Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

31. März 2003 Warnsignale Meer1 Über die Nordatlantische Oszillation und die Sturmhäufigkeit im Nordatlantik Andreas Hense, Meteorologisches Institut Universität.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "31. März 2003 Warnsignale Meer1 Über die Nordatlantische Oszillation und die Sturmhäufigkeit im Nordatlantik Andreas Hense, Meteorologisches Institut Universität."—  Präsentation transkript:

1 31. März 2003 Warnsignale Meer1 Über die Nordatlantische Oszillation und die Sturmhäufigkeit im Nordatlantik Andreas Hense, Meteorologisches Institut Universität Bonn mit Beiträgen von Rita Glowienka-Hense, Heiko Paeth, Monika Rauthe

2 31. März 2003 Warnsignale Meer2 Überblick Zur Geschichte der Nordatlantischen Oszillation NAO Was ist die NAO? Der Fingerabdruck der NAO –in der Lufttemperatur –in der ozeanischen Wassertemperatur –im Wind NAO und Stürme Die Zukunft der NAO Zusammenfassung

3 31. März 2003 Warnsignale Meer3 Geschichte der NAO Dove (1839) Königliche Akademie der Wissenschaften, Berlin Hann (1890) Meteorol. Zeitschrift Walker (1924), Walker und Bliss (1932) –Großen Planetaren Oszillationen –prägte den Namen Defant (1924) Geografiska Annales –visionäre Arbeit, Veränderlichkeit von Azoren- Hoch und Island-Tief

4 31. März 2003 Warnsignale Meer4 Was ist die NAO? 30°N 60°N Azoren-Hoch Island-Tief Positive NAO

5 31. März 2003 Warnsignale Meer5 Der NAO Index im 20. Jahrhundert Die kalten 60er Die Sturmwinter der 90er

6 31. März 2003 Warnsignale Meer6 Der Fingerabdruck der NAO Beispiel 1: Die Lufttemperatur

7 31. März 2003 Warnsignale Meer7 Der Fingerabdruck der NAO Beispiel 2: Ozeanische Wassertemperaturen Nordsee im Frühjahr

8 31. März 2003 Warnsignale Meer8 Der Fingerabdruck der NAO Beispiel 3: Der Wind

9 31. März 2003 Warnsignale Meer9 Die NAO und Stürme Korr(NAO,Sturm) ~ 0.4

10 31. März 2003 Warnsignale Meer10 Warum? Tage Tage 1 m - 1 a 1a - 10 a über 10 a Stürme NAO Atmosphäre beeinflusst Ozean Ozean beeinflusst Atmosphäre 80%20% Zeitskalen

11 31. März 2003 Warnsignale Meer11 Die NAO in der Zukunft Klimamodelle können die NAO des 20.ten Jahrhunderts gut simulieren –im Fingerabdruck –und in der zeitlichen Entwicklung –in der Zeitskala über 10 Jahre Wie verändert sich die NAO bei steigenden Treibhausgasen? –Wenig Änderung im Fingerabdruck

12 31. März 2003 Warnsignale Meer12 Die NAO in der Zukunft CO 2

13 31. März 2003 Warnsignale Meer13 Die NAO in der Zukunft CO 2 Zufall Treibhausgase Sex Drugs RocknRoll

14 31. März 2003 Warnsignale Meer14 Die NAO in der Zukunft

15 31. März 2003 Warnsignale Meer15 Zusammenfassung NAO ist das dominierende Element des regionalen Klimas Nordatlantik - Europa auf Zeitskalen über 10 Tagen/1 Monat kurzfristige zu langfristigen Variationen 80:20 statistischer Zusammenhang NAO - Stürme ~20% NAO sensitiv auf steigende Treibhausgase positiver Zustand wird wahrscheinlicher 90:10 aber nur in Zeitfenstern über 50 Jahre Beurteilung der vergangenen 25 Jahre z.Z. nicht möglich


Herunterladen ppt "31. März 2003 Warnsignale Meer1 Über die Nordatlantische Oszillation und die Sturmhäufigkeit im Nordatlantik Andreas Hense, Meteorologisches Institut Universität."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen