Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Münster: KNEIPEN und BIER. Einleitung Einwohner:270 000 Kneipen:1000 Töddenhoek; Altes Gasthaus Leve; Pinkus Müller Brauereiausschank Kneipen- eine wichtige.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Münster: KNEIPEN und BIER. Einleitung Einwohner:270 000 Kneipen:1000 Töddenhoek; Altes Gasthaus Leve; Pinkus Müller Brauereiausschank Kneipen- eine wichtige."—  Präsentation transkript:

1 Münster: KNEIPEN und BIER

2 Einleitung Einwohner: Kneipen:1000 Töddenhoek; Altes Gasthaus Leve; Pinkus Müller Brauereiausschank Kneipen- eine wichtige Rolle in der Gesellschaft Die Rolle den Kneipen hat verändert Die letzte Brauerei: Pinkus Müller Überlebender den deutsches pre-Lager Bierbrauen

3 Die Bierindustrie 1600: Münster war ein altbekanntes Brauenzentrum Keut = Weizen + Gerste + Hopfen 150 Bierbrauereien Münster hat nach Emden, Osnabrück und Ravensberg Keut exportiert Bier Export wurde eine wichtige Einkunftsquelle 1908: Altbier Nur 40 Bierbrauereien

4 Geschichte Kneipen im Deutschen Trinkkulture. Hauptfunktion Sozialen Funktionen

5 Kaufleute und Landwirte Treffpunkt und Rastplatz 1.Kaufleute 1.Landwirte

6 Münsters Kneipen Struktur Unterschieden: 1.Ältere Generation 1.Jüngere Generation

7 z.B. Pinkus Müller Johannes Müller 1816: Bäckerei und Brauerei 1866: Bäckerei geschlossen; eine Mälzerei in Betrieb genommen Einzige übriggeblieben: Pinkus Müller Familientradition, seit 5 Generationen Rezepte Rates der Wirtschaftspreis 2011

8 Pinkus Müller Produktion: Nach Amerika und Japan exportiert 20 % ins Ausland Qualität: Öko-Bier Biologischen Rohstoffen hergestellt,,Qualität – und sonst gar nichts! (= Quality – and nothing else!)

9 Zurzeit werden folgende Sorten angeboten:


Herunterladen ppt "Münster: KNEIPEN und BIER. Einleitung Einwohner:270 000 Kneipen:1000 Töddenhoek; Altes Gasthaus Leve; Pinkus Müller Brauereiausschank Kneipen- eine wichtige."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen