Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was ist soziale Repräsentation? Serge Moscovici Serge Moscovici Die Ideen, Gedanken, Abbilder und das Wissen, die Mitglieder eines Kollektivs teilen: Die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was ist soziale Repräsentation? Serge Moscovici Serge Moscovici Die Ideen, Gedanken, Abbilder und das Wissen, die Mitglieder eines Kollektivs teilen: Die."—  Präsentation transkript:

1 Was ist soziale Repräsentation? Serge Moscovici Serge Moscovici Die Ideen, Gedanken, Abbilder und das Wissen, die Mitglieder eines Kollektivs teilen: Die übereinstimmende Gesamtheit von Gedanken, die sozial geschaffen und sozial kommuniziert sind, womit ein `Gemeinsamtes Bewusstsein` formiert wird. Die Ideen, Gedanken, Abbilder und das Wissen, die Mitglieder eines Kollektivs teilen: Die übereinstimmende Gesamtheit von Gedanken, die sozial geschaffen und sozial kommuniziert sind, womit ein `Gemeinsamtes Bewusstsein` formiert wird.

2 Menschenverstand Theorien über die Sozialwelt Menschenverstand Theorien über die Sozialwelt bilden unseren Glauben, Einstellungen und Meinungen bilden unseren Glauben, Einstellungen und Meinungen Die Prozesse mit denen wir unsere soziale Realität konstruieren Die Prozesse mit denen wir unsere soziale Realität konstruieren

3 ´Anchoring` (das Verankern) Die Einordnung und Benennung von fremden Objekten oder soziale Anreize beim Vergleich mit existierenden Datenbeständen von zugänglichen Kategorien. Die Kategorien sind bekannt und kulturell. Die Einordnung und Benennung von fremden Objekten oder soziale Anreize beim Vergleich mit existierenden Datenbeständen von zugänglichen Kategorien. Die Kategorien sind bekannt und kulturell.

4 `Objectification` (Versachlichung/Vergegenständlich ung) Der Prozess mit dem fremdartige und abstrakte Gedanken, Ideen, und Abbilder zur konkreten und sachlichen Selbstverstandrealitäten transformiert werden. Der Prozess mit dem fremdartige und abstrakte Gedanken, Ideen, und Abbilder zur konkreten und sachlichen Selbstverstandrealitäten transformiert werden.

5

6 Externe Prozesse, womit Kenntnisse zum Alltagswissen oder soziale Repräsentation gewandelt werden: 1- Personifizieren des Wissens (Personification of Knowledge). z. B Realitätstheorie Einstein 2- Gestalten (Figuration) 3- Ontologisieren - Lehre von der Existenz (Ontologizing)

7 `Consensual` (einverständiges) Universe Welt des Menschenverstands (Common sense) `Reified` (verdinglichtes) universe Welt der Wissenschaft

8 Empirische Forschung in der Tradition sozial Repräsentation Theorie Soziale Themen, worüber ausführlich in der Presse berichterstattet wurde


Herunterladen ppt "Was ist soziale Repräsentation? Serge Moscovici Serge Moscovici Die Ideen, Gedanken, Abbilder und das Wissen, die Mitglieder eines Kollektivs teilen: Die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen