Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildungsplanreform 2004 Themenorientiertes Projekt Wirtschaften, Verwalten und Recht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildungsplanreform 2004 Themenorientiertes Projekt Wirtschaften, Verwalten und Recht."—  Präsentation transkript:

1 Bildungsplanreform 2004 Themenorientiertes Projekt Wirtschaften, Verwalten und Recht

2 Bildungsplanreform TOP WVR 2 Auszug aus der Kontingentstundentafel: In den Klassenstufen 5 – 10 werden die folgenden themenorientierten Projekte integrativ durchgeführt: Technisches Arbeiten (2 Stunden); Soziales Engagement (2 Stunden); Berufsorientierung an Realschulen (2 Stunden); Wirtschaften, Verwalten, Recht (2 Stunden). Die Themenorientierten Projekte Die genannten Jahreswochenstunden sind Mindestangaben.

3 Bildungsplanreform TOP WVR 3 Verankerung im Bildungsangebot WVR (2) Technisches Arbeiten (2) Soziales Engage- ment (2) BORS (2)

4 Bildungsplanreform TOP WVR 4 Realsituationen Merkmale von TOPen Umgang mit Realien Planung von Lernprozessen Projektorientiertes Arbeiten Öffnung von Schule Initiative ergreifen Eigenverantwortung Prozessorientierung Handlungskompetenzen Teamarbeit

5 Bildungsplanreform TOP WVR 5 Neue Formen der Leistungsmessung

6 Bildungsplanreform TOP WVR 6 Neue Formen der Leistungsmessung Bei der Führung des Projektordners und der kritischen Auswertung seiner Arbeit zeigte er Mängel, bei Präsentationen hielt er sich eher zurück. X zeigte ausgeprägte soziale Kompetenzen. Sie konnte anderen zuzuhören, sie ausreden lassen und ihre Meinung ernst nehmen. Sie erschien meist pünktlich mit den notwendigen Materialien und brachte ihre Aufgaben mit Ausdauer zu Ende. Er erwarb als Leiter der technischen Abteilung fundierte fachliche Kenntnisse über den Aufbau und die Verwaltung eines Unternehmens.

7 Bildungsplanreform TOP WVR 7 Schüler- und Lehrerrolle Lehrerinnen und Lehrer nehmen sich zurück ermöglichen Prozesse statt Wissen zu vermitteln werden zu Lernberatern Schülerinnen und Schüler übernehmen selbst die Verantwortung machen ihre eigenen Erfahrungen Projektorientierter Unterricht verändert die Schüler- und die Lehrerrolle:

8 Bildungsplanreform TOP WVR 8 Initiative Projektphasen im Überblick Planung Durchführung Präsentation Bewertung Evaluation

9 Bildungsplanreform TOP WVR 9 Initiative Projektphasen Planung Themen finden Voraussetzungen / Realisierbarkeit prüfen Ziel beschreiben Kriterien für die Bewertung erarbeiten Arbeitsschwerpunkte festlegen und Gruppen bilden zeitlichen Rahmen bestimmen (Meilensteine!) Arbeitsschritte der einzelnen Gruppen planen

10 Bildungsplanreform TOP WVR 10 Projektphasen Durchführung Präsentation Projektmappe anlegen und führen Informationen beschaffen und Kontakt zu Experten aufnehmen Zwischenergebnisse vorstellen Präsentationsformen kennen lernen Präsentation vorbereiten und gestalten

11 Bildungsplanreform TOP WVR 11 Projektphasen Bewertung Evaluation fachliche, methodische, soziale und personale Leistungen bewerten Selbst- und Fremdbewertungen der Schülerinnen und Schüler einbeziehen verbale Beurteilung und Notengebung durchführen Feedback einholen Thema und einzelne Arbeitsschritte reflektieren Lernerfahrungen nutzen

12 Bildungsplanreform TOP WVR 12 Umsetzungsbeispiel TOP WVR: Mini-Unternehmen Entwicklung und Vertrieb eines Kochbuchs Deutsch: z.B. Texte verfassen EWG: z.B. Grundlagen der Marktwirtschaft Mathematik: z.B. Tabellenkalkulation MUM: z.B. Rezepte ausprobieren BK: z.B. Fotos erstellen ITG (integriert): z.B. Präsentationstechniken

13 Bildungsplanreform TOP WVR 13 Ideen für Projekte

14 Bildungsplanreform TOP WVR 14 Gestaltung des Schulgeländes Das Schulgelände soll mit Kunstobjekten verschönert werden – eine gute Idee für ein WVR-Projekt! Drei Gruppen sind für die Herstellung der Objekte zuständig, eine für die Finanzierung (Sponsorensuche!) und eine für die Gestaltung des Einweihungsfestes.

15 Bildungsplanreform TOP WVR 15 Gestaltung des Schulgeländes Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Klasse 8b der Erich Kästner Realschule in Steinheim ist stolz auf ihre Kunstwerke und das gelungene Einweihungsfest. Bilder und Informationen: H.-J.Peters

16 Bildungsplanreform TOP WVR 16 Kooperationspartner TheoPrax® - eine Lehr- und Lernmethode Durch die Bearbeitung industrieller Fragestellungen können Schüler und Studenten sowie Lehrer und Professoren erlerntes Wissen praktisch anwenden.SchülerStudenten Schüler ab Klasse 9 entwickeln eine Geschäftsidee und gründen ein JUNIOR-Unternehmen die jungen Unternehmer müssen sich wie im richtigen Wirtschafts- leben an vorgegebene Regeln und Abläufe halten

17 Bildungsplanreform TOP WVR 17 Literatur und Internetadressen BOHL, THORSTEN: Prüfen und Bewerten im offenen Unterricht. - Luchterhand Verlag, Neuwied 2001 ENDLER, SUSANNA: Projektmanagement in der Schule. – AOL Verlag, Lichtenau 2002 LITKE, HANS-DIETER / KUNOW, ILONKA: Projektmanagement. – Freiburg im Breisgau 2002 (Reihe: Taschenguide) MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT: Wirtschaften, Verwalten, Recht – So geht´s leichter. – Stuttgart 2003 MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT: Wirtschaften, Verwalten und Recht in der Realschule, TOP WVR-Leitlinien 2001 SCIANNA, ROSETTA: Bewertung im Offenen Unterricht. - Verlag an der Ruhr, Mülheim 2004 Internet-Adressen


Herunterladen ppt "Bildungsplanreform 2004 Themenorientiertes Projekt Wirtschaften, Verwalten und Recht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen