Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

X INDICE The Apache XML Project Name: Jacqueline Langhorst HKInformationsverarbeitung Kurs: Datenbanken vs. MarkUp WS 09/10.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "X INDICE The Apache XML Project Name: Jacqueline Langhorst HKInformationsverarbeitung Kurs: Datenbanken vs. MarkUp WS 09/10."—  Präsentation transkript:

1 X INDICE The Apache XML Project Name: Jacqueline Langhorst HKInformationsverarbeitung Kurs: Datenbanken vs. MarkUp WS 09/10 Dozent: Prof. Dr. M. Thaller

2 Inhalt Native Datenbanken Was ist Xindice? Features Funktionsweise Xindice

3 Native Datenbanken Definiert nach der XML:DB Initiative Definieren ein Modell für XML-Dokumente und speichern und verarbeiten diese nach diesem Modell Als Basis dienen XML-Dokumente (vergleichbar mit Tabellen in relationalen Datenbanken) Beispiel: XPath Datenmodell 2 Kategorien: Dokumentenbasierte Speicherung Knotenbasierte Speicherung Unterschied zu XML-enabled Datenbanken

4 Was ist Xindice? Von Apache Software Foundation Ein OpenSource Datenbanksystem zur Speicherung von XML-Dokumenten Native Datenbank (knotenbasiert) Neueste Version: 1.1 (Release 9.Mai 2007) XPath als Abfragesprache, XML:DB XUpdate als Updatesprache Basiert auf einem Projekt namens dbXML Core Infos: Seit V1.1 kein selbständiger Server mehr (Server Funktionen basieren nun auf Anwendungsserver)

5 Ist lediglich ein Werkzeug, das NUR wohlgeformte XML-Daten unterstützt erhöht Flexibilität kein Mapping zwischen verschiedenen Datenmodellen Semi-strukturiertes Modell es besitzt kein Schema nach dem die Daten gespeichert werden müssen Designed um ganze Collections von XML-Dokumenten zu speichern Können in eine Hierarchie gebracht werden, ähnlich dem Windows Datei-System

6 Features Dokument Collections: Dokumente können in sogenannten Collections gespeichert werden und so auch im Ganzen abgerufen werden Collections können auch Dokumente mit verschiedenen Typen enthalten Xpath: Xindice benutzt Xpath als Abfragesprache (definiert nach der W3C) XML Indexing: Elemente und Attribute in XML- Dokumenten können mit Indizes markiert werden erhöht die Abfrageperformanz und -geschwindigkeit (weil nicht alle XML-Dokumente durchsucht werden müssen)

7 XML:DB Xupdate Implementation: um von Seiten des Servers Updates zu machen enthält eine Implementation der XML:DB API

8 Funktionsweise Xindice Der Xindice Server bietet Funktionen an mit denen Collections und Dokumente erreicht werden können : Bsp.: /db/my-collection/my-child-collection Man kann mehr als ein Objekt mit dem selben Namen haben es gibt eine Rangordnung welches Objekt dann durch die Abfrage angesprochen wird XMLObjekt vor Dokument d.h. Haben ein Dokument und eine Collection den selben Namen kann das Dokument NICHT abgefragt werden

9 Man kann auch auf Objekte auf entfernten Rechner zugreifen dazu muss man die spezifischen Host-Daten angeben Bsp.: myhost.domain.com:8080/db/my-collection/my- child-collection Ein Dokument hinzufügen: xindice add_document -c /db/my-collection/my-child- collection -f new.xml -n 1 Hier wird ein Schlüssel vordefiniert, definiert man keinen eigenen Schlüssel, wird vom Server einer automatisch generiert

10 Dokumente abfragen: xindice retrieve_document -c /db/my-collection/my- child-collection -n 1 -f new.xml Dokumente löschen: xindice delete_document -c /db/my-collection/my- child-collection -n 1 Um die Geschwindigkeit der Abfrage zu erhöhen können in Xindice auch Indizes definiert werden. Diese verhindern das alle Dokumente komplett durchsucht werden müssen.

11 Indizes können als Elemente in den XML-Dokumenten realisiert werden Bsp.: 1234 Um nun einen Index zu erstellen benutzt man folgenden Befehl: xindice add_indexer -c /db/my-collection/my-child- collection -n index -p product_id Der -p Parameter gibt hier an welches Muster im Index verwendet werden soll Bsp.: elem = Wert des genannten Elements (z.B. oben product_id) * = Wert aller Elemente = Wert aller Attribute aller Elemente


Herunterladen ppt "X INDICE The Apache XML Project Name: Jacqueline Langhorst HKInformationsverarbeitung Kurs: Datenbanken vs. MarkUp WS 09/10."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen