Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nutzung von Weiterbildungsdatenbanken 2009 Wolfgang Plum BBPro - Büro für Beratung und Projektentwicklung Leverkusenstr. 13, 22761 Hamburg,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nutzung von Weiterbildungsdatenbanken 2009 Wolfgang Plum BBPro - Büro für Beratung und Projektentwicklung Leverkusenstr. 13, 22761 Hamburg,"—  Präsentation transkript:

1 Nutzung von Weiterbildungsdatenbanken 2009 Wolfgang Plum BBPro - Büro für Beratung und Projektentwicklung Leverkusenstr. 13, Hamburg, Ergebnisse der siebten Online-Nutzer-Befragung des InfoWeb Weiterbildung

2 Online-Umfrage 2009: Die Datenbasis Start ab 19.1., Ende 28.2., 6 Wochen Laufzeit Geschaltet auf den Homepages von 47 Weiterbildungsdatenbanken Teilnehmer (deutlich weniger als 2008 – TN – weil bei KURSNET diesmal nur Internet-User an der Umfrage teilnehmen konnten. Anzahl der Befragten ist bereinigt deutlich gestiegen.)

3 Geschlecht der Nutzerinnen und Nutzer von Weiterbildungsdatenbanken (in %, N=1.870) Diesmal deutlich höherer Frauenanteil Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2008 und 2009) Informationen über Nutzerinnen und Nutzer der Weiterbildungsdatenbanken

4 Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Hinweis: Zur Vermeidung von Verzerrungen wurden unglaubwürdige Angaben (> Euro) gelöscht Ausgaben für Weiterbildung in den letzten 12 Monaten nach Datenbanktypen (in %, N= 1.966) Informationen über Nutzerinnen und Nutzer der Weiterbildungsdatenbanken Ø = (nur Zahler) Ø = (nur Zahler) Ø = (nur Zahler)

5 Die höchsten Ausgaben für Weiterbildung (in den letzten 12 Monaten, Gesamtdurchschnitt= 1.204,-) Bei Männern (Ø = 1.526,-, Frauen Ø = 1.005,-) Altersgruppe 20-9 (Ø = 1.357,-) und (Ø = 1.260,-) Ausbildungsabschluss Meister/Techniker und Hochschule (Ø = 1.507,- bzw 1.405,-) Selbständige mit Mitarbeitern (2.104,-) Regelmäßige und gelegentliche Nutzern der Datenbank (Ø = 1.227,- bzw ) In Bayern, Niedersachsen und Baden-Württemberg (Ø = 1.747,-, 1.582,- bzw ,-) Informationen über Nutzerinnen und Nutzer der Weiterbildungsdatenbanken

6 Potentielle Ausgaben für eine geeignete Weiterbildung nach Wohnort der Nutzer bzw. Bundesländern (in %, N= N= 1.966) © InfoWeb Weiterbildung und BAS-Hamburg Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Hinweis: Zur Vermeidung von Verzerrungen wurden unglaubwürdige Angaben (> Euro) gelöscht Informationen über Nutzerinnen und Nutzer der Weiterbildungsdatenbanken

7 Wodurch von der Datenbank erfahren? Nach Datenbanktypen (in %, N=2.252) Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Teilweise deutliche Unterschiede zwischen Nutzern regionaler und überregionaler Datenbanken Nutzungsverhalten

8 Nutzung anderer Informationsquellen durch Nutzer von Weiterbildungsdatenbanken (in %, N= 1.758) Hauptinformations- quellen sind Suchmaschinen, Webseiten der Anbieter (gestiegen gegenüber 2008) und Printmedien. Bedeutung von Beratungsstellen nimmt deutlich ab. Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Nutzungsverhalten

9 Antwort auf die Frage Ich suche gar kein(en) Kurs bzw. Weiterbildungsangebot (in %, N=2.393) Die meisten suchen gar keine Kurse! Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009) Informationen über Nutzerinnen und Nutzer der Weiterbildungsdatenbanken Trifft zu Trifft nicht zu

10 Analyse zu Ich suche gar keine Kurse ergab: Es sind keine auffallenden Unterschiede im Antwortverhalten zwischen den Kurssuchern und den anderen erkennbar Auch Fragen zu Gründen und Inhalten der Recherche unterscheiden sich nicht signifikant, beide Gruppen antworten gleich häufig und inhaltlich ähnlich Was meinen die Befragten bzw. wie wird die Frage verstanden? (z.B. im Sinne von Ich möchte jetzt nicht unmittelbar an einem Kurs teilnehmen) Informationen über Nutzerinnen und Nutzer der Weiterbildungsdatenbanken

11 Bewertungen von Merkmalen der Weiterbildungsdatenbanken 2003, sowie 2007 bis 2009 (Durchschnittsnoten; N= 4.338, 5.218, 4.142, 1.864) Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2003, Bewertung und Erwartungen Erstmalig Verbesserung im Bereich Service, aber auch bei Angebotsauswahl und Angebotsinfos

12 Bewertungen von Merkmalen der Weiterbildungsdatenbanken nach Finanzierung, Durchschnittsnoten (N= – 1.864) Privat finanzierte WBDBen werden im Durchschnitt etwas besser bewertet, insbesondere bei Bedienerfreundlichkeit, Angebotsauswahl und Service Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBen 2009 Bewertung und Erwartungen

13 Bewertungen von Merkmalen der Weiterbildungsdatenbanken nach Datenbank-Typ, Durchschnittsnoten (N= – 1.864) Regionale WBDBen werden wieder etwas besser bewertet Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBen 2009 Bewertung und Erwartungen Spitzenreiter (erneut WBDB MeckVP) fast eine Note über dem Durchschnitt

14 Zufriedenheit mit den Suchmöglichkeiten? Nach Datenbanktyp (in %, N=2.034) Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Bewertung und Erwartungen ,4 zufrieden

15 Die Suchergebnisse passen zu meiner Suche Nach Datenbanktyp (in %, N=1.936) Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Bewertung und Erwartungen % zufrieden

16 Sind Sie mit der Datenbank zufrieden und würden sie weiterempfehlen? Nach Datenbanktyp (in %, N=1.949) Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Bewertung und Erwartungen Leichte Verschlechterung gegenüber dem Vorjahr (87% gegenüber 90% positiv)

17 Die Infos aus der Datenbank haben meine Planungen wesentlich voran gebracht, nach Datenbanktyp (in %, N=1.891) Wie 2008: Höchster Planungsnutzen bei den regionalen Datenbanken (zwischen privat und öffentlich finanzierten kaum Unterschiede) Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Effekte der Datenbanknutzung auf das Weiterbildungsverhalten

18 Teilnahme an Weiterbildung auf Grund von Informationen aus Weiterbildungsdatenbanken 2007 bis 2009 (in %, N=1.909) Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Deutliche gesteigerte Marketingwirkung gegenüber Vorjahren Effekte der Datenbanknutzung auf das Weiterbildungsverhalten

19 Teilnahme an Weiterbildung aufgrund von Informationen aus Weiterbildungsdatenbanken nach Datenbanktypen (in %, N=1.909) Auch 2009 stärkster Marketingeffekt bei den regionalen Datenbanken Quelle: IWWB, Onlinebefragung zur Nutzung von WBDBs 2009 Effekte der Datenbanknutzung auf das Weiterbildungsverhalten

20 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Diese Präsentation sowie eine ausführliche Fassung ab sofort im Internet unter Bereich Steuerungsgremium


Herunterladen ppt "Nutzung von Weiterbildungsdatenbanken 2009 Wolfgang Plum BBPro - Büro für Beratung und Projektentwicklung Leverkusenstr. 13, 22761 Hamburg,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen