Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ecopower Mini-Blockheizkraftwerk mit variabler Drehzahl Schulungsleiter: Dipl.-Ing. Johannes Krallmann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ecopower Mini-Blockheizkraftwerk mit variabler Drehzahl Schulungsleiter: Dipl.-Ing. Johannes Krallmann."—  Präsentation transkript:

1 ecopower Mini-Blockheizkraftwerk mit variabler Drehzahl Schulungsleiter: Dipl.-Ing. Johannes Krallmann

2 Inhalt Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung Prinzip des ecopower Mini-BHKWs Blockschema des ecopower Mini-BHKWs Hauptkomponenten Leistungs- und Emissionsdiagramm Aufstellung Steuerung Technische Daten Einsatzgebiete

3 Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung

4 Produktionskurve Mini-BHKW Heiz-Diagramm eines Mini-BHKWs mit konstanter Drehzahl 1/3 der maximalen geforderten Leistung = Leistung des Mini-BHKWs Konstante thermische und elektrische Leistung

5 Prinzip des ecopower Mini-BHKWs Wärme- und Stromproduktion eines Mini-BHKWs mit variabler Drehzahl Dank Modulation können auch niedrigere Wärmemengen durch das Mini-BHKW abgedeckt werden Thermische und elektrische Leistung sind variabel Abdeckung der Spitzenlasten durch einen Zusatzkessel

6 Prinzip eines komplett modulierenden Energiesystems Wärme- und Stromproduktion eines ecopower Mini-BHKWs mit variabler Drehzahl 100% der geforderten Wärme- menge können durch das Mini-BHKW und das modulierende Heizgerät über geliefert werden

7 Prinzip des ecopower Mini-BHKWs Funktionsschema eines Mini-BHKWs mit zusätzlichem Heizgerät, eingebunden in einem Einfamilienhaus mit Warmwasser- aufbereitung

8 Blockschema des ecopower Mini-BHKWs

9 Elektrisches Blockschema des ecopower Mini-BHKWs

10 ecopower Mini-BHKW

11 ecopower Mini-BHKW – geöffnet, Frontansicht

12 ecopower Mini-BHKW – geöffnet, Ansicht von rechts

13 ecopower Mini-BHKW – Rückansicht

14 ecopower Mini-BHKW – geöffnet, Ansicht von links (Wartung)

15 Gas-Verbrennungsmotor Einzylinder 4–Takt 272 cm 3 Wassergekühlt Leistung 6 kW

16 Generator Stator - Gehäuse Rotor Stator Blechpaket Wicklungen Permanentmagnete Elektrische Verbindungen Wasserkühlung Schwungrad Gehäuse

17 Elektrische Hauptkomponenten Wechselrichter Aufbereitung des Stromes Steuerelektronik für Mini-BHKW, Heizung und Bedienung Motorelektronik Steuerung des Motors

18 Heizkreismodus Individuelles Tages-Heizprogramm

19 Technische Daten Gasmotor MotorFür lange Laufzeiten ausgelegter, wasser- gekühlter Einzylinder-4-Takt-Hubkolbenmotor (gasbetrieben) Hubraum272 m³ Drehzahlbereich1.200 – U/min (Werkseinstellung: U/min) Kühlflüssigkeits-75 – 80°C, kurzzeitig 90°C temperatur im Betrieb MotorelektronikRegelung des Gas-Luft-Gemisches (λ-1- Regelung) und Überwachung des Motor- betriebes, mikroprozessorgesteuert BrennstoffErdgas: I 2 H; I 2 E; I 2 L; I 2 ELL; min. Methan- zahl: 59; Propangas: I 3 P, I 3 B/P (Propan); min. Oktanzahl: MOZ 92 (EN 589), min. 15, max. 50 mbar

20 Technische Daten Generator und Wechselrichter GeneratorBürstenloser Permanentmagnet-Generator, direkt am Motor angeflanscht, mit Wasserkühlung Max. Betriebstemperatur120 °C Wechselrichter3-Phasen-Wechselrichter mit integrierter Sicher- heitsüberwachung, Mikroprozessorregelung PhasenfolgeNetzphasenfolge, bei jedem Start neu gemessen und ggf. umgeschaltet FreischaltstelleSelbsttätige Freischaltstelle gemäß DIN V VDE : integriert (Unbedenklichkeitsbescheinigung liegt vor) Spannung, Frequenz3 x 400 V, 50 Hz, 0,98 – 1,00 cosφ Anlassstrom3 x 10 Apeak für max. 3 Sekunden

21 Technische Daten Heizsystem Rücklauftemperaturmin. 35 °C, max. 60 °C Vorlauftemperatur max.75 °C Gewicht390 kg Abmessungen L/B/H1.370 x 762 x mm, Platzbedarf ca. 4 m² Wartungsintervallnach max Stunden oder mind. einmal jährlich Anschluss Vor- und RücklaufAG, ISO 7-1, ¾ Anschlüssealle Anschlüsse müssen flexibel ausgeführt werden Mechanische Daten TemperaturfühlerVor- und Rücklauf, Vorlauf gesamt, Außen- und Raumtemperatur, SP1 WW, SP2 Mitte, SP3 unten

22 Einsatzgebiete Neubauten Privathäuser Kleingewerbe Öffentliche Bauten Hotel, Pflegebereich Landw. Bereich Fitness, Sauna

23 Einsatzgebiete Modernisierungen Privathäuser Kleingewerbe Öffentliche Bauten Hotel, Pflegebereich Landw. Bereich Fitness, Sauna

24 Einsatzgebiet Inselsystem


Herunterladen ppt "Ecopower Mini-Blockheizkraftwerk mit variabler Drehzahl Schulungsleiter: Dipl.-Ing. Johannes Krallmann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen