Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Medizintechnik. Allgemein: Sind ingenieurwissenschaftliche Prinzipien und Regeln auf dem Gebiet der Medizin Sind ingenieurwissenschaftliche Prinzipien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Medizintechnik. Allgemein: Sind ingenieurwissenschaftliche Prinzipien und Regeln auf dem Gebiet der Medizin Sind ingenieurwissenschaftliche Prinzipien."—  Präsentation transkript:

1 Medizintechnik

2 Allgemein: Sind ingenieurwissenschaftliche Prinzipien und Regeln auf dem Gebiet der Medizin Sind ingenieurwissenschaftliche Prinzipien und Regeln auf dem Gebiet der Medizin Kombiniert Kenntnisse aus dem Bereich der Technik mit der Sachkenntnis der Ärzte Kombiniert Kenntnisse aus dem Bereich der Technik mit der Sachkenntnis der Ärzte Es werden Geräte, Produkte, technische Verfahren erforscht und hergestellt Es werden Geräte, Produkte, technische Verfahren erforscht und hergestellt z. B. Herzschrittmacher, Herz- Lungen- Maschinen, Prothesen z. B. Herzschrittmacher, Herz- Lungen- Maschinen, Prothesen Im Jahr 2002 erkrankten Menschen in Deutschland an Krebs, Menschen starben an ihren bösartigen Erkrankungen Im Jahr 2002 erkrankten Menschen in Deutschland an Krebs, Menschen starben an ihren bösartigen Erkrankungen Männern und Frauen gehen im Durchschnitt acht Jahre ihrer Lebenserwartung verloren Männern und Frauen gehen im Durchschnitt acht Jahre ihrer Lebenserwartung verloren Die Therapien müssen ständig verbessert werden und exaktere Diagnoseverfahren erforschen Die Therapien müssen ständig verbessert werden und exaktere Diagnoseverfahren erforschen

3 Bestrahlung von außen: Perkutane Strahlentherapie und Bestrahlungsplanung Strahlentherapie: Strahlentherapie: Ist eine Anwendung von ionisierender Strahlen Ist eine Anwendung von ionisierender Strahlen Elektromagnetischer Wellen Elektromagnetischer Wellen Ultraschallwellen Ultraschallwellen steht für jede Behandlung von Organtumoren oder Geweben von außen, mit externen Bestrahlungsgeräten steht für jede Behandlung von Organtumoren oder Geweben von außen, mit externen Bestrahlungsgeräten Telekobaltgerät: ersten Geräte zur Krebsbehandlung Telekobaltgerät: ersten Geräte zur Krebsbehandlung senden Strahlen in einem gleichmäßigen Feld durch den Körper, das nur bedingt in der Größe und Form verändert werden konnte, sind dazu noch sehr schwer senden Strahlen in einem gleichmäßigen Feld durch den Körper, das nur bedingt in der Größe und Form verändert werden konnte, sind dazu noch sehr schwer Werden fest montiert, jedoch wird dadurch gesundes Gewebe kaum verschont Werden fest montiert, jedoch wird dadurch gesundes Gewebe kaum verschont Linearbeschleuniger: sind mit beweglichen Elementen versehen Linearbeschleuniger: sind mit beweglichen Elementen versehen Die malignen Tumore werden aus verschiedenen Winkeln bestrahlt, damit nicht immer dasselbe gute Gewebe angegriffen wird Die malignen Tumore werden aus verschiedenen Winkeln bestrahlt, damit nicht immer dasselbe gute Gewebe angegriffen wird Kollimatoren oder auch bewegliche Strahlenblenden bestehen aus abschirmenden Material, sodass die Strahlen gebündelt werden Kollimatoren oder auch bewegliche Strahlenblenden bestehen aus abschirmenden Material, sodass die Strahlen gebündelt werden Der Körper des Patienten darf jedoch nicht verrutschen und muss immer in die gleiche Position gebracht werden ( Fixierung durch Gipse) Der Körper des Patienten darf jedoch nicht verrutschen und muss immer in die gleiche Position gebracht werden ( Fixierung durch Gipse)

4 Nuklearmedizin In der Therapie arbeiten die Mediziner meist mit Beta- Strahlen, die nur eine geringe Reichweite und Gewebedurchdringung aufweisen In der Therapie arbeiten die Mediziner meist mit Beta- Strahlen, die nur eine geringe Reichweite und Gewebedurchdringung aufweisen Oder auch mit Nukliden, die sowohl Beta- wie Gammastrahlen abgeben, die wenig riskant sind und auch kaum Nebenwirkungen zeigen Oder auch mit Nukliden, die sowohl Beta- wie Gammastrahlen abgeben, die wenig riskant sind und auch kaum Nebenwirkungen zeigenNukliden Bei Schilddrüsenerkrankungen wird sehr häufig mit radioaktivem Jod gearbeitet, der nur von Schilddrüsengewebe aufgenommen wird und somit zu einer sehr präzisen Behandlung des Tumors führt Bei Schilddrüsenerkrankungen wird sehr häufig mit radioaktivem Jod gearbeitet, der nur von Schilddrüsengewebe aufgenommen wird und somit zu einer sehr präzisen Behandlung des Tumors führt Bei Knochenmetastasen wird häufig mit Strontium, Samarium oder Rhenium gearbeitet Bei Knochenmetastasen wird häufig mit Strontium, Samarium oder Rhenium gearbeitet Sie sind dem Knochenbestandteil Phosphor sehr ähnlich und aufgrund eines stark beschleunigten Stoffwechsels, können sich diese Radionuklide viel stärker anlagern Sie sind dem Knochenbestandteil Phosphor sehr ähnlich und aufgrund eines stark beschleunigten Stoffwechsels, können sich diese Radionuklide viel stärker anlagern Anders als bei der Strahlenbehandlung gelangen hier die radioaktiven Substanzen direkt in den Körper Anders als bei der Strahlenbehandlung gelangen hier die radioaktiven Substanzen direkt in den Körper Die verwendeten Isotope verfallen sehr schnell, aber der Patient scheidet in dieser Zeit auch strahlende Stoffwechselprodukte aus Die verwendeten Isotope verfallen sehr schnell, aber der Patient scheidet in dieser Zeit auch strahlende Stoffwechselprodukte aus

5 Szintigraphie Bildgebende Krebsdiagnostik, in der mit radioaktiv markierten Substanzen arbeitet und ein Bild vom Körperinneren erzeugt wird Bildgebende Krebsdiagnostik, in der mit radioaktiv markierten Substanzen arbeitet und ein Bild vom Körperinneren erzeugt wird Substanzen werden in die Blutbahn injiziert und reichern sich - je nach Stoffwechselaktivität - in Geweben an oder werden nicht gespeichert Substanzen werden in die Blutbahn injiziert und reichern sich - je nach Stoffwechselaktivität - in Geweben an oder werden nicht gespeichert Tumoren werden durch unterschiedlich Eigenschaften werden Tumoren vom gesunden Gewebe differenziert Tumoren werden durch unterschiedlich Eigenschaften werden Tumoren vom gesunden Gewebe differenziert die Zellen erhalten im Körper eine radioaktiv markierte Substanz zur "Verdauung (Tracer) die Zellen erhalten im Körper eine radioaktiv markierte Substanz zur "Verdauung (Tracer) markierten Träger (z. B. ein Zuckermolekül) bekommt der Patient vor der Untersuchung gespritzt markierten Träger (z. B. ein Zuckermolekül) bekommt der Patient vor der Untersuchung gespritzt Tumorzellen und normales Gewebe reagieren meist verschieden auf diesen Test und "verdauen" den Träger zum Beispiel unterschiedlich schnell Tumorzellen und normales Gewebe reagieren meist verschieden auf diesen Test und "verdauen" den Träger zum Beispiel unterschiedlich schnell Auf Grund dieser veränderten gewebs- oder zellulären Funktion, so der Stoffwechselaktivität, reichern sich die radioaktiv markierten Substanzen im Tumor stärker als im gesunden Gewebe an, was man mit speziellen Aufnahmegeräten sichtbar machen kann Auf Grund dieser veränderten gewebs- oder zellulären Funktion, so der Stoffwechselaktivität, reichern sich die radioaktiv markierten Substanzen im Tumor stärker als im gesunden Gewebe an, was man mit speziellen Aufnahmegeräten sichtbar machen kann

6 PET - Positronenemissionstomographie Lassen sich funktionelle Prozesse darstellen, bildgebendes Verfahren Lassen sich funktionelle Prozesse darstellen, bildgebendes Verfahren Gewebe mit besonders aktivem Stoffwechsel: bösartige Tumore nehmen Gewebe mit besonders aktivem Stoffwechsel: bösartige Tumore nehmen z.B. mehr Sauerstoff oder Traubenzucker auf z.B. mehr Sauerstoff oder Traubenzucker auf Dem Patienten wird ein Tracer mit leicht radioaktiven Substanzen injiziert (radioaktivem Fluor gekoppelter Traubenzucker: F18-Desoxyglukose ) Dem Patienten wird ein Tracer mit leicht radioaktiven Substanzen injiziert (radioaktivem Fluor gekoppelter Traubenzucker: F18-Desoxyglukose ) Tracer zerfällt und Fluor setzt Positronen frei Tracer zerfällt und Fluor setzt Positronen frei Die Verteilung der Glukose im Gewebe wird anhand der Spur dieser Teilchen mit einer besonderen Aufnahmetechnik sichtbar gemacht Die Verteilung der Glukose im Gewebe wird anhand der Spur dieser Teilchen mit einer besonderen Aufnahmetechnik sichtbar gemacht Ereignisse werden von einer PET-Kamera entweder mit Hilfe eines Scannerringes, in dem der Patient liegt, oder mittels beweglicher Detektorköpfe, die um den Patienten kreisen, registriert Ereignisse werden von einer PET-Kamera entweder mit Hilfe eines Scannerringes, in dem der Patient liegt, oder mittels beweglicher Detektorköpfe, die um den Patienten kreisen, registriert Durch Überlagerung sehr vieler Linien errechnet ein an die Kamera angeschlossener Computer schließlich ein komplexes Bild der Tracerverteilung im Körper des Patienten Durch Überlagerung sehr vieler Linien errechnet ein an die Kamera angeschlossener Computer schließlich ein komplexes Bild der Tracerverteilung im Körper des Patienten

7

8 Quellen: Marie Lempik


Herunterladen ppt "Medizintechnik. Allgemein: Sind ingenieurwissenschaftliche Prinzipien und Regeln auf dem Gebiet der Medizin Sind ingenieurwissenschaftliche Prinzipien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen