Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Growth is coming home – Das Comeback der Wachstumswerte Hauke Höfer Vice President ACM International Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Growth is coming home – Das Comeback der Wachstumswerte Hauke Höfer Vice President ACM International Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre."—  Präsentation transkript:

1 Growth is coming home – Das Comeback der Wachstumswerte Hauke Höfer Vice President ACM International Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Der Verkauf von Anteilen an ACM Funds kann in einigen Staaten Einschränkungen unterliegen. Insbesondere dürfen keine Anteile von Personen in Großbritannien erworben werden, es sei denn unter gewissen Umständen. Anteile dürfen außerdem weder direkt noch indirekt in den USA oder US- Bürgern angeboten oder verkauft werden, wie es der Verkaufsprospekt jedes ACM Funds erläutert. Weitere Informationen können auf Wunsch von der Vertriebsstelle der Fonds bezogen werden. FONDSprofessionell - Kongress Mannheim 2006

2 Vorstellung: GWS 1 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. >Ausschließliche Konzentration auf Vermögensverwaltung >Globales, innovatives Research >Prinzipientreue, nach Disziplinen ausgerichtete Investmentprozesse >Kundenorientierte Investmentstrategien >Wettbewerbsfähige Wertenwicklung zu guten Konditionen Unser Unternehmen, unser Ziel Aufbau und Erhaltung des Anlegervermögens durch: Umgesetzt von unserem wichtigsten Kapital … unseren Mitarbeitern

3 Vorstellung: GWS 2 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Ausschließliche Konzentration auf Vermögensverwaltung KundenInvestmentsRegionen Value-Titel Wachstums-werte Anleihen Andere Privat- kunden Retail Institutionelle Investoren Nicht-USA Stand: 30. September 2005 Quelle: Alliance Capital USA ACM: Größter börsennotierter Vermögensverwalter Kundengelder unter Verwaltung: 555 Mrd. USD

4 Vorstellung: GWS 3 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Mittel unter Verwaltung mit Stand 30. September 2005 ACM Funds: Disziplinierter Investmentprozeß Privatkunden 73 Mrd. USD Retail 140 Mrd. USD Institutionelle Investoren 342 Mrd. USD Investment Policy-Teams Research-Teams Volkswirtschaftliche Entwicklung Strategische Veränderungen Wachstum 84 Analysten Anleihen 71 Analysten Value 77 Analysten Quantitative Analysen Portfoliostrukturierung

5 Vorstellung: GWS 4 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. World Economic Growth Forecast Percent Average Annual Rate Europa und Japan: Rückkehr zum Wachstum As of 11 January 2006 Source: Alliance Capital Fixed Income Prognose 2006 Global Prognose 2005 Prognosen für das Weltwirtschaftswachstum Prozentualer Durchschnitt auf Jahresbasis

6 Vorstellung: GWS 5 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Historical analysis does not guarantee future results. As at 30 September 2005 *World ex US; this data represents the amount by which the most attractively priced large-cap stocks within each market sell below overall market valuations. The proportion of Bernstein investments in stocks from this group will vary over time but will typically be high. Bernsteins estimates of the fair value of these stocks may not be realized for a variety of reasons. Sources: Compustat, Datastream, DRI, FactSet, MSCI and Bernstein, A Unit of Alliance Capital Management Discount to Fair Value* (%) Internet Boom Durchschnitt Aktienblase in Japan Ölkrise Value Chancen sind moderat: höherer Ertrag durch Aktienselektion

7 Vorstellung: GWS 6 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Bewertungsunterschiede sind rapide geschrunpft März 2000 Juli 2005 MSCI EAFE: Kurs/Gewinn* *MSCI EAFE stocks were sorted by a composite of valuation measures that estimate each stocks undervaluation relative to earnings expectations; then the weighted-average P/FEs (12-month consensus) for the 100 most expensive and 100 cheapest were plotted on the chart. Source: I/B/E/S, MSCI and Alliance Capital Management 37× 11× 17× 115× 11× 26× Historischer Durchschnitt 57× 9× 18× Schnitt Teuerste 100 Billigste 100

8 Vorstellung: GWS 7 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. 310 Aktien insgesamt: Durchschnitt 13,3% 11,7% 74,9% Gewinnwachstumsrate gegenüber Vorjahr (Spektrum der US-Wachstumswerte) Wie viele Aktien können drei Jahre in Folge um 10% oder mehr wachsen? Daten von 1989 bis Das Spektrum der US-Wachstumswerte wurde durch die Kombination unterschiedlicher Kennzahlen zur Herausfilterung von Wachstumswerten definiert. Beispiele für diese Kennzahlen sind der Kurs-/Buchwert, das Umsatzwachstum, einbehaltenes Gewinnwachstum und Umsatzstabilität. Zeiträume werden berechnet auf in 3 Jahren zu erwartende Zahlen. Quellen: CRSP, Compustat, Bernstein und Alliance Capital

9 Vorstellung: GWS 8 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. MSCI World Growth-Index vs. MSCI World Value-Index Relative Erträge Growth Outperformed Value Outperformed (%) As at 30 September *Past performance is no guarantee of future results. Historical analysis does not guarantee future results. Growth investing does not guarantee a profit or eliminate risk. The stock of these companies can have relatively high valuations. Because of these high valuations, an investment in a growth stock can be more risky than an investment in a company with more modest growth expectations. If a growth stock company should fail to meet high earnings expectations, its stock price can be severely affected. Value investing does not guarantee a profit or eliminate risk. Not all companies whose stocks are considered to be value stocks are able to turn their business around or successfully employ corrective strategies, and their stock price may not rise as initially expected. The unmanaged Russell 1000 Growth Index contains those securities in the Russell 1000 Index with a greater-than- average growth orientation. The unmanaged Russell 1000 Index comprises 1,000 of the largest-capitalized companies that are traded in the U.S. The unmanaged Russell 1000 Value Index measures the performance of those Russell 1000 companies with lower price-to-book ratios and lower forecasted growth values. An investor cannot invest directly in an index, and its results are not indicative of any specific investment, including any AllianceBernstein mutual fund. Source: Frank Russell Company and Bernstein, A Unit of Alliance Capital Management Growth Cycle Value Cycle Anlagestile Wachstum und Value haben Plätze getauscht Wachstumstitel tendierten überdurchschnittlich mmmmmmmmmm Valuetitel tendierten überdurchschnittlich mmmmmmmmmmm mm

10 Vorstellung: GWS 9 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Spektrum der Wachstumswerte weltweit Daten von 1989 bis 2004; Erträge annualisiert. Das Spektrum der Wachstumswerte wurde definiert, indem innerhalb eines Spektrums von durchschnittlich globalen marktbreiten Titeln anhand der Kennzahl Kurs-/Buchwert eine Rangfolge erstellt wurde, dieses Spektrum nach Marktkapitalisierung in zwei gleiche Teile geteilt und die Hälfte mit dem höheren Kurs-/Buchwert ausgewählt wurde. Quellen: CRSP, Compustat, I/B/E/S, MSCI, Worldscope und Alliance Capital Erträge nach Quintilen der 5-jährigen Gewinnwachstumsprognose (Höchste Prognose)(Niedrigste Prognose) Hohe Erwartungen auf wachsende Gewinne führen nicht zu einer überdurchschnittlichen Wertentwicklung – das gilt für langfristiges Wachstum…

11 Vorstellung: GWS 10 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Erträge nach Quintilen der 1-jährigen Gewinnwachstumsprognose Daten von 1988 bis 2004; Erträge annualisiert. Das Spektrum der Wachstumswerte wurde definiert, indem innerhalb eines Spektrums von durchschnittlich globalen marktbreiten Titeln anhand der Kennzahl Kurs-/Buchwert eine Rangfolge erstellt wurde, dieses Spektrum nach Marktkapitalisierung in zwei gleiche Teile geteilt und die Hälfte mit dem höheren Kurs-/Buchwert ausgewählt wurde. Quellen: CRSP, Compustat, I/B/E/S, MSCI, Worldscope und Alliance Capital …ebenso wie für kurzfristiges Wachstum Spektrum der Wachstumswerte weltweit (Höchste Prognose)(Niedrigste Prognose)

12 Vorstellung: GWS 11 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Das Paradoxon des Wachstumswerte-Anlegers Der Kauf von Aktien mit hohen Wachstumserwartungen führt zu Fehlschlägen. Der Kauf von Aktien mit niedrigen Wachstumserwartungen ist kein Investment in Wachstumswerte. PS: Der GARP-Ansatz 1 umgeht das Problem lediglich. 1 Growth At Reasonable Price (Wachstum zu angemessenen Preisen)

13 Vorstellung: GWS 12 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Zyklus des Gewinnwachstums Modellhafte Darstellung nachhaltiger Überraschungen: Der Markt ist effizient, Wachstumserwartungen des breiten Marktes aber sind ineffizient Realer Wachstumspfad Allgemeine Marktmeinung Zeitpunkt 1 Gewinnwachstum Niedrig Hoch Allgemeine Marktmeinung Zeitpunkt 2 Allgemeine Marktmeinung Zeitpunkt 3 Quelle: Alliance Capital

14 Vorstellung: GWS 13 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Wachstumstrends Quelle: Alliance Capital – ++ + – – – –– + –– – +– – – Positives Wachstum Negatives Wachstum

15 Vorstellung: GWS 14 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Wachstumswerte im Aufwärtstrend entwickeln sich überdurchschnittlich Annualisierte Quartalsergebnisse im Vergleich zum globalen Anlagespektrum Daten von Dezember 1972 bis Februar 2005 Quellen: CRSP, Compustat, I/B/E/S, MSCI, Worldscope und Alliance Capital Quartal nach Veröffentlichung der Zahlen Quartal vor Veröffentlichung der Zahlen +++ Gruppe --- Gruppe

16 Vorstellung: GWS 15 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Wachstumstrends: Gute Verteilung auf Branchenebene Quellen: CRSP, MSCI, S&P-Compustat, Worldscope Differenz zwischen +++ und ---

17 Vorstellung: GWS 16 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Prognosen auf Basis unser Faktorkombination erwiesen sich in der Regel als korrekt Daten von Januar 1973 bis Dezember 2004 Quellen: CRSP, S&P-Compustat und Alliance Capital Treffergenauigkeit der Modellprognosen Insgesamt Gruppe +++ Gruppe Gruppe ***

18 Vorstellung: GWS 17 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Über- bzw. Untervertretung in der prognostizierten Gruppe Gleichgerichtete Korrekturen Unternehmen, für die höhere Wachstumsraten prognostiziert wurden, produzierten Überraschungen am laufenden Band Daten von Januar 1991 bis Mai 2005 Quellen: CRSP, MSCI, S&P-Compustat, Worldscope Gruppe Gruppe Mindestanzahl der monatlichen, aufeinanderfolgenden, vorwärtsgerichteten Gewinnkorrekturen mit demselben Vorzeichen

19 Vorstellung: GWS 18 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Quantitative Research-Studie zu Wachstumswerten: Implikationen Bestätigt und definiert unsere Anlagephilosophie klarer Sorgt für eine globale konsistente Anlagephilosophie und Research- Plattform Verschärft den Fokus unserer Research-Aktivitäten. Dies führt zu: einem Ansatz, der unser seit über 30 Jahren erfolgreiches Vorgehen noch gezielter und systematischer macht einer gemeinsamen, expliziten Research-Plattform, auf der Anlageideen diskutiert werden globaler Umsetzbarkeit Quantitatives Instrumentarium hilft dabei, Research nach seiner jeweiligen Relevanz durchzuführen sowie Anlagechancen und –risiken zu identifizieren.

20 Vorstellung: GWS 19 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Anlagephilosophie: Identifizierung unterschätzter Gewinnwachstumspotentiale Wir suchen nach Unternehmen, die ihre Gewinne wahrscheinlich stärker steigern oder länger auf diesem Niveau halten können, als es der allgemeine Markt erwartet Wir beschränken uns nicht auf reine Wachstumsprognosen, sondern verwenden eine breitere Definition, um über die Lebenszyklen von Branchen und Unternehmen hinweg flexibel agieren zu können Gewinnwachstums-Zyklus Absolute Gewinnwachstumsrate Wachstums- falle: Verlang- samung/Rüc k-gang Allgemeine Marktmeinung Anlagechance: Sich beschleunigendes Wachstum Anlagechance: Nachhaltigkeit/ Wiederanziehe n Allgemeine Marktmeinung Allgemeine Marktmeinung

21 Vorstellung: GWS 20 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Schwerpunkte im Wachstums-Research: Entscheidend für anhaltenden Anlageerfolg Research über strategischen Wandel Bewertung der Auswirkungen breiter, sich branchenübergreifend entwickelnder Trends Wachstum in einem frühen Stadium Aufbau von Expertise in Grundlagentechnologien; die Entdeckung der nächsten bahnbrechenden Entwicklung Geographische Reichweite Aufbau einer Vor-Ort-Research-Einheit in China Quantitatives Wachstums-Research Hilfestellung bei der Entscheidung zwischen unterschiedlichen, attraktiven Anlagechancen Fortsetzung des Weiterbildungsprogramm für Analysten Eine hausinterne Akademie mit dem Ziel, unsere Analysten mit den fortschrittlichsten analytischen Techniken vertraut zu machen und ihnen andere marktführende Qualifikationen zu vermitteln

22 Vorstellung: GWS 21 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Research von Wachstums- unternehmen in einem frühen Stadium Fundamental-Research Research im Hinblick auf strategischen Wandel Portfoliomanager 73 Unternehmensanalysten Strenges Research des Anlagespektrums Einstufung: 1, 2 oder 3 4 Team-Mitglieder Ergänzt durch Branchenteams Herausfiltern sich entwickelnder Unternehmen Unternehmensweite Aktivitäten Einschätzung längerfristiger Trends 4 Analysten Zweite Researchebene Überprüfung der Wachstumschancen Entwicklung eigener Ansichten Entwicklung von Anlageideen und Research-Fokus Ziele Wettbewerbsvorteil Wachstumsmärkte Hervorragendes Management Branchenführerschaft Kennzahlen, nach denen wir suchen: Stand: 30. Juni 2005 Entwicklung von Anlageideen von Alliance Capital: Dynamischer Ansatz, der sich aus diversen Quellen speist

23 Vorstellung: GWS 22 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. ACM GI - Global Growth Trends Portfolio Past performance does not guarantee of future results. As of January 13th Returns, provided by Alliance Capital reflect the change in net asset value and assume reinvestment of any distributions paid on fund shares for the period shown, but do not reflect sales charges. Accordingly, these figures do not represent actual returns to an investor. The investment return and principal value of an investment in the Fund will fluctuate, so that shares, when redeemed, may be worth more or less than their original cost. Performance is represented by Class AX shares of the ACM Global Investments - Global Growth Trends Portfolio (since inception, 25 October 1991) and is calculated at NAV with all dividends reinvested. Class AX shares are offered in Japan and to institutional clients outside of Japan. Class A and B shares, which were issued beginning 31 May 1995 have a shareholder servicing fee, which will affect performance, as compared to Class AX shares, which lack this fee. The figures therefore do not represent actual returns to an investor. See page 14 for index descriptions and disclosures. Investors cannot invest directly in an Index or Average and returns are not indicative of any ACM Fund. Wachstum von 100,000 EURO vs. MSCI World Index Nov Jan ACM GI Global Growth Trends Portfolio ,000 A-Rated MSCI World Index

24 Vorstellung: GWS 23 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Die überdurchschnittliche Tendenz in Wachstumsphasen oder in durch eine neutrale Entwicklung bestimmten Märkten gleicht die Verluste in durch Value-Titel bestimmten Umfeldern wieder mehr als aus Wachs- tums- Quartale Neutrale Quartale Alle Quartale Value- Quartale Zahl der Quartale Prozentualer Gewinner 56%47%58%64% Durchschnittlicher Zusatzertrag p.a.4,5%(1,6)%7,1%8,0% Wertentwicklungsprofil* Januar 1992 – April 2005 Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Stand: 30. April *Die Zusatzerträge für das ACMGI GGT und die MSCI World-Anlagestilindizes werden im Vergleich zum MSCI World-Index berechnet. Value- und Wachstumsquartale sind jene Zeiträume, in denen der Referenzindex für einen bestimmten Anlagestil den anderen um mehr als 2% übertrifft; neutrale Quartale sind jene Quartale, in denen weder der eine noch der andere Anlagestil-Referenzindex dominiert. Die Zusatzerträge für alle Quartale werden durch die Differenz zwischen annualisierten Gesamterträgen des Produkts und des Referenzindex berechnet. Die Zugewinne in bestimmten Anlagestil-Zeiträumen werden durch die Multiplikation des arithmetischen Durchschnitts der Quartalserträge mit 4 berechnet. Die von Alliance Capital Management zusammengestellten Gesamtertragszahlen spiegeln die Veränderungen des Nettoinventarwertes wider und gehen von einer Reinvestition aller Ausschüttungen, die im dargestellten Zeitraum auf Anteile des Fonds gezahlt wurden, aus. Sie berücksichtigen jedoch keine Verkaufsgebühren. Deshalb stellen diese Zahlen nicht den wirklichen Ertrag für einen Anleger dar. Der Anlageertrag und das eingesetzte Kapital können im Rahmen des Investments in den Fonds schwanken, da die Kurse der einzelnen Wertpapiere, in die investiert wird, ebenfalls Schwankungen unterliegen. Deshalb besteht die Möglichkeit, daß Ihre Anteile bei Rückgabe sowohl mehr als auch weniger wert sind als zum Zeitpunkt ihres Erwerbs. Die Wertentwicklung spiegelt Anteile der Klasse AX des ACM Global Investments – Global Growth Trends Portfolio (seit Auflegung am 25. Oktober 1991) wider und wird zum NIW bei Reinvestition aller Dividenden berechnet. Anteile der Klassen A und B, die ab dem 31. Mai 1995 aufgelegt wurden, weisen eine Anteilinhaberservicegebühr auf, die die Wertentwicklung im Vergleich zu Anteilen der Klasse AX, die diese Gebühr nicht aufweisen, beeinträchtigen wird. Die Zahlen stellen deshalb nicht den wirklichen Ertrag für einen Anleger dar. Die Fonds des Durchschnitts der Micropal-Vergleichsgruppe weisen im allgemeinen ähnliche Anlageziele wie das ACM GI – Global Growth Trends Portfolio auf, obwohl sich ihre Anlagestrategien unterscheiden können. Bitte beachten Sie die Seite 23 für Erläuterungen und Risikohinweise zu den Indizes. Quellen: S&P Micropal und Alliance Capital Anlagestil-Profil: Stetige, wachstumsorientierte Anlagestrategie zahlt sich langfristig aus

25 Vorstellung: GWS 24 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. ACMGI – Global Growth Trends Wettbewerbsfähige Langfristperformance Top Quartile Performance 8 von 14 Jahren 2 nd Quartile oder bessere Performance 11 von 14 Jahren! Jährliche Micropal Percentile Rankings in USD Seit Auflage 25. Oktober / /561232/524101/ /354 36/27636/221 90/174 61/146 1/115 11/97 65/80 6/ 74 Past performance does not guarantee future results. As of 31 December Total returns, provided by Alliance Capital Management, reflect the change in net asset value and assume reinvestment of any distributions paid on fund shares for the period shown, but do not reflect sales charges. Accordingly, these figures do not represent actual returns to an investor. The investment return and principal value of an investment in the Fund will fluctuate as the prices of the individual securities in which it invests fluctuate, so that shares, when redeemed, may be worth more or less than their original cost. Performance is represented by Class AX shares of the ACM Global Investments – Global Growth Trends Portfolio (since inception, 25 October 1991) and is calculated at NAV with all dividends reinvested. Class AX shares are offered in Japan and to Institutional investors outside of Japan. Class A and B shares which were issued beginning 31 May 1995 have a shareholder servicing fee, which will affect performance, as compared to Class AX shares which lack this fee. The figures therefore do not represent actual returns to an investor. Investors cannot invest directly in an Index or Average and returns are not indicative of any specific investment including any ACM Fund. Funds in the Micropal Peer Group Average generally have similar investment objectives to ACM GI – Global Growth Trends Portfolio, although their investment policies may differ. See page 14 for index descriptions and disclosures. Source: Morgan Stanley Capital International and Alliance Capital Management %ile /587

26 Vorstellung: GWS 25 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Nutzen von japanischen Finanzreformen Starkes Wachstum in Südamerika und Spanien Nutzen von stärkerer Kapitalmarktaktivität Technologie Gesundheit Konsum- wachstum Steigende Investitionen in schnurlose Technologie Rasantes Mobilfunkwachstum in Emerging Markets Starke Handset Nachfrage in USA und Europa Repräsentative Beteiligungen Texas Instruments LG Electronics Motorola Alternde Bevölkerung in Japan, starke Produktpipeline Robustes Pharmawachstum, Augenvorsorge Zugang zu starkem Wachstum in Emerging Markets Hauptmarkenartikel - Verkauf durch Internet und Katalog Wachstum im griechischen Spiel- und Freizeitmarkt Wachstumstreiber Energie & Roh- stoffe Finanzen Infrastruktur Takeda Alcon SABMiller William-Sonoma OPAP China Shenhua Energy Nomura Holdings BBVA State Street Atlas Copco Vinci Smiths Group As of 30 September 2005 The stocks shown in this slide are not a full representation of all stocks held in the portfolios. The portfolio does not necessarily hold these securities now or in the future. Source: Alliance Capital Beschleunigte chinesische Kohlenachfrage Erweiterung industrieller Kapitalgüter global Bauwirtschaft, Neubauzyklus in Frankreich, Osteuropa Luftwaffenausgabenerweiterungen Wir finden attraktive Möglichkeiten in allen Branchen

27 Vorstellung: GWS 26 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Regional-/Länderaufteilung – Nebenprodukt der Aktienauswahl Portfolio Über- /Untergewichtung Region MSCI World Zum 31.Dezember 2005 Source: MSCI and Alliance Capital Management Emerging Markets10.3%0.0% Nordamerika Japan Asia ex Japanentwickelt Europeentwickelt ACMGI – Global Growth Trends (2.3)% (3.2)% (8.8)% +4.1% +10.3%

28 Vorstellung: GWS 27 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Google América Móvil Marvell Broadcom EMC WellPoint UnitedHealth Group Alcon Genentech Teva Pharmaceutical Halliburton Noble Energy Schlumberger Nabors Industries Petrobras Citigroup Nomura AIG Fannie Mae JPMorgan Chase General Electric United Technologies Toyota Motor BAE Emerson Electric Lowes SABMiller Tesco Procter & Gamble Nestlé GesundheitInfrastructure KonsumwachstumTechnologie Energie & Rohstoffe Finanzen As of 31 December 2005 Measured by active weight vs. the MSCI World Index. Portfolio holdings subject to change. The portfolio does not necessarily hold these securities now or in the future. Please see end of presentation for index descriptions and disclosures. Source: MSCI and Alliance Capital Management Top Gewichtungen pro Branche Die besten Ideen unserer Analysten

29 Vorstellung: GWS 28 Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre für noch zur Weitergabe oder als Angebot an die Öffentlichkeit gedacht. Argumente für ACM Funds Ausschließliche Konzentration auf Vermögensverwaltung für Growth-, Value- und festverzinsliche Kapitalanlagestrategien Stilkonsistente Anlageprodukte Research mit zentraler Bedeutung der Unternehmenskultur und –ausrichtung Kundeninteresse im Fokus aller Aktivitäten Erfolgreiche Produkte zu attraktiven Konditionen Publikumsfondsvertrieb ausschließlich über Dritte

30


Herunterladen ppt "Growth is coming home – Das Comeback der Wachstumswerte Hauke Höfer Vice President ACM International Nur für Finanzberater bestimmt. Weder als Lektüre."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen