Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

International Franchise Consultants S YNCON ® 1 Dornröschen oder warum Sie den Frosch nicht mehr an die Wand werfen müssen Weibliches Unternehmertum und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "International Franchise Consultants S YNCON ® 1 Dornröschen oder warum Sie den Frosch nicht mehr an die Wand werfen müssen Weibliches Unternehmertum und."—  Präsentation transkript:

1 International Franchise Consultants S YNCON ® 1 Dornröschen oder warum Sie den Frosch nicht mehr an die Wand werfen müssen Weibliches Unternehmertum und Franchising SYNCON ÖsterreichSYNCON Deutschland Bayerhamerstraße 12A-5020 SalzburgNördliche Auffahrtsallee 25D München Tel.: Tel.: Fax: http://www.syncon.atFax: http://www.syncon.de SYNCON International Franchise Consultants Mag. Waltraud Martius

2 International Franchise Consultants S YNCON ® 2 Weibliches Unternehmertum und Franchising Früher: Frau hinter dem Unternehmer oder die Frau an seiner Seite Heute: Frauen gründen, führen und managen Unternehmen Dornröschen muss kämpfen – der Vergleich hinkt Dornröschen wurde im Märchen wachgeküsst die Frau als Unternehmerin muss sich ihre Position selbst hart erkämpfen

3 International Franchise Consultants S YNCON ® 3 Dornröschen schwingt den Kochlöffel Martha von den Berg, geb. 1937, 6 Kinder, plötzlich Witwe lehnt vor 31 J. das Übernahmeangebot der Konkurrenz ab 1961 Eröffnung des ersten Kochlöffel-Restaurants heute über 100 Restaurants, 100 Mio DM Umsatz

4 International Franchise Consultants S YNCON ® 4 Martha van der Berg: Frauen nehmen anders wahr und haben auch einen Sinn für die Kleinigkeiten. Andere Wahrnehmung? Karolina Frenzel, München, Studie Übergang von Mitarbeiterin zur Führungskraft im Vergleich zu Männern: weicher Übergang mit großer Kontinuität Inhalte bleiben im Fokus Beschäftigung mit einer neuen, höheren Funktion Dornröschen führt ein Unternehmen anders als der Prinz

5 International Franchise Consultants S YNCON ® 5 Der Prinz bleibt eben ein Prinz Männliche Führungskräfte nehmen Wechsel als Bruch wahr: Fokus auf das Anleiten von Mitarbeitern neuer Job unabhängig von Inhalten häufig Wechsel zu heterogenen, inhaltlichen Bereichen

6 International Franchise Consultants S YNCON ® 6 Frauen: Führung ist eine Funktion der Aufgabe Prinzip: princeps inter pares und mitten drin, statt oben drüber auf Augenhöhe mit kompetenten Mitarbeitern Führungswert ist die Orientierung an den Inhalten Männer: Führung ist Überblick und Verantwortung eingrenzen von Mitarbeiter-Potenzialen Dornröschen als Erste unter Gleichen

7 International Franchise Consultants S YNCON ® 7 Frauen sind auf dem Karrierevormarsch (laut Presse) Tatsächlich sind immer noch wenig Frauen in Führungsetagen. Frauenanteil: USA: 8,7% im Jahr ,5% im Jahr % bei Neugründungen im Jahr 2000 Europa: 42% der Erwerbstätigen 11% der Führungskräfte 28% bei Betriebsgründungen Dornröschen ist im Kommen

8 International Franchise Consultants S YNCON ® 8 Dornröschen ist im Kommen Frauen gründen in fast allen Branchen und Größenordnungen bis auf wenige Bereiche (z.B. Bau-Branche, Handwerksbetrieb) Unterschied ist auch bei der Größe der Gründungsvorhaben: Think big ist nicht die Devise der Frau

9 International Franchise Consultants S YNCON ® 9 Die Dornen stechen noch ein wenig kritischere Beurteilung bei Kreditinstituten, mehr Überzeugungsarbeit Doppelbelastung durch Beruf und Familie Probleme bei der Unterstützung durch den Partner, d.h. Ein Mann hat bei der Karriere seine Frau im Rücken, eine Frau hat die Familie im Nacken

10 International Franchise Consultants S YNCON ® 10 Dornröschen befreit sich selbst qualitativ andere Lebensgestaltung das eigene Unternehmen macht unabhängig und wird für eine ausgeglichene Lebenskarriere genutzt Erfolg heißt nicht den Kurs des Aktienwertes zu maximieren, sondern die Existenz der Firma langfristig zu sichern Mitarbeiter sind kein Kostenfaktor sondern Investitionen Der Lebenszyklus bestimmt die Priorität (Beruf, Familie,...)

11 International Franchise Consultants S YNCON ® 11 Warum sie den Frosch nicht mehr an die Wand werfen müssen Kluger Einsatz der persönlichen Lebensenergie: nicht in aufreibender Überzeugungsarbeit verbrauchen die eigenen Vorstellungen im eigenen Unternehmen umsetzen Idealer Weg für unternehmens-lustige Frauen: Franchising!

12 International Franchise Consultants S YNCON ® 12 Dornröschen beschreitet den Königsweg Franchising: Existenzgründung mit Netz Man kauft sich als selbständige Unternehmer in eine erprobte Geschäftsidee ein, erwirbt Know-How und wird in Marketing, Vertrieb und Organisation unterstützt. Der FG stellt dem FN gegen eine Franchise-Gebühr ein Bündel an Dienstleistungen zur Verfügung. Rasches, profitables Wachstum bei beschränktem Kapitaleinsatz. Zeitliche und finanzielle Aufwendungen werden auf ein Minimum reduziert.

13 International Franchise Consultants S YNCON ® 13 Dornröschen beschreitet den Königsweg Schnelligkeit ist ein Erfolgsfaktor: Expansion über Franchising geht um ein Vielfaches schneller. Vorteile für den FG: unternehmerische Motivation der FN geringere Personaleinsatzkosten Vorteile für den FN: Investition in ein existierendes Geschäftssystem, das bei kalkulierbarem Risiko den Weg in die Selbständigkeit wesentlich erleichtert.

14 International Franchise Consultants S YNCON ® 14 Der Frosch hat endgültig ausgedient Im Jahr 2010 wird Franchising zur weltweit vorherrschenden Vertriebsform. John Naisbitt, Trendforscher Franchising als folgenreichste Neuorganisation von Geschäftsbeziehungen seit dem 19. Jahrhundert. Jeremy Rifkin, Zukunftsforscher Netzwerke mit Systemkopf vermarkten mit einer Hochgeschwindigkeit innovative Systemdienstleistungen und schaffen Hunderttausende von Arbeitsplätzen. Prof. Dr. Dieter Ahlert, Institut F&C, Universität Münster

15 International Franchise Consultants S YNCON ® 15 Der Frosch hat endgültig ausgedient Der FN profitiert von einer erprobten Geschäftsidee einem einheitlichen Auftritt am Markt und der Weiterentwicklung des Systems Laut einer Studie des Internationalen Centrum für Franchising und Cooperation (F&C), Universität Münster planen 75% den Franchise-Vertrag zu verlängern. 70% sind mit ihrem wirtschaftlichen Erfolg zufrieden. 75% der FN verzeichnen bessere Umsätze im Vergleich zur jeweiligen Branche.

16 International Franchise Consultants S YNCON ® 16 Die goldene Kugel liegt nicht mehr am Grund des Brunnens Der rechtliche selbständige FN arbeitet einerseits auf eigene Rechnung, andererseits nimmt der FG viel von dem ab, was andere Selbständige noch regelmäßig nach Ladenschluss erledigen müssen. Franchising eignet sich daher besonders auch für Frauen, die Selbständigkeit und Familie vereinbaren wollen. Ein erprobtes und gesichertes Geschäftskonzept, ständige Begleitung und ein größtmögliches Potenzial an Sicherheit ohne den sonst hiezu notwendigen Zeit- und Finanzaufwand.

17 International Franchise Consultants S YNCON ® 17 Es werden immer mehr Der Anteil der Frauen ist steigend und beläuft sich auf 25% im deutschsprachigen Raum. In manchen Bereichen (Fitness, Gesundheit, Touristik) beträgt der Frauenanteil bis zu 36%. Dennoch hinkt Europa den USA weit hinterher.

18 International Franchise Consultants S YNCON ® 18 Es werden immer mehr Laut Bettina Naumann, Aufina/Era hat sich seit Mitte der neunziger Jahre die Entwicklung in Hinblick auf den Frauenanteil im Franchising zum positiven gewandelt. Die frauenfreundliche Entwicklung führt Naumann auf eine veränderte Bildungssituation, die gewandelte Frauenrolle in der Gesellschaft und das neu gewonnene Selbstbewusstsein zurück.

19 International Franchise Consultants S YNCON ® 19 Es werden immer mehr Frauen sind erfahrungsgemäß beharrlicher, konstanter und diplomatischer in ihrer Arbeitsweise laut Bettina Naumann. Wenn die Franchise-Prognose von John Naisbitt zutrifft, dann kann man auch beim jetzigen Trend der Frauen davon ausgehen, dass 2010 die Mehrzahl der selbständigen Unternehmer Frauen sein werden. Dann hat Dornröschen sich selber erweckt und die Dornen überwunden.


Herunterladen ppt "International Franchise Consultants S YNCON ® 1 Dornröschen oder warum Sie den Frosch nicht mehr an die Wand werfen müssen Weibliches Unternehmertum und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen