Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Evaluation einer Chemotherapie-Studie: Geriatrische Onkologie – Der alte Tumorpatient Entwicklung von Kriterien für Behandlungsentscheidungen Iris Bartenstein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Evaluation einer Chemotherapie-Studie: Geriatrische Onkologie – Der alte Tumorpatient Entwicklung von Kriterien für Behandlungsentscheidungen Iris Bartenstein."—  Präsentation transkript:

1 Evaluation einer Chemotherapie-Studie: Geriatrische Onkologie – Der alte Tumorpatient Entwicklung von Kriterien für Behandlungsentscheidungen Iris Bartenstein Anika Fäsche Christiane Jäckel

2 Inhalt Hintergrund und Inhalt der Studie Fragestellung Vorgehen Effectlite-Analysen Zusammenfassung

3 Hintergrund Demographische Entwicklung Erhöhtes Risiko für die Entstehung maligner Erkrankungen altersspezifischen Anstieg der Inzidenzrate der Krebserkrankungen Alte Patienten mit Krebserkrankungen sind in klinischen Studien nur unzureichend berücksichtigt Hauptfragen der Studie im Rahmen der internistisch- onkologischen Behandlung älterer Patienten –welche Therapie ist medizinisch sinnvoller Weise durchführbar und –was möchte der ältere Patient

4 Hintergrund prospektive Studie EG: Hauptinteressengruppe der älteren Patienten mit Krebserkrankung 4 KG –jüngere Patienten mit Krebserkrankung –ältere Patienten ohne Krebserkrankung, aber mit internistischer Erkrankung –ältere und jüngere Personen ohne akute Erkrankung aus der Bevölkerung. Querschnittanalyse, bei der die Daten dieser fünf Untersuchungsgruppen verglichen werden Längsschnittanalyse mit Verlaufsmessungen innerhalb aller fünf Untersuchungsgruppen zu verschiedenen definierten Messzeitpunkten.

5

6 Fragestellung Beeinflusst die Intensität von chemotherapeutischer Behandlung das Ausmaß der Depressivität von Krebspatienten? unter Berücksichtigung: - Alter- erste BDI-Messung - Geschlecht- Dauer der Behandlung - WHO-Status

7 Vorgehen Auswahl relevanter Variablen –BDI Alters- und Geschlechtsunterschiede –Anzahl der Chemos Dauer der Gesamtbehandlung, WHO- Status

8 Beschreibung der Stichprobe

9

10 Mediansplitt

11 X=j Letzt gemessener BDI Alter Geschlecht WHO Dauer der Gesamt- behandlung 1. BDI

12 EffectLite- Analyse ohne Kovariaten OUTCOME(S): PBDI_LAS, treated as manifest *** Simultaneous tests for all treatment groups and all dependent variables *** ================================================ Hypothesis Chi-sq DF Prob No treatment effect ================================================

13 EffectLite- Analysen mit Kovariaten *** Simultaneous tests for all treatment groups and all dependent variables *** ============================================================ Hypothesis Chi-sq DF Prob No average treatment effect: E(g1) = No covariate effect in control group: g0 = constant No treatment*covariate interaction: g1 = constant ============================================================ Wald test for the hypothesis of no average treatment effect: (P=0.950)

14

15 X=0 Letzt gemessener BDI Alter Geschlecht WHO Dauer der Gesamt- behandlung 1. BDI

16 X=1 Letzt gemessener BDI Alter Geschlecht WHO Dauer der Gesamt- behandlung 1. BDI

17 Keine Unterschiede in der Depressivität bezüglich Behandlungsintensität unter Kontrolle von Alter, Geschlecht, WHO-Status, Dauer der Gesamtbehandlung, 1. BDI-Messung Mögliche Erklärungen? –Fehlende Werte –Keine Kontrollierbarkeit zwischen den Personen –Datensatz für kausale Analysen ungeeignet

18 Danke für eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Evaluation einer Chemotherapie-Studie: Geriatrische Onkologie – Der alte Tumorpatient Entwicklung von Kriterien für Behandlungsentscheidungen Iris Bartenstein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen