Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Untermodul 4 - 5 Andrologie und KB 6. Semester (Sommersemester) 2009 1 Fortpflanzungsbiologische Grundlagen der künstlichen Besamung Zum Sexualverhalten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Untermodul 4 - 5 Andrologie und KB 6. Semester (Sommersemester) 2009 1 Fortpflanzungsbiologische Grundlagen der künstlichen Besamung Zum Sexualverhalten."—  Präsentation transkript:

1 Untermodul Andrologie und KB 6. Semester (Sommersemester) Fortpflanzungsbiologische Grundlagen der künstlichen Besamung Zum Sexualverhalten und zum Absamvorgang

2 Anforderungen an männliche Zuchttiere vor dem Einsatz in der künstlichen Besamung Die Tiere müssen klinisch und geschlechtsgesund sein. Sie müssen ein ungestörtes Paarungsverhalten aufweisen.

3 Wie wird das Paarungsverhalten beim männlichen Tier ausgelöst? In der freien Natur, in der Herde ist die Mitwirkung des sich im Proöstrus oder im Östrus befindenden weiblichen Tieres entscheidend.

4 durch Reize oder Stimuli olfaktorisch akustisch optisch oder visuell taktil Auslösung des Paarungsverhaltens beim männlichen Tier

5 durch Reize oder Stimuli olfaktorisch: - Harn-, Vaginalschleimkosten, "Flehmen" akustisch optisch oder visuell taktil Auslösung des Paarungsverhaltens beim männlichen Tier

6 Sexualpheromone bei Mammalia Beispiele: Eber: 3 -Androstenol und 5 -Androstenon (Moschus-ähnlicher Geschlechtsgeruch ) Mann: 5 -Androst-16-en-3on

7 Interspezies-Effekte von Schaf- und Ziegenbockpheromonen nach Over 1992

8

9 Vomeronasales Organ (VNO) akzessorisches olfaktorisches Organ besteht aus blind endenden Schläuchen, deren Öffnungen mit Nase- und Rachenhöhle in Verbindung stehen das Lumen des VNO enthält olfaktorische Rezeptorzellen Senger, 1997

10 Borwick, 1984

11 durch Reize oder Stimuli olfaktorisch: - Harn-, Vaginalschleimkosten, "Flehmen" akustisch: - Brüllen (Kuh), Meckern (Ziege), Grunzen (Sau) optisch oder visuell taktil Auslösung des Paarungsverhaltens beim männlichen Tier

12 Zu visuellen oder optischen Sinneseindrücken: Ein wichtiger Schlüsselreiz für das paarungsbereite männliche Tier ist der Umriss des Hinterteiles des weiblichen Partners Büchelmann (1950): Torbogenschema (Torbogenreflex) "Der Umriß des Hinterteiles ist eine Art Runddach mit Stütze,ähnlich einem Torbogen."

13 Minitüb, 1995

14 Top Agrar 2001

15 Minitüb, 2004

16 durch Reize oder Stimuli olfaktorisch: - Harn-, Vaginalschleimkosten, "Flehmen" akustisch: - Brüllen (Kuh), Meckern (Ziege), Grunzen (Sau ) optisch oder visuell : - "Torbogenschema" (Büchelmann, 1950) taktil: - Kopfauflegen aufs Becken, Belecken der Lendengegend, Stösse auf die Flanke, Beißen der Mähne, Laufschläge Auslösung des Paarungsverhaltens beim männlichen Tier

17

18 Während des Vorspiels führen die genannten Reize zur Erektion und Ausschachten des Gliedes gezieltes Paarungsverhalten

19 Koitale Phase

20 Zur Ejakulation wie kommt sie zustande? Modell: Bulle vor allem Temperatursignale über Nervenendungen an der Penisspitze Signale werden über einen Reflexbogen zum Erotisierungs- zentrum geleitet von da aus werden Impulse geleitet zum Samenleiter zur Harnröhre Ejakulation zu den Anhangsdrüsen über N. iliohypogastricus Kontraktionen der M. urethralis ischiocavernosus und bulbospongiosus Senger, Oei, 1997

21 Einteilung des Deckvorganges nach der Ejakulationsweise Einphasig (= Synchronabsamung ) - Bulle, Schafbock, Ziegenbock Mehrphasig (= Asynchronabsamung) - Hengst, Eber, Rüde

22 Zum Absamvorgang Zweck der sexuellen Stimulierung des abzusamenden Vatertieres schnelles Absamen Ejakulat mit hoher Spermiendichte Maßnahmen Vatertier zurückhalten (Bulle, Hengst) sog. Blindsprung durchführen (Bulle, Bock)

23 Mayors steps in sexual preparation resulting in transport of spermatozoa from the tail of the epidydimis into the pelvis urethra. Senger, Oei, 1997


Herunterladen ppt "Untermodul 4 - 5 Andrologie und KB 6. Semester (Sommersemester) 2009 1 Fortpflanzungsbiologische Grundlagen der künstlichen Besamung Zum Sexualverhalten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen