Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Regeländerung 2013/14 Vorbereitung auf die Saison Sabrina Schulz Lehrabend August 2013 Streifzug durch das Regelwerk.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Regeländerung 2013/14 Vorbereitung auf die Saison Sabrina Schulz Lehrabend August 2013 Streifzug durch das Regelwerk."—  Präsentation transkript:

1 1 Regeländerung 2013/14 Vorbereitung auf die Saison Sabrina Schulz Lehrabend August 2013 Streifzug durch das Regelwerk

2 Begrüßung Streifzug durch das Regelwerk 2 Das neue SR-Heft ist da Anzahl der SR-Zeitungen reduziert Broschüre Spielleitungen im Team

3 Ablauf des heutigen Lehrabends Begrüßung Lehrabende 2013 im Überblick Lehrarbeit Regeländerung zur neuen Saison Unser Regelquiz Der KSA berichtet Streifzug durch das Regelwerk 3

4 Lehrabende 2013 im Überblick Streifzug durch das Regelwerk 4 September ( ) Beobachtungen aus Sicht der Beobachter Michael Hinrichs Tore entscheiden die Spiele Tim Stockhaus Oktober ( ) Ein Bundesliga-/FIFA-SR berichtet

5 Lehrabende 2013 im Überblick Streifzug durch das Regelwerk 5 November ( ) Erwartungen der SRA an die SR und anders herum Anna-Kristin Mielke Futsal – Vorbereitung auf die Hallensaison Timo Röntsch Dezember ( ) Grünkohlessen + Ehrungen

6 Regeländerungen 2013/14 Vorbereitung auf die neue Saison Streifzug durch das Regelwerk 6

7 7 Regel 11 - Abseits Streifzug durch das Regelwerk Aktueller TextNeuer Text "Einen Gegner beeinflussen" heißt, dass der Spieler einen Gegenspieler daran hindert, den Ball zu spielen oder spielen zu können, indem er eindeutig die Sicht des Gegners versperrt oder seine Bewegungen behindert oder Gesten oder Bewegungen macht, die den Gegner nach Ansicht des Schiedsrichters behindern, täuschen oder ablenken. "Einen Gegner beeinflussen" heißt, dass der Spieler einen Gegenspieler daran hindert, den Ball zu spielen oder spielen zu können, indem er eindeutig die Sicht des Gegners versperrt, oder den Gegner angreift, um den Ball spielen zu können.

8 8 Regel 11 - Abseits Streifzug durch das Regelwerk Aktueller TextNeuer Text "Aus seiner Position einen Vorteil ziehen heißt, dass der Spieler aus einer Abseitsstellung einen Vorteil erlangt, indem er den Ball spielt, der vom Pfosten oder der Querlatte oder von einem gegnerischen Spieler zu ihm springt. "Aus seiner Position einen Vorteil ziehen" heißt, dass der Spieler aus einer Abseitsstellung einen Ball spielt, 1.) der vom Pfosten, der Querlatte oder von einem gegnerischen Spieler zurückprallt oder zu ihm abgelenkt wird. 2.) der aus einer absichtlichen Abwehraktion von einem gegnerischen Spieler zurückprallt, abgelenkt oder zu ihm gespielt wird.

9 9 Regel 11 - Abseits Streifzug durch das Regelwerk Beispielszenen zur Abseitsauslegung:

10 Verwarnung eines Handspiels Entscheidet ein Schiedsrichter auf Handspiel, mit dem ein Spieler einen Schuss auf das eigene Tor aufhält, ist neben einem Freistoß/Strafstoß zusätzlich noch eine Verwarnung (gelbe Karte) erforderlich. Streifzug durch das Regelwerk 10

11 Verhinderung einer klaren Torchance durch den Torwart Es gibt keine Unterscheidung, ob eine klare Torchance durch einen Feldspieler oder einen Torwart verhindert wird. Es ist in jedem Falle ein Feldverweis auszusprechen. Streifzug durch das Regelwerk 11

12 Regelarbeit leichter gemacht… Die neue Rubrik auf der Homepage: RegeltestRegeltest Streifzug durch das Regelwerk 12

13 Der KSA berichtet… Streifzug durch das Regelwerk 13

14 Aktuelles aus dem KSA Streifzug durch das Regelwerk 14 Ferien-Kompakt-Lehrgang für Anwärter: im Vereinsheim des TuS Fleestedt. Täglich in der Zeit von 10.00h bis18.30h Dezember Lehrabend Diesmal mit Grünkohlessen UND Ehrungen

15 Aktuelles aus dem KSA Streifzug durch das Regelwerk 15 Passkontrolle trotz SBO SBO Schulung: Einführung des SBO in der 1. KK DFBnet Pflege

16 Aktuelles aus dem KSA Streifzug durch das Regelwerk 16 Werbekampagne des NFV Zielvorstellungen: Qualität Betreuung Quantität Weiterbildung Werbung

17 Aktuelles aus dem KSA Streifzug durch das Regelwerk 17 Werbekampagne des NFV Qualität - Variable Anwärterlehrgäng - Unterstützung der Arbeit in den Vereinen Betreuung - Paten (bei den ersten Spielleitungen) - Coaching (für Talente) - Auszeichnungen (Vielpfeifer, Vereine ÜBER Soll,…

18 Aktuelles aus dem KSA Streifzug durch das Regelwerk 18 Quantität - Reaktivierung von Ausgebildeten Werbung - Gestaltung von Vorlagen für Plakate und Flyer - Regionale Werbeaktionen Weiterbildung - Lehrgänge für Coaches, Lehrarbeit, Obleute und Vereinsschiedsrichterobleuten

19 Aaaaauuuf Wiiiiiederseeeeehn… 19 Streifzug durch das Regelwerk


Herunterladen ppt "1 Regeländerung 2013/14 Vorbereitung auf die Saison Sabrina Schulz Lehrabend August 2013 Streifzug durch das Regelwerk."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen