Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 1 Aktuelle Entwicklungen dem Gebiet xDSL Prof. Dr.-Ing. Martin Pollakowski Fachhochschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 1 Aktuelle Entwicklungen dem Gebiet xDSL Prof. Dr.-Ing. Martin Pollakowski Fachhochschule."—  Präsentation transkript:

1 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 1 Aktuelle Entwicklungen dem Gebiet xDSL Prof. Dr.-Ing. Martin Pollakowski Fachhochschule Gelsenkirchen

2 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 2 Inhalt Standardisierungsgremien und Industrieforen - ETSI, ANSI, ITU, ADSL-Forum, UAWG... Standardisierung von HDSL - HDSL2, SDSL Standardisierung von ADSL - ADSL, ADSL-over-ISDN, splitterless ADSL Standardisierung von VDSL

3 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 3 Standardisierungsgremien HDSL ADSL UDSL ITU International Telecommunications Union HDSL HDSL2 ADSL VDSL ANSI American National Standardisation Institute ETSI European Telecommunications Standardisation Institute HDSL SDSL ADSL VDSL

4 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 4 Industrieforen ADSL Forum FSAN Full Service Access Networks Group UAWG Universal ADSL Working Group ATM Forum DAVIC Digital Audio Video Council VDSL

5 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 5 Die HDSL-Familie Kennzeichen: symmetrische Datenraten, große Reichweiten ( > 3 km) HDSLHigh Bit Rate Digital Subscriber Line - ANSI: 1,5 Mbit/s, 2 Doppeladern - ETSI: 2,0 Mbit/s, 1-3 Doppeladern HDSL2second generation HDSL, ANSI Standard - OPTIS Linecode, 1,5 Mbit/s, 1 Doppelader SDSLSymmetric Digital Subscriber Line - ETSI Projekt, Koexistenz mit ISDN-Ba MDSLMedium Bit Rate Digital Subscriber Line - geringere Bitraten, kein Standard IDSLISDN Rate Digital Subscriber Line kbit/s, kein Standard neu !

6 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 6 HDSL2 second Generation HDSL: (ANSI Standard) Ziele: - HDSL-System für eine Doppelader - gleiche Reichweite wie die 2-Doppelader-Systeme - besonders für regeneratorfreie Übertragungsstrecken Neu: OPTIS - Leitungscode = Overlapped PAM transmission with interlocking spectra nutzt bisher ungenutzte Lücken im Spektrum nicht für europäische Netze geeignet

7 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 7 SDSL Symmetric Digital Subscriber Line: (ETSI Projekt) Ziele: - symmetrisches System für eine Doppelader - ratenadaptiv bis 2 Mbit/s - zusammen mit POTS oder ISDN-Ba auf einer Doppelader Status: - die Anforderungen sind festgeschrieben - geeignete Übertragungsverfahren werden geprüft Vorteil gegenüber ADSL: diensteneutrales Übertragungssystem

8 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 8 Die ADSL-Familie Kennzeichen: asymmetrische Datenraten, große Reichweiten ( > 3 km) ADSLAsymmetric Digital Subscriber Line - ANSI Standard T1.413 Version 1 - ANSI Standard T1.413 Version 2 (ATM-Transport) - ETSI Standard: ISDN kompatibel - zukünftig: ITU-Recommendation G RADSLRate Adaptive ADSL, nicht standardisiert - CAP Leitungscode UDSLUniversal ADSL, Splitterless ADSL UADSL- zukünftig: ITU-Recommendation G CDSLCustomer Digital Subscriber Line - proprietärer Vorgänger von UDSL neu !

9 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 9 ANSI - ADSL Issue 2 des ANSI-Standards T1.413 ist fertig: Ziele: - Optimierung für Internet Access - Bitratenverhältnis 1:10 statt 1:100 - ATM-Transport bis zum Kunden - Standard LAN-Interfaces am Kundenmodem Problem: keine Koexistenz mit dem ISDN-Basisanschluß ! nicht für europäische Netze geeignet

10 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 10 ETSI - ADSL ETSI hat ein ADSL-over-ISDN System standardisiert Ziele: - ADSL und ISDN-Ba auf einer Doppelader - für alle ISDN-Varianten (2B1Q und 4B3T Leitungscode) Probleme: - Spektren müssen verschoben werden - Verlust an Reichweite (ca. 10 Prozent) wird Teil der ITU-Recommendation G evtl. Aufnahme in Issue 3 des ANSI-Standards

11 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 11 splitterless ADSL Das UAWG-Konsortium propagiert ein ADSL-System ohne Splitter Ziele: - vereinfachte Installation, keine Neuverkabelung - dadurch geringere Kosten Probleme: - Störungen zwischen ADSL und analogem Telefon - keine Koexistenz mit ISDN wird Teil der ITU-Recommendation G keine Standardisierung bei ETSI und ANSI

12 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 12 Die VDSL-Familie Kennzeichen: sehr hohe Datenraten, kleine Reichweiten ( < 1 km) VDSLVery High Bitrate Digital Subscriber Line - zukünftige ETSI und ANSI Standards: symmetrisch und asymmetrisch 12 und 25 Mbit/s Status: Systemanforderungen sind standardisiert - DAVIC Spezifikation asymmetrisch, 52 Mbit/s zum Kunden Punkt-zu-Multipunkt Architektur Status: Spezifikation liegt vor

13 DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 13 Zusammenfassung Derzeitige Standardisierungsaktivitäten: ETSI:- SDSL, ADSL-over-ISDN, VDSL ANSI:- HDSL2, ADSL Issue 2, VDSL ITU:- HDSL, ADSL und splitterless ADSL


Herunterladen ppt "DFN Tag 99 © FH-Gelsenkirchen 05/1999 xDSL - Aktuelle Entwicklungen 1 Aktuelle Entwicklungen dem Gebiet xDSL Prof. Dr.-Ing. Martin Pollakowski Fachhochschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen