Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Prof. Dr.-Ing J. Jensen Hochschule Bremen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Prof. Dr.-Ing J. Jensen Hochschule Bremen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn."—  Präsentation transkript:

1 1 Prof. Dr.-Ing J. Jensen Hochschule Bremen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn

2 2 Sektion Kolbenmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn SchiffsDIESEL MAN G6V 30/45 Prüfstand mit Wasserwirbelbremse: M D max = Nm n max = 1000 min -1 Maschine: P= 525 kW n Nenn = 375 min -1

3 3 Sektion Kolbenmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn LKW-DIESEL MAN D 0826 Prüfstand mit elektrischer Gleichstrom- pendelbremse: M D max = 1000 Nm n max = 2200 min -1 Maschine: P= 120 kW n Nenn = 2200 min -1

4 4 Sektion Kolbenmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Daimler-Benz M 102 Prüfstand mit elektrischer Wirbelstrombremse: M D max = 300 Nm n max = min -1 Maschine: P= 90 kW n Nenn = 4800 min -1

5 5 Sektion Kolbenmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Einzylinder Hatz-Diesel 1 D80 C Transportabler Prüfstand mit elektrischer Wirbelstrombremse: Unter anderem wurden hier alternative Kraftstoffe untersucht.

6 6 Sektion Kolbenmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Einzylinder Hatz-Diesel 1 D80 C Das Foto zeigt den kleinen Zwei-Takt-Motor mit dem mittig zur Zylinderachse aufgebauten Einspritz- system. Der Kraftstoff wird druckluftunterstützt eingedüst! M D max = 4,5 Nm n max = 9000 min -1

7 7 Sektion Kolbenmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Einzylinder Deutz Gasmotor Liegender OTTO- Gasmotor der Fa. Deutz: M D max = 390 Nm n max = 220 min -1 P= 12 PS aus dem Jahre 1905!

8 8 Sektion Kolbenmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Die an diesen Prüfständen installierte Messtechnik ermöglicht: die Messung des indizierten Druckes (mechanische Indikatoren und piezoelektrische Druckaufnehmer), des Kraftstoff-Volumenstroms (fotooptische Stichzähler und Verdrängerzähler), des Volumenstroms der Verbrennungsluft (mechanischer Drehkolbengaszähler, Heißfilm-Anemometer) sowie der Abgaskomponenten O2, CO2 (NDIF), CO (Infrarot-Absorption), NOx (NDUV), CnHm (Flammenionisationsdetektor) und Ruß (Bosch- Schwärzezahl), An diesen Prüfständen können Messungen zum Betriebsverhalten von Hubkolben- Verbrennungsmotoren unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten im Beharrungszustand durchgeführt werden. Auch werden Schwingungsmessungen zur Bestimmung der Emission von mechanischen und akustischen Schwingungen durchgeführt.

9 9 Sektion Kolbenmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Kolbenpumpe WZ 1500 Prüfstand zum Messen des Betriebsverhaltens von Verdrängerpumpen, insbesondere von Druckschwingungen in allen Teilen der Anlage: p 2 max = 6 bar V max = 1,5 m 3 /h

10 10 Sektion Strömungsmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn PELTON-Turbine der Fa. Drees Versuchspeltonturbine: V Nenn = 40 m³/h Höhe = 45 m n Nenn = 1000 min -1 P= 4 kW Strahl= 266 mm

11 11 Sektion Strömungsmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn ND-Pumpe KSB-Speisepumpe Einstufige Niedrigdruckpumpe: V Nenn = 1030 m³/h Höhe = 6,4 m n Nenn = 1450 min -1 P= 25 kW z= 4

12 12 Sektion Strömungsmaschinen Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn MD-Pumpe Fa. Weise Einstufige Mitteldruckpumpe: V Nenn = 340 m³/h Höhe = 14 m n Nenn = 1450 min -1 P= 17 kW z= 6

13 13 Sektion Maschinendynamik Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Messung von Vibration Ausschwingen: Messkette von der Fa. Brüel&Kjaer Zwei Kanäle möglich

14 14 Sektion Maschinendynamik Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Messung von Schall Industrieschall: Messungen mit Sound Level Meter Mikrofon direkt auf PC Auswertung mit LabVIEW

15 15 Sektion Maschinendynamik Prof. Dr.-Ing J. Jensen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn Auswuchten von starren Rotoren Auswuchten vor Ort: Vibrobalancer 41, Fa.Schenck Beurteilung des Zustands Auswuchten in 2 Ebenen

16 16 Thermische und Elektrische Energiesysteme Schluss


Herunterladen ppt "1 Prof. Dr.-Ing J. Jensen Hochschule Bremen Fachbereich Maschinenbau Labor für Energetik / MLEn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen