Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Projekt Toter Winkel für weiterführende Schulen in Krefeld.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Projekt Toter Winkel für weiterführende Schulen in Krefeld."—  Präsentation transkript:

1 1 Projekt Toter Winkel für weiterführende Schulen in Krefeld

2 2 Einige Fakten Seit 1997 hat der Tote Winkel in Krefeld sechs Tote, 15 Schwer- und 35 Leichtverletzte gefordert Bisher wurden bei dem Projekt Toter Winkel 40 weiterführende Schulen, insgesamt 130 Klassen mit 3500 Schülerinnen und Schülern und 150 Lehrer erreicht. Die Aktion wird von 24 Speditionen unterstützt, die kostenfrei Sattelzug und Fahrer zur Verfügung stellen.

3 3 Theorieblock mindestens eine Doppelstunden pro 5. Klasse (90 Min.) durch die jeweilige Schule zeitnah vor dem Praxisblock durchzuführen Inhalte sind durch die Moderatorenkoffer weitgehend vorgegeben

4 4 Praxisblock Wird durch die Polizei durchgeführt Zeitansatz: eine Doppelstunde (pro Tag 2 Klassen 3./4. Ustd. und 5./6. Ustd. ) Findet frühestens zwei Tage nach dem Theorieblock statt Ohne Theorie keine Praxis

5 5 Unterrichtsmaterial Unfalltext oder Zeitungsartikel Schüler / Lehrervideo Folien Unterrichtheft mit Stundenbild Playmobil (LKW, Fußgänger, Radfahrer, PKW)

6 6 Unfalltext oder Zeitungsartikel Unfalltext oder Zeitungsartikel soll vorgelesen und mit den Kindern besprochen werden Die Kinder sollen für das Thema Toter Winkel betroffen gemacht werden

7 7 Schülervideo vorführen und anschließend anhand der Folien und des Playmobils intensiv erarbeiten Besprechung des Videos Nachstellen der Gefahrensituationen

8 8 Gefahrensituation : vor dem LKW

9 9 Gefahrensituation : hinter dem LKW Direkt hinter dem Fahrzeug können die Kinder nicht gesehen werden. Sie sollten rechts versetzt neben dem LKW stehen, um Blinker, Bremse und Rückfahrtscheinwerfer zu sehen.

10 10 Gefahrensituation : neben dem LKW Der Fahrer kann die Kinder neben sich nicht sehen. Gefährlich wird es beim Abbiegevorgang.

11 11 Unterrichtsmaterial Playmobil Mit Playmobil können Situationen nachgestellt werden, um z.B. den Kurvenverlauf der Hinterachse zu verdeutlichen. Anschließend sollten Handlungsalternativen für die Schülerinnen und Schüler erarbeitet werden.

12 12 Praxis auf dem Schulhof Begrüßung der Schülerinnen und Schüler Hinführung zum Thema

13 13 Der Tote Winkel aus Sicht des LKW Fahrers Eigenes ER-leben im Führerhaus Was sieht der Fahrer wirklich?

14 14 Demonstration auf dem Schulhof Der Kurvenverlauf der Hinterachse ist enger, als der der Vorderachse. Was bleibt beim Überrollen durch einen 18 to. LKW von einem Fahrrad übrig?

15 15 Verhaltenstipps erarbeiten Als Radfahrer: Rechts versetzt hinter dem LKW bleiben. Den LKW erst fahren lassen - nicht rechts überholen Als Fußgänger: Blickkontakt mit dem Fahrer aufbauen Die Bereiche des Toten Winkels meiden vor, neben und hinter dem LKW

16 16 Nachbereitung an der Schule Beispiel: Realschule Horkesgath Ausstellung im Eingangsbereich der Schule. Aufsätze der Schüler

17 17 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "1 Projekt Toter Winkel für weiterführende Schulen in Krefeld."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen