Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Sandmann Erarbeitet euer Thema in der Gruppe und bereitet eine interaktive Vorstellung im Plenum vor. Vorgaben Einbindung eines kurzen Textabschnittes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Sandmann Erarbeitet euer Thema in der Gruppe und bereitet eine interaktive Vorstellung im Plenum vor. Vorgaben Einbindung eines kurzen Textabschnittes."—  Präsentation transkript:

1 Der Sandmann Erarbeitet euer Thema in der Gruppe und bereitet eine interaktive Vorstellung im Plenum vor. Vorgaben Einbindung eines kurzen Textabschnittes Einbindung der Zuhörer

2 Stummes Schreibgespräch (10 Min.)

3 Mögliche Schwerpunkte 1. Beschreibung des psychischen Zustandes Nathanael in Z Die Bedeutung des Sandmanns heute (Sandmännchen) 3. Die Erklärungen der Mutter und der Wartefrau im Vergleich 4. Die Wahrnehmung des Coppelius aus Sicht der Kinder 5. Claras Reaktion auf Nathanels Brief 6. Die Figurenkonstellation der Erzählung

4 Ziele Claras Sichtweise: aufklärerische Vernunft und Gefühl Harmonie Doppelgesichtigkeit der Figuren Duplizität der Wahrheit durch Multiperspektive: Briefe, Erzählerkommentar, Erzählerbericht Problematik von Wahrnehung u. Erkenntnis

5 Coppelius = Coppola ? Unheimliche Erscheinungen /Physiognomie (S. 145) teuflisch (S.146) widerwärtiges Gesicht, häss- liches Lachen etc. (S.165) magische Experimente im Team Das Augen-Motiv (Augen her, Z. 195) u. Automaten- Motiv Spalanzanis Ausruf (S. 175) Coppola = Piemonteser (S.154) (lt. Spalanzani !) Coppelius = Deutscher Advokat / Wetterglashändler andere Aussprache (ebd.) Beide lösen Schreckenserlebnisse und Wahrnehmungsstörungen bei Nathanael aus. +

6 Coppelius-Coppola Übrigens ist es wohl gewiss, dass der Wetterglashändler Giuseppe Coppola keineswegs der Advokat Coppelius ist.( S.154) Ganz beruhigt bin ich nicht. (ebd.)

7 These Nathanael kontstruiert sich eine Realität, in der das vorgefundene Material seiner Wahrnehmungen einer frühkindlichen Traumatisierung unterworfen und angeglichen wird.

8 Spalanzani Dieser Professor ist ein wunderlicher Kauz. Ein kleiner rundlicher Mann, das Gesicht mit starken Backenknochen, feiner Nase, aufgeworfenen Lippen, kleinen stechenden Augen. Doch besser, als in jeder Beschreibung, siehst Du ihn, wenn Du den Cagliostro, wie er von Chodowiecki in irgend einem Berlinischen Taschenkalender steht, anschauest. - So sieht Spalanzani aus. – (S. 154)

9 Cagliostro = Joseph Balsamo Alandro Caglisostro,

10 Das Sandmännchen 1.Darstellung des Sandmanns in der Erzählung 2.Die Folgen für Nathan

11 Der Sandmann und die Folgen Bleibende Angst auch im höheren Jugendalter (Schon alt genug war ich geworden, Z.89) Nicht bleicher wurde in mir das Bild des grausigen Sandmanns (Z.88) Der Sandmann hatte mich auf die Bahn des Wunderbaren, Abenteuerlichen gebracht... (Z.94) selbst das Geheimnis zu erforschen, den [...] Sandmann zu sehen, keimte [...] die Lust in mir empor (Z. 93) mit der Neugierde wuchse der Mut, [...] des Sandmanns Bekanntschaft zu machen (Z.106) Nathan zeichnet die abscheulichsten Gestalten (Z.98)

12 Das Sandmann-Motiv Suchen Sie Textstellen, in denen Details aus der Erzählung der Kinderfrau Nathanaels aufgegriffen werden. (Z.B. Augen, Feuer, Gesichter etc.)

13 Die Erzählung vom Sandmann (Mutter – Wartfrau)

14 Claras Reaktion auf den Brief Arbeitsheft S. 132, Aufg. 1


Herunterladen ppt "Der Sandmann Erarbeitet euer Thema in der Gruppe und bereitet eine interaktive Vorstellung im Plenum vor. Vorgaben Einbindung eines kurzen Textabschnittes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen