Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Remus Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule - Hochschulen - (Saarbrücken, 25. April 2002) Dr. Markus Junker.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Remus Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule - Hochschulen - (Saarbrücken, 25. April 2002) Dr. Markus Junker."—  Präsentation transkript:

1 remus Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule - Hochschulen - (Saarbrücken, 25. April 2002) Dr. Markus Junker

2 - Hochschulen - I.Legal Monitoring II.remus-Schwerpunkte III.Ausblick

3 I. Legal Monitoring Neue Gesetze: Urheberrecht und gewerbliche Schutzrechte Medien- und Internet-Recht Weitere Neuregelungen

4 I. Legal Monitoring 1.Urheberrecht und gewerbliche Schutzrechte Reform des Urhebervertragsrechts ab in Kraft Umsetzung der Multimedia- Richtlinie bis erforderlich! Richtlinie zum Folgerecht in Kraft

5 I. Legal Monitoring Änderung des Arbeitnehmer- erfindungsgesetzes (Abschaffung des Hochschullehrerprivilegs) in Kraft Richltinienvorschlag: softwaregestützte Erfindungen Verordnung über das Gemein- schaftsgeschmacksmuster in Kraft

6 I. Legal Monitoring 2. Medien- und Internet-Recht Teledienstegesetz, Mediendienste- Staatsvertrag, Saarländisches Mediengesetz Signaturgesetz und Datenschutz- gesetze (Bund/Länder) Gesetzesentwurf zur Buchpreisbindung

7 I. Legal Monitoring 3. Weitere Neuregelungen Bürgerliches Gesetzbuch (Schuld- rechtsmodernisierung und neue Formvorschriften) Hochschulrahmengesetz Einführung des Euro (auch urheber- rechtliche Bestimmungen betroffen)

8 II. remus-Schwerpunkte 1.Rechtsfragen rund um die Web-Site 2.Elektronisches Publizieren wissenschaftlicher Texte 3.Urheber- und Nutzungsrechte bei Forschungsprojekten

9 II. remus-Schwerpunkte 1.Rechtsfragen rund um die Web-Site Urheberrechtsschutz für Web-Sites Anbieterkennzeichnung und Impressum Veröffentlichung von Namen und Fotos

10 II. remus-Schwerpunkte 2.Elektronisches Publizieren wissenschaftlicher Texte Online-Bibliotheken Projekt Dissertationen online (Vorträge VCRP und Bibliothekartag; Vorschläge zur Änderung der Promo- tionsordnungen und Verlagsverträge; Beirat DissOnline, Die Deutsche Bibliothek)

11 II. remus-Schwerpunkte 3. Urheber- und Nutzungsrechte bei Forschungsprojekten Projekt- und Vertragsmanagement Schutz der Rechte an eigenen Materialien Einholung der Rechte an fremden Materialien

12 III. Ausblick 1.Legal Monitoring Bsp.: Multimedia-Richtlinie 2.Erkannte Probleme bearbeiten Bsp.: Vorträge und Publikationen 3.Neue Probleme aufgreifen Bsp.: Internationale Projekte (Saar-Lor-Lux u.a.)


Herunterladen ppt "Remus Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule - Hochschulen - (Saarbrücken, 25. April 2002) Dr. Markus Junker."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen