Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sachsen-Anhalt Vorläufige Verkehrsunfallstatistik 2011 Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Polizeidirektion Sachsen-Anhalt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sachsen-Anhalt Vorläufige Verkehrsunfallstatistik 2011 Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Polizeidirektion Sachsen-Anhalt."—  Präsentation transkript:

1 Sachsen-Anhalt Vorläufige Verkehrsunfallstatistik 2011 Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost PRev BAB / SVÜ Börde PRev BAB / SVÜ Dessau - Roßlau PRev BAB / SVÜ Weißenfels Magdeburg Dessau Halle

2 Verkehrsunfälle Jahre Verkehrsunfälle gesamt Verkehrsunfälle gesamt

3 Verkehrsunfallentwicklung 2002 – 2011 Jahre Verkehrsunfälle gesamt Trend zum Vorjahr Trend zum Vorjahr - 9,0% Verunglückte ,7% Getötete ,3% Schwerverletzte ,1%

4 Verkehrsunfallentwicklung 2002 – 2011 Jahre Verkehrsunfälle gesamt Trend zum Vorjahr Trend zum Vorjahr Verunglückte Getötete Schwerverletzte

5 Verteilung der Verkehrsunfälle ,5 % 40,7 % 50,9 % Folgen 13,8 % 63,5 % 22,6 % Getötete Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden BAB innerhalb geschlossener Ortschaften außerhalb geschlossener Ortschaften ,5 %- 8,7 % - 22,7 %

6 Bevölkerung und Verkehrsunfälle nach Altersgruppen Stand Sachsen-Anhalt unter 15 Jahre 15 bis unter 18 Jahre 18 bis unter 25 Jahre ab 65 Jahre

7 Getötete und Schwerverletzte nach Altersgruppen 2011 unter 15 Jahre 15 bis unter 18 Jahre 18 bis unter 25 Jahre ab 65 Jahre Getötete, davon unter 15 Jahre 15 bis unter 18 Jahre 18 bis unter 25 Jahre ab 65 Jahre Schwerverletzte, davon

8 Getötete nach Altersgruppen und Unfallbeteiligung 2011 unter 15 Jahre 15 bis unter 18 Jahre 3 5 ab 65 Jahre Getötete, davon häufigste Unfallbeteiligung als Mitfahrer im PKW 2 2 als PKW-Fahrer 17 als Fußgänger als Mitfahrer im PKW 1 als mot. Zweiradfahrer bis unter 25 Jahre30 als PKW-Fahrer 16 als Mitfahrer im PKW 9 als Fahrradfahrer 10 als Fußgänger 8

9 Schwerverletzte nach Altersgruppen und Unfallbeteiligung 2011 unter 15 Jahre 15 bis unter 18 Jahre 18 bis unter 25 Jahre ab 65 Jahre379 als mot. Zweiradfahrer 20 als PKW-Fahrer 83 als Fußgänger 61 als Mitfahrer im PKW 45 als Mitfahrer im PKW 17 als PKW-Fahrer 200 als Radfahrer 130 als Fußgänger 78 häufigste Unfallbeteiligung als Radfahrer 42 als Radfahrer 14 als Radfahrer 34 als Mitfahrer im PKW Schwerverletzte, davon

10 Verkehrsunfälle auf BAB Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden Getötete auf BAB ,7 % ,7 % ,3 % Trend Schwerpunkte 2011 Verkehrsunfallentwicklung auf den BAB

11 Anteil der Hauptunfallursachen

12 Anteil der Hauptunfallursachen nach Unfallfolgen

13 Zeitliche Verteilung der Verkehrsunfälle zwischen 0 und 250 Verkehrsunfälle zwischen 250 und 340 Verkehrsunfälle über 340 Verkehrsunfälle zwischen 0 und 65 Verkehrsunfälle mit Wild zwischen 65 und 85 Verkehrsunfälle mit Wild über 85 Verkehrsunfälle mit Wild

14 zwischen 0 und 40 Verkehrsunfälle mit Personenschaden zwischen 40 und 60 Verkehrsunfälle mit Personenschaden über 60 Verkehrsunfälle mit Personenschaden Zeitliche Verteilung der Verkehrsunfälle zwischen 0 und 250 Verkehrsunfälle zwischen 250 und 340 Verkehrsunfälle über 340 Verkehrsunfälle

15 Verunglückte Fahrradfahrer

16 Trend Verkehrsunfälle gesamt Bundesautobahn01+ 1 außerhalb geschlossener Ortschaften Innerhalb geschlossener Ortschaften Verkehrsunfälle mit Fahrradfahrern Anstieg +14,5% Verunglückte Fahrradfahrer Anteil nach Ortslage

17 Verunglückte Fußgänger

18 Trend Verkehrsunfälle gesamt Bundesautobahn außerhalb geschlossener Ortschaften Innerhalb geschlossener Ortschaften Verkehrsunfälle mit Fußgängern Rückgang -2,3% Verunglückte Fußgänger Anteil nach Ortslage

19 Begleitetes Fahren mit Trend Verkehrsunfälle gesamt davon VU mit Personenschaden Getötete (gesamt) Schwerverletzte (gesamt) Leichtverletzte (gesamt) Verursacher als Fahrzeugführer eines PKW Getötete Schwerverletzte Leichtverletzte262044

20 WildunfälleWildunfälle Trend Verkehrsunfälle gesamt davon innerorts außerorts Verunglückte Personen Getötete 011 Schwerverletzte Leichtverletzte Alterstruktur der Verursacher 16 bis unter 18 Jahre bis unter 25 Jahre ab 65 Jahre


Herunterladen ppt "Sachsen-Anhalt Vorläufige Verkehrsunfallstatistik 2011 Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Polizeidirektion Sachsen-Anhalt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen