Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Temperatur °C Zeit [min] 100 250 200 150 50 15030456075 25 Aufheizen mit Umluftbetrieb im Original-Zustand, leer JUNO Einbau-Umluft-Back-Ofen (BJ ca 1970)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Temperatur °C Zeit [min] 100 250 200 150 50 15030456075 25 Aufheizen mit Umluftbetrieb im Original-Zustand, leer JUNO Einbau-Umluft-Back-Ofen (BJ ca 1970)"—  Präsentation transkript:

1 Temperatur °C Zeit [min] Aufheizen mit Umluftbetrieb im Original-Zustand, leer JUNO Einbau-Umluft-Back-Ofen (BJ ca 1970) Blättern Sie die nächsten Blätter der Präsentation durch.

2 Temperatur °C Zeit [min] °C nach 90 min 18 min40 min 45 min Aufheizen mit Umluftbetrieb Abkühlen bei abgeschaltetem Ofen rot … leerer Ofen blau … 2x Schamotte, 30x40x2cm unten, plus 30x30x2cm oben; 5kg+4kg=9kg Schalthysterese bei Temp-Vorg. 250°C 60 min Juno Einbau-Umluft-Backofen, Original-Zustand / BJ ca min Brotbacksteine in Umluft-Ofen Erwartetes Ergebnis: 1.Umluft-Backofen, selbst mit Zusatz-Schamottesteinen, ist ohne zusätzliche Wärme- Zufuhr nach einlegen des Backgutes NICHT zum Brotbacken geeignet. 2.Backvorgang, selbst mit fallender Temperatur, erfordert weitere Wärmezufuhr. 3.Nach dem Einschuss ist der Normalbetrieb mit Umluft (fallende Backtemperaturen) und genügendes schwaden (kochendes Wasser in die Bodenwanne) ausreichend. 4.Die Möglichkeit von Unter/Zusatzhitze (ohne Umluft) als Wärmezufuhr ist evtl. modellabhängig, bzw. erfordert noch Umbauten. (Elektriker !!!). 5.Die Verwendung der Grillheizung ohne Umluft-Betrieb (gesteuert: manuell / Regler / Dimmer) dzt. noch ungeklärt. (=Oberhitze trotz Brotstein oben?). Umbau ist geplant. 6.Mein Trick für Umluft: Teiglinge auf Backfolie, Seitenteile oben zusammentackern, ein- schiessen und nach 10min schnell entfernen. ( und dabei schwaden …). Höhere Wärmespeicherung Verdoppelung der Auskühlzeit mit 2cm-Steinen. Temperaturmessung: Thermoelement, in Luft, mittig im Backraum

3 Temperatur °C Zeit [min] leerer Ofen Schalthysterese bei Temp-Vorg. 250°C 60 min Juno Einbau-Umluft-Backofen, Original-Zustand / BJ ca Steinzeugfliese über Grill in Umluft-Ofen Erwartetes Ergebnis: 1.Umluft-Backofen, selbst mit Zusatz-Schamottesteinen, ist ohne zusätzliche Wärme- Zufuhr nach einlegen des Backgutes NICHT zum Brotbacken geeignet. 2.Backvorgang, selbst mit fallender Temperatur, erfordert weitere Wärmezufuhr. 3.Die Möglichkeit von Zusatzhitze (Grill ohne Umluft) als Wärmezufuhr erfordert noch Umbauten. (Fliese über Grill) und Regelung der Grillheizung. Test mit manueller Regelung siehe Schaubild. Umbau auf Dimmer / Regler geplant. 4.Die zusätzl. Verwendung von Schamotte-Steinen (siehe entspr. Schaubild) könnte in Verbindung mit geregeltem Grill die erforderliche Temp.-Kurve zum Backen bringen. 5.Die Auswirkung der entstehenden Oberhitze ist noch nicht bekannt, Evtl. Umbau der Grillheizung auf Unterhitze ist geplant. Temperaturmessung: Thermoelement, in Luft, mittig im Backraum Aufheizen mit Umluftbetrieb, Abkühlen bei abgeschaltetem Ofen Abkühlen mit Grill in getaktetem Betrieb Abkühlen bei abgeschaltetem Ofen Ofen mit Fliese ober- halb Grill Ofen mit Zusatz-Fliese, Steinzeug 33 x 33 x 1 cm oben zwischen Grillheizung und Deckenblech, keine Schamotte-Steine Grillheizung : 30 sec AN, 90 sec AUS *)

4 Temperatur °C Zeit [min] Schalthysterese bei Temp-Vorg. 250°C 60 min Juno Einbau-Umluft-Backofen, Original-Zustand / BJ ca Backen m. Brotbacksteinen u. getakt. Grill in Umluft-Ofen Ergebnis 1.Umluft-Backofen, selbst mit Zusatz-Schamottesteinen, ist ohne zusätzliche Wärme- Zufuhr NICHT zum Brotbacken geeignet. Backvorgangerfordert weitere Wärmezufuhr. 2.Die zusätzl. Verwendung von Schamotte-Steinen (siehe entspr. Schaubild) kann in Verbindung mit geregeltem Grill die zum backen erforderliche Temp.-Kurve bringen. 3.Die Möglichkeit von Zusatzhitze (Grill ohne Umluft) als Wärmezufuhr erfordert Fliese über Grill als Puffer und Dämmung zur Ofendecke und noch Regelung der Grillheizung. Test mit manueller Regelung siehe Schaubild. Umbau auf Dimmer / Regler geplant. 4.Anfangs-Temp. von 220°C war zu gering (204°C nach Einschuß), Temperatur dann zu stark gefallen, da Grill-AN-Zeit zu kurz (Vermeidung zu hoher? Hitze zur Ofendecke). 5.Unterhitze zu gering. Eventuell. Umsetzen des Grills an den Ofen-Boden, unter den Brotbackstein. (+ zusätzl. Isolierung u. Außen-Belüftung nötig). 6.P.S.: Das We. ißbrot hatte nur einen feinen Wasserstreifen an der Unterseite. Temperaturmessung: Thermoelement, in Luft, mittig im Backraum Aufheizen mit Umluftbetrieb, Abkühlen bei abgeschaltetem Ofen Abkühlen mit getaktetem Grill Backen mit getaktetem Grill Ofen mit Zusatz-Fliese, Steinzeug 33 x 33 x 1 cm oben zwischen Grillheizung und Deckenblech, 2x Schamotte-Steine: unt.: 30 x 40 x 2; ob.: 30 x 30 x 2cm Abkühlen bei abgeschaltetem Ofen Leerer Ofen MIT Deckfliese MIT 2x Schamotte Grillheizung : 30 sec AN, 90 sec AUS Einschuß 2x 0,75kg Weißbrot 25 min 45 min Entnahme Backgut; Ofen aus. Abkühlen mit Grill in getaktetem Betrieb Ofen ohne Backgut 30 sec AN 30 sec AUS Grill: schwaden sprühen 30 sec AN 2,5 min AUS Grill: 30sec AN 5min AUS Grill:

5 Temperatur °C Zeit [min] Schalthysterese bei Temp-Vorg. 250°C 60 min Juno Einbau-Umluft-Backofen, Original-Zustand / BJ ca Backen m. Brotbacksteinen u. getakt. Grill in Umluft-Ofen Ergebnis 1.Umluft-Backofen, selbst mit Zusatz-Schamottesteinen, ist ohne zusätzliche Wärme- Zufuhr NICHT zum Brotbacken geeignet. Backvorgangerfordert weitere Wärmezufuhr. 2.Die zusätzl. Verwendung von Schamotte-Steinen (siehe entspr. Schaubild) sollte in Verbindung mit geregeltem Grill die zum backen erforderliche Temp..-Kurve bringen. 3.Anfangs-Temp. von 240°C, die ersten 5 Minuten mit Umluft-Heizung, Backgut in Back- papier gehüllt, zus. 1 Liter kochendes H2O in Bodenwanne. 4.Temperatur fällt immer noch zu stark, obwohl die Grill-AN-AUS-Zeit 30/30 Sekunden war: bringt aber zu hohe Hitze des Ofens im Einbauschrank. 5.Unterhitze zu gering. Eventuelles Umsetzen des Grills an den Ofen-Boden, unter den Brotbackstein + zusätzl. Isolierung gesamter Ofen +. Außen-Belüftung zu aufwändig. 6.Vernünftiges backen von Brot kaum möglich. Die 2 Ciabbattas waren trotzdem O.K. Temperaturmessung: Thermoelement, in Luft, mittig im Backraum Aufheizen mit Umluftbetrieb, Abkühlen bei abgeschaltetem Ofen Abkühlen mit getaktetem Grill Backen mit getaktetem Grill Ofen mit Zusatz-Fliese, Steinzeug 33 x 33 x 1 cm, oben zwischen Grillheizung und Deckenblech; 2x Schamotte-Steine: unt.: 30 x 40 x 2; ob.: 30 x 30 x 2cm Abkühlen bei abgeschaltetem Ofen Leerer Ofen MIT Deckfliese MIT 2x Schamotte Einschuß 2x 0,75kg Weißbrot / 25 min schwaden Entnahme Backgut; Ofen aus. Abkühlen mit Grill getaktet Ofen ohne Backgut 30 sec AN 30 sec AUS Grill: Grill: AUS U-Lft./ Back-Papier 30 sec AN 30 sec AUS Grill: 0,5 l H2O kochend in Wanne / B-P. entf. / 45 min schwaden sprühen

6 Temperatur °C Zeit [min] Abkühlen im Original-Zustand, leer JUNO Einbau-Umluft-Back-Ofen (BJ ca 1970) Danke


Herunterladen ppt "Temperatur °C Zeit [min] 100 250 200 150 50 15030456075 25 Aufheizen mit Umluftbetrieb im Original-Zustand, leer JUNO Einbau-Umluft-Back-Ofen (BJ ca 1970)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen