit Punktzahl größer Durchschnitt 09 32 09 52 46 98 157 20 24 10 25 15 7 36 34 33 175 4 40 4 S 42 S

12 Block I: Zulassungsbedingungen LK 98 Punkte GK 157 Punkte Summe 255 Punkte 255 : 40 = 6,375 (P : S) x 40= (255 : 40) x 40 = 255 98 Punkte 175 Punkte 273 Punkte Durchschnitt 1:Durchschnitt 2: (273 : 42) x 40 = 260 273 : 42 = 6,5 Verbesserung der Gesamtpunktzahl um 5 Punkte

13 Abiturzulassung und Gesamtqualifikation Block II Abiturbereich 100 bis 300 Punkte Abitur- durchschnitts- note Erwerb der allgemeinen Hochschulreife Mindestpunktzahl 300 Höchstpunktzahl 900 += Block I Leistungen aus der Qualifikationsphase 200 bis 600 Punkte Zulassungs- bedingungen

14 Abiturzulassung und Gesamtqualifikation Block II Abiturbereich 100 bis 300 Punkte

15 Schema für die Gesamtqualifikation

16 1.Beispiel: Zulassungsberechnung zur Abiturprüfung EFAbi- fach 12.112.213.113.2 ± 3,75 => Intervall D.LK06070607 E.05 MU10 GEA306 SZ05 M.LK0506 BIA4060706 CH09 0708 PL0403 SP09 06 05 07 Durch- schnitt 6,5 5,75 6,0 2,75 - 10,25 2,00 - 9,50 2,25 - 9,75 3 - 10 2 – 9 3 - 9

17 Abiturprüfung Durch schnitt ± 3,75 Schr. Erg Mdl. Erg Gesamt D. A1 M. A2 GE A3 BI A4 Abitur (Block II) Block I260 Gesamt 6,5 5,75 6,00 30 35 07 06 10 0948 0420 133 393 3,4 bestanden!!! 5 X Prüfung Gewichtung: (2mal schr +1mal mdl) X 5 :3 Durchschnittsnote (numerus clausus): 5 X Prüfung 9,75 5 X Prüfung 255 382 3,5

18 Tabelle zur Ermittlung der Durchschnittsnote für Abiturzeugnisse Summe der Punkte aus Block I + II

19 Für Fragen und Verbesserungsvorschlägen zu dieser Präsentation und zur Schullaufbahn stehen wir gerne zu Verfügung! B.Vieler D.Germund Diese Präsentation steht auf der Homepage www.asg-huerth.de C.Göbels-Engels M. Nolte I. Dillerup M. Wuitschik J. Kulik M. SahreS. Altrock

20 Danke für Eure Aufmerksamkeit ! Fragen? Weitere Beispiele? Download: Merkblatt zur Gesamtqualifikation

21 2.Beispiel: Zulassungsberechnung zur Abiturprüfung EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe Anrechen- bare Kurse D.09 4 E.LK10 11 4 L6---- KUA411 4 SWLK0609 4 GZ--05 2 M.A31011 104 BI08 094 CH09 104 KR09 2 SP12134 Gesamt: 36 12

22 EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe Anrechen- bare Kurse D. E.LK L6---- KUA4 SWLK GZ-- M.A3 BI08 CH KR SP1213 Gesamt: 4 4 2 4 4 4 2 4 2 30 Pflichtbelegung Auffüllen auf 32 Kurse 12 13 12 32 84 72 156 229 36 44 10 42 17 37 18 25 S 4 4 40 09 11 09 08 1011 09 10 05 11 10 11 09 10 11 2

23 Block I: Zulassungsbedingungen Kein Kurs mit Null Punkten, keine Defizit Berechnung der durchschnittlichen Punktzahl EI= (P : S) x 40 LK156 Punkte GK 229 Punkte Summe 385 Punkte Durchschnitt 1: 9,625 385 : 40 = (P : S) x 40 (385 : 40) x 40 =385 Suche Kurse mit mehr als 9 Punkten > 200

24 EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe Anrechen- bare Kurse D. E.LK L6---- KUA4 SWLK GZ-- M.A3 BI08 CH KR SP1213 Gesamt: 4 4 2 4 4 4 2 4 2 12 13 12 32 84 72 156 229 36 44 10 42 17 37 18 25 S 4 4 40 09 11 09 08 1011 09 10 05 11 10 11 09 10 11 2 Suche Kurse mit Punktzahl größer Durchschnitt 12 49 4 34 42 253 S

25 Block I: Zulassungsbedingungen LK156 Punkte GK 229 Punkte Summe 385 Punkte 385 : 40 = 9,625 (P : S) x 40= (385 : 40) x 40 = 385 156 Punkte 253 Punkte 409 Punkte Durchschnitt 1:Durchschnitt 2: (409 : 42) x 40 = 389,5 390 409 : 42 = 9,738 Verbesserung der Gesamtpunktzahl um 5 Punkte

26 3.Beispiel: Zulassungsberechnung zur Abiturprüfung EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe Anrechen- bare Kurse D.LK050706074 E.04 05 4 F906 04 4 Lit0807--2 GEA3060906 4 SZ--05 2 M.LK040504 4 BIA4060706 4 ER06092 SP09 4 Gesamt: 34 04 7 Defizite: 3 im LK 2 Defizite im GK Englisch: Müssen nicht eingebracht werden

27 EFAbi- fach 12.112.213.113.2 GK- Summe LK- Summe Anrechen- bare Kurse D.LK050706074 E.04 05 4 F906 04 4 Lit0807--2 GEA3060906 4 SZ--05 2 M.LK0405044 BIA4060706 4 ER06092 SP09 Gesamt: 34 04 4 28 Pflichtbelegung Auffüllen auf 32 Kurse 32 50 34 84 152 10 15 10 20 25 36 12 24 S 4 4 40 4 4 2 2 4 2 4 2 05 06 04 06 04 05 04 07 06 04 08 07 06 4 09

28 Block I: Zulassungsbedingungen Kein Kurs mit Null Punkten, 7 Defizite, 5 zählen Berechnung der durchschnittlichen Punktzahl EI= (P : S) x 40 LK 84 Punkte GK 152 Punkte Summe 236 Punkte Durchschnitt 1: 5,9 236 : 40 = (P : S) x 40 (236 : 40) x 40 =236 Kurse mit mehr als 6 Punkten: Keine! > 200


Herunterladen ppt "APO-GOSt (2) Gesamtqualifikation und Punktesystem Die wichtigsten Regel(unge)n für die Qualifikationsphase (12.1-13.2) und die Abiturprüfung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen