Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Hemelingen 2012 Bericht zur Beiratssitzung im Kubiko am 01.12.2011 Petra Putzer Sozialdienst Junge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Hemelingen 2012 Bericht zur Beiratssitzung im Kubiko am 01.12.2011 Petra Putzer Sozialdienst Junge."—  Präsentation transkript:

1 Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Hemelingen 2012 Bericht zur Beiratssitzung im Kubiko am Petra Putzer Sozialdienst Junge Menschen Hemelingen

2 2 Ablauf Einführung Rückblick 2011 Ausblick: Planung 2012

3 3 Anpassungskonzept Einführung des Bremer Anpassungskonzeptes zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Jahr 2000 Entwicklung von Stadtteilkonzepten

4 4 Zielsetzung der Kinder- und Jugendförderung für Hemelingen Partizipation von Kindern und Jugendlichen Geschlechtsspezifische Angebote Präventive Angebote für Kinder und Jugend- liche Gesundheits- und Sportbezogene Angebote Serviceangebote ausbauen

5 5 Controllingausschuss Hemelingen Zwei VertreterInnen der Freien Träger Zwei BeiratsvertreterInnen Zwei VertreterInnen des Amt für Soziale Dienste

6 6 Rückblick 2011

7 7 Rückblick 2011: Jugendhaus Hemelingen

8 8 Rückblick 2011: Ein Haus für unsere Freundschaft e.V.

9 9 Rückblick 2011: Soziale Gruppenangebote Mahndorf / Arbergen VAJA e.V. Mahndorf / Arbergen Bürgerhaus Mahndorf Arberger Sommerbad e. V.

10 10 Rückblick 2011: Soziale Gruppenangebote Hemelingen Familienzentrum MobileBürgerhaus Hemelingen

11 11 Rückblick 2011: Soziale Gruppenangebote Hastedt / Sebaldsbr. Neu: Mädchentreff Hastedt (SoFa e. V.) Soziale Gruppenarbeit Sebaldsbrück (EHFUF e. V.) Ev. Auferstehungsgemeinde

12 12 Rückblick 2011: Kinder- und Jugendbeteiligung Knotenpunktgelder zur Durchführung stadtteil- spezifischer pädago- gischer Schwerpunkte Hemelingen: Kinder- und Jugendbeteiligung Diverse Beteiligungsprojekte, z.B. Kinder- und Jugendforum

13 13 Ausblick: Planung 2012

14 14 Jugendhaus Hemelingen Personal – 2,5 BV PädagogInnen – 0,5 BV Honorar Offene Kinder- und Jugendarbeit – Offene Tür – Spiel- und Sportangebote – Nachhilfe und Unterstützung bei der beruflichen Integration – Mädchenarbeit Gesamtsumme: ,--

15 15 Lückeprojekt im Kinder- und Jugendhaus Hemelingen Personal: – 0,5 BV Pädagoge – 0,4 BV Honorar – Köchin 0,44 BV Betreuung von Kindern zwischen 8 und 12 Jahren nach der Schule – Hausaufgabenhilfe – Sportangebote, Ausflüge, Mittagstisch – Lückekonferenz Gesamtsumme: ,--

16 16 Ein Haus für unsere Freundschaft Personal: – 1,64 BV PädagogenInnen – 1 FSJler – Honorar (Pädagog. Betreuung, Tonstudio) Offenes Angebot für Kinder und Jugendliche – Mädchenarbeit – Bremer Jugendtonstudio – Jugendfestival Hemeligen, Konzertreihe, Rockpark Gesamtsumme: ,--

17 17 Freizeitstätte Arberger Sommerbad Soziale Gruppenarbeit – Angebote zur kreativen Entfaltung (Spielen / Basteln) Gesamtsumme: 4.000,--

18 18 Bürgerhaus Mahndorf Soziale Gruppenarbeit – Circus Bambini – KreaKids – Diverse Angebote zur kreativen Entfaltung Gesamtsumme: 4.603,--

19 19 St. Petri im Familienzentrum Mobile Soziale Gruppenarbeit: – 2 Mädchengruppen – 1 Jungengruppe – 1 Schülergruppe Gesamtsumme: ,--

20 20 St. Petri in der ev. Auferstehungsgemeinde Soziale Gruppenarbeit: – Gruppenangebot mit vorwiegend kurdisch- libanesischen Kindern – Öffnung für Ehemalige (< 19) Gesamtsumme: 3.043,--

21 21 VAJA: Cliquenarbeit in Arbergen und Mahndorf Cliquenarbeit Arbergen – Streetwork / Aufsuchende Jugendarbeit mit Cliquen aus Arbergen – z. Zt. auf Raumsuche Cliquenarbeit Mahndorf – Streetwork / Aufsuchende Jugendarbeit mit Cliquen aus Mahndorf – Raumnutzung ev. Kirche St. Nikolai Gesamtsumme: ,--

22 22 Bürgerhaus Hemelingen Soziale Gruppenarbeit: – 2 Töpfergruppen – Theatergruppe – Nähangebot an fünf Wochenenden – Kindertage Gesamtsumme: 6.714,--

23 23 SoFa: Mädchentreff Hastedt Mädchenarbeit – Offener Treff – Gruppenangebot – Beratung Gesamtsumme: ,--

24 24 Ein Haus für unsere Freundschaft: Soziale Gruppenarbeit Sebaldsbrück Soziale Gruppenarbeit – Offenes Angebot – Hausaufgabenhilfe – Beratung / Ausflüge / Nachbarschaftstreff Gesamtsumme: 5.000,--

25 25 Überblick 2012 Institutionelle Förderung: ,-- Projektförderung: ,-- Knotengelder: ,-- Geplante Ausgaben: = ,-- Voraussichtliches Budget: ,--

26 26 Fragen?

27 27 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Hemelingen 2012 Bericht zur Beiratssitzung im Kubiko am 01.12.2011 Petra Putzer Sozialdienst Junge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen