Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 1 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 1 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation,"—  Präsentation transkript:

1 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 1 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Förderinitiative AktivRegion EU-Förderperiode ELER von 2007 bis 2013

2 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 2 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Schwerpunkt 3 Lebensqualität Schwerpunkt 2 Kulturlandschaft Schwerpunkt 1 Wettbewerbs- fähigkeit Schwerpunkt 4: LEADER-Methode AktivRegion Schleswig-Holstein:Zukunftsprogramm Ländlicher Raum ELER: Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes

3 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 3 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Übersicht Zukunftsprogramm ländlicher Raum Schwerpunkt 1: Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Land- und Forstwirtschaft 121 Modernisierung landwirtschaftliche Betriebe (AFP)… (i.d.Regel außerhalb AktivRegion) 125/1 Ländl. Neuordnung einschl. Freiwilliger Landtausch ( außerhalb AktivRegion ) 125/2 Ländlicher Wegebau …(zusätzlich zu Grundbudget) Schwerpunkt 2: Verbesserung der Umwelt und der Landschaft 212 – 227 Ausgleichszulage, Natura 2000, Dauergrünland, Vertragsnaturschutz, Waldumbau, Agrarumweltmaßnahmen…( i.d.Regel außerhalb AktivRegion ) Schwerpunkt 3: Lebensqualität im ländlichen Raum und Diversifizierung der ländlichen Wirtschaft 311 Investitionen zur Diversifizierung und Umnutzung 312 Unterstützung von Kleinstunternehmen 313 Förderung des Fremdenverkehrs 321/3 Dienstleistungseinrichtungen zur Grundversorgung 322 Dorferneuerung und – entwicklung 323 Erhaltung und Verbesserung des ländlichen Kulturerbes 331 Berufsbildungs- und Informationsmaßnahmen für Wirtschaftsakteure 341 Kompetenzentwicklung, Förderveranstaltungen und Durchführung

4 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 4 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Maßnahmenbeschreibung ZPLR 313 Förderung des Fremdenverkehrs / Ländlicher Tourismus Grundlage Ziffer der Grundsätze für die Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung (GAK –Fördergrundsatz Rahmenplan ) und Grundlage Ziffer der Richtlinie zur Förderung der integrierten Ländlichen Entwicklung in Schleswig-Holstein (vom ) Fördergegenstand Investitionen bei Infrastrukturmaßnahmen zur Erschließung der touristischen Entwicklungspotenziale (Fördergrundsatz ILE, GAK-Bund) Infrastruktureinrichtungen wie touristische Informationszentren oder Ausschilderung von Tourismusstätten im ländlichen Raum; Erholungsinfrastruktur, die die touristische Erschließung von ländlichen Gebieten ermöglicht, sowie kleine Beherbergungsbetriebe im ländlichen Raum (weniger 25 Betten [Konkretisierung alt/neu bzw. vorher/nachher]); Entwicklung und /oder Vermarktung von Tourismusdienstleistungen (Landesprogramm)

5 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 5 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Rahmenbedingungen für die Förderung vorzeitiger Maßnahmenbeginn ausnahmsweise möglich; Erstattungsprinzip Keine Zuwendungen unter für öffentliche Maßnahmen und unter 1000 für private Maßnahmen; ausgenommen sind Planungs- und Betreuungsleistungen Zweckbindungsfrist für bauliche Investitionen 12 Jahre, für Geräte 5 Jahre und für IT-Ausstattung 4 Jahre Die Kumulierung von verschiedenen Mitteln des Landeshaushaltes zur Finanzierung einer Maßnahme (=Projekt) ist grundsätzlich möglich; eine Förderung von Maßnahmen aus verschiedenen EU-Programmen ist jedoch nicht möglich LHO und Vergabevorschriften sind zu beachten (Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Transparenz); Dokumentation der Vergabe (Vergabevermerk) Die Umsatzsteuer ist – außer beim Regionalmanagement - nicht förderfähig Auch bei Maßnahmen privater Träger ist der Wettbewerb zu dokumentieren, entweder sind 3 Angebote einzuholen oder es ist eine Ausschreibung zu organisieren (unter Euro) Unbare Eigenleistungen (Hand- und Spanndienste) können nur bei öffentlichen Maßnahmen und gemeinnützigen Vereinen und Verbänden gefördert werden (Rahmenbedingungen werden noch bekannt gegeben) Beihilfen werden nur als De-Minimis-Beihilfen gewährt, bzw. bis 2010 als Kleinbeihilfen Maßnahmenbeschreibung ZPLR

6 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 6 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Von der Förderung sind ausgeschlossen Betriebskosten incl. Personalkosten; diese können nur im Rahmen eines Projektes gefördert werden, dessen Projektziel und -gegenstand förderfähig ist, wie z.B. im Rahmen des Regionalmanagements Kauf von lebendem Inventar Erwerb von Produktions- und Lieferrechten sowie von Gesellschaftsanteilen, Ablösungen von Verbindlichkeiten, Erbabfindungen, Kreditbeschaffungskosten und Gebühren für eine Beratung in Rechtssachen Bau- und Erschließungsmaßnahmen in Neubau-, Gewerbe- und Industriegebieten mit Ausnahme von Baumaßnahmen für Nahwärme- und Biogasleitungen zur dezentralen Versorgung mit erneuerbaren Energien Landankauf mit Ausnahme des Zwischenerwerbs nach FlurbG und des Ankaufs von bebauten Grundstücken durch Gemeinden (bis 10% der Gesamtkosten) Planungsleistungen die gesetzlich vorgeschrieben sind Beratungs- und Betreuungsleistung der öffentlichen Verwaltung Bewegliche Gegenstände; Bewirtungskosten Maßnahmen nach diesem Programm werden im ländlichen Raum gewährt. In Gemeinden mit einer Größe von mehr als Einwohnern können Zuschüsse lediglich in der Maßnahmengruppe 313 (Ländlicher Tourismus) und 323/1 (Ländliches Kulturerbe) gewährt werden. Maßnahmenbeschreibung ZPLR

7 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 7 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Antragsverfahren Projekte Grundbudget/Leuchtturm LEADER – Grundantrag

8 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 8 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Antragsverfahren Projekte Grundbudget/Leuchtturm Förderantrag

9 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 9 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Antragsverfahren Projekte Grundbudget/Leuchtturm Kostenplan / Finanzierungsplan

10 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 10 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Antragsverfahren Projekte Grundbudget/Leuchtturm Kostenschätzung / Lageplan

11 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 11 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Antragsverfahren für Projekte Grundbudget/Leuchtturm Wirtschaftlichkeitsberechnung / Folgekosten

12 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 12 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Finanzierung Zuschusshöhe 35 % privater Antragsteller (in der AktivRegion) 55 % öffentliche Antragsteller (in der AktivRegion) 25 % privater Antragsteller (AFP/B und Umnutzung; außerhalb AktivRegion) Zuwendungsempfänger öffentlich Gemeinden und Gemeindeverbände; Wasser- und Bodenverbände sowie vergleichbare Körperschaften; Besonderheit: Bei den Maßnahmen des Landesprogramms "ländliches Kulturerbe" (323/1), bestimmten Tourismusprojekten (313) und Bildungsprojekten (331) sind hierunter auch andere juristische Personen und Personengesellschaften des öffentlichen Rechts förderfähig. Dazu gehören auch Kirchen. Zuwendungsempfänger privat Natürliche Personen und Personengesellschaften sowie juristische Personen des privaten und des öffentlichen Rechts

13 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 13 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Beispiele (1) Investitionen zur Diversifizierung (AFP/B) Code 311/1 Erschließung zusätzlicher nichtlandwirtschaftlicher Einkommensquellen Umnutzung landwirtschaftliche Bausubstanz Code 311/2 Laden auf Hof Klostersee, Cismar, Kreis OH Außenanlagen (Parkplatz, Entwässerung) Hofladen mit Bistro Backstube mit Mühlenraum Werkstattraum Betrieb durch Eigentümer Investition: ,-; föfä: ,- Zuschuss: ,- (25%) Cafe mit Büroraum im historischen Palmenhaus Gutsgärtnerei Sierhagen; Kreis OH 1. Dach, Fenster, Türen, Außenanlagen mit Parkplatz als Dorferneuerungsmaßnahme 2. Innenarbeiten für Cafe als Umnutzungsmaßnahme Verpachtung an Betreiberin Investition: ,-; föfä: ,- Zuschuss: ,- (gedeckelt)

14 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 14 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Beispiele (2) Förderung des Fremdenverkehrs Code 313 Wohnmobilstellplatz Sehestedt; Kreis RD Kommunaler Antragsteller Investition: ,- Föfä Kosten: ,- Förderung: ,- (50%) 17 Stellplätze Versorgungsinfrastruktur Imbiss mit Rastplatz für Radfahrer Das verrückte Haus Gettorf; Kreis RD Privater Antragsteller Investition: ,- Föfä Kosten: ,- Förderung: ,- (35%) Vorbild aus Polen; Neubau Haus auf dem Kopf;Verknüpfung mit Infrastruktur Tierpark Gettorf Leuchtturm NOK Ab durch die MitteLeuchtturm AktivRegion Hügelland am Ostseestrand

15 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 15 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Leuchtturmprojekt Störtörn AktivRegionen Holsteiner Auenland und Steinburg Investition: Förderung: Gastsegelanleger Glückstadt Rad- und Wanderweg Bahrenfleth Elektrische Förderschnecke Schöpfmühle Honigfleth Kanuanleger Itzehoe Wohnmobilstellplatz Bad Bramstedt Beispiele (3) Förderung des Fremdenverkehrs Code 313

16 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 16 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Beispiele (4) Dienstleistungseinrichtungen sowie Freizeit- und Kulturangebote zur Grundversorgung Code 321/3 Alt-DuvenstedtBeidenfleth

17 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 17 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Beispiele (5) Dorferneuerung und -entwicklung Code 322 Klimaschutzinitiative Wilstermarsch Träger: Amt Wilstermarsch Invest.: Förderung: (Achtung: max 10% gem. Zi. 5.6 des ILE- Grundsatzes) Ziel: 50 Privathaushalte pro Jahr (über 3 Jahre)

18 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 18 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Beispiele (6) Dorferneuerung und -entwicklung Code 322 Leuchtturmprojekt Elbmarschenhöfe AktivRegionen Pinneberger Marsch & Geest und Steinburg Invest.: Förderung: Anträge Mittel für ca. 70 Maßnahmen Steuerung über Projektgruppe der beteiligten Ämter

19 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 19 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Beispiele (7) Erhaltung und Verbesserung des ländlichen Kulturerbes Code 323/1 AktivRegion Ostseeküste Invest.: Förderung: Kommunaler Antragsteller/Eigentümer ca. 16 Maßnahmen Turmhügelburg mit Vorburg, Haus des Ritters, Speicher, Schmiede, Backhaus….. Mittelalterpark Lütjenburg, Kreis Plön

20 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 20 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Beispiele (8) Berufsbildungs- und Informationsmaßnahmen für Wirtschaftsakteure Code 331 Beschreibung des Projektes Die Qualifizierungsmaßnahme umfasst 75 Unterrichtsstunden. In diesen Unterrichtsstunden werden im Wesentlichen vier Themenschwerpunkte behandelt: Naturkundliche Grundlagen der Region Mensch-Kultur-Landschaft Kommunikation und Umweltdidaktik Recht und Marketing Gesamtkosten: Föfä Kosten: Förderung: (55 %) Qualifizierungsmaßnahme zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer AktivRegion Wagrien-Fehmarn, Kreis Ostholstein

21 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 21 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Maßnahmen zur Kompetenzentwicklung, Förderveranstaltungen und Durchführung Code 341 Regionalmanagement integrierte Entwicklungsstrategie Maßnahmen zur Schulung von Personen Bereitstellung von Informationen in der Region Beispiele (9)

22 Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 22 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation, zur Verwendung in den AktivRegionen - Stand: Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein 1 Arbeitshilfen für Regionalmanager: ZPLR-Power-Point-Präsentation,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen