Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi07 1 Vorlesung Buchführung / Bilanzierung Vorlesung in Buchführung I 7. Zweck und Ziel der Bilanzierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi07 1 Vorlesung Buchführung / Bilanzierung Vorlesung in Buchführung I 7. Zweck und Ziel der Bilanzierung."—  Präsentation transkript:

1 Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi07 1 Vorlesung Buchführung / Bilanzierung Vorlesung in Buchführung I 7. Zweck und Ziel der Bilanzierung

2 Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi Zweck und Ziel der Bilanzierung Zweck: Erfüllen rechtspolitischer Funktionen Handelsbilanz als Interessensausgleich - Gläubigerschutz - Vorsichtsprinzip - Ausschüttungssperren Steuerbilanz - steuerliche Bemessungsgrundlage Übergeordnete Rechtsnormen - EG - RL, GG teilweise gesetzlich teilweise von außen impliziert Ziele: Ergebniswünsche der Bilanzierenden Beteiligte an der Bilanzierung: Gesetzgeber Bilanzadressaten Bilanzierende

3 Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi Zweck und Ziel der Bilanzierung 7.1 Typische Bilanzinteressen Typische Bilanzinteressen der Gläubiger Forderungsausgleich Zinszahlungen Ausschüttungsbegrenzung Notsicherungsmaßnahmen Auskunftsdateien Arbeitnehmerinteressen - Lohnfortzahlung, - Sicherheit Interessen der Marktpartner Begründung / Beendigung von Vertragsbeziehungen Kundenkredit = Gläubigerfunktion, insb. Zahlungsfähigkeit Lieferfähigkeit Lage der Nutzungsrechte

4 Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi Zweck und Ziel der Bilanzierung 7.1 Typische Bilanzinteressen Interesse des Fiskus Begleichung von Steueransprüchen Rechtmäßigkeit von Subventionen - Zuschüsse - Sonderabschreibungen Einheitsbilanz - Handelsbilanz - Steuerbilanz Interesse der Öffentlichkeit Unternehmensbezogene Informationen: - Entscheidungen - z. B. Infrastruktur von Kommunen Erbringung von Serviceleistungen für Dritte - Statistik - Finanzdienstleistung - Unternehmensberatung Transparenz des Kapitalmarktes

5 Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi Zweck und Ziel der Bilanzierung 7.1 Typische Bilanzinteressen Interesse der Unternehmensleitung Principal - Agent - Theorie Pflichterfüllung Handelsbilanz als Rechenschaftslegung Selbstinformation Urkundencharakter Fortsetzung des Dienstverhältnisses Bilanzpolitik Planung Steuerliche Mitwirkungspflichten

6 Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi Zweck und Ziel der Bilanzierung 7.2 Handelsbilanz und Steuerbilanz Regelung von Finanzinteressen Handelsbilanz Steuerbilanz Regelung von Informationsinteressen Dokumentatio n Rechenschaft Dispositionshil fe Ausschüttungsbemessung Gläubigerschutz Periodengerechte Gewinnermittlung Unterstützung anderer Rechenwerke - z.B. Sonderbilanzen, - Vermögensaufstellung Verhaltenslenkung der Unternehmen Dokumentation der Mitwirkungspflicht Nachweis der Subventionsbedürftigkeit

7 Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi07 7 Danke! Fragen?


Herunterladen ppt "Prof. Dr. H.R. Skopp, Wirtschaftsprüfer Bubi07 1 Vorlesung Buchführung / Bilanzierung Vorlesung in Buchführung I 7. Zweck und Ziel der Bilanzierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen