Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 1: Beispiel für Arbeit mit Pseudo-Studiengang TU Dresden Projektgruppe HISPOS Pseudo-STG WW STG: BWLSTG VWL STG Wirtschafts- informatik Bestandteile.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 1: Beispiel für Arbeit mit Pseudo-Studiengang TU Dresden Projektgruppe HISPOS Pseudo-STG WW STG: BWLSTG VWL STG Wirtschafts- informatik Bestandteile."—  Präsentation transkript:

1 Folie 1: Beispiel für Arbeit mit Pseudo-Studiengang TU Dresden Projektgruppe HISPOS Pseudo-STG WW STG: BWLSTG VWL STG Wirtschafts- informatik Bestandteile Fachprüfung: 1111 Grundlagen der BWL 1112 Kostenrechnung 1120 Betriebswirtschaftslehre II 1130 Betriebswirtschaftslehre III 1131 BWL junger Unternehmen 1132 Logistik II 1333 Personal FP BWL 1199 Ergänzende PL BWL 1199 Ergänzende PL BWL 1199 Ergänzende PL BWL Bestandteile Ergänzende PL: 1151 Entscheidungslehre 1152 Mathematische Planungsverfahren 1153 Einführung Operations Research 1154 Projektplanung u.-kontrolle... Z: Alle Leistungen außer 1130 Z: Alle Leistungen Z: Alle Leistungen außer 1130 und 1132 Wahlweise mindestens 2 Wahlweise mindestens 4

2 Folie 2: Anlage von konkretem und Pseudo-STG (1) TU Dresden - Projektgruppe HISPOS

3 Folie 3:Anlage von konkretem und Pseudo-STG (2) TU Dresden - Projektgruppe HISPOS

4 Folie 4: Anzeige von konkretem und Pseudo-STG in LESB TU Dresden - Projektgruppe HISPOS

5 Folie 5: Objekt PO:Zuordnung eines Faches aus Pseudo-Stg WW zu konkreten Fachkonten mehrerer Studiengänge TU Dresden - Projektgruppe HISPOS

6 Folie 6: Steuerangaben für PO-Zugriff in LESB einstellen TU Dresden - Projektgruppe HISPOS

7 Notenbescheinigung Herr Martin Muster, geboren am in Leisnig, studiert im Studiengang Betriebswirtschaftslehre und erzielte im Rahmen der Diplom-Vorprüfung folgende Leistungen: LP Prüfungsdatum Prüfungsvorleistung Buchführung befriedigend2, Mathematik I ausreichend3,86anerkannt Mathematik II ausreichend4,06anerkannt Fremdsprache I-III befriedigend3, Betriebswirtschaftslehre befriedigend3, Betriebswirtschaftslehre I befriedigend3,0 Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre befriedigend2, Kostenrechnung befriedigend3, Betriebswirtschaftslehre II befriedigend3, Betriebswirtschaftslehre III für BWL, WIPÄD I und befriedigend3,5 Finanzierung / BWL junger Unternehmen nicht ausreichend5, Produktion II / Logistik II gut2, Personal ausreichend4, Marketing II / Organisation befriedigend3, Entscheidungslehre befriedigend2, Mathematische Planungsverfahren befriedigend3, Einführung in Operations Research befriedigend3, Projektplanung und -kontrolle gut1, Folie 7: Beispiel für Leistungsübersicht Grundstudium TU Dresden - Projektgruppe HISPOS

8 Folie 8: Probleme bei Leistungsübersicht Grundstudium TU Dresden - Projektgruppe HISPOS

9 Folie 9: Leistungsübersicht Hauptstudium TU Dresden - Projektgruppe HISPOS Frau Martina Muster, geboren am in Gotha, studiert seit dem im Studiengang Betriebswirtschaftslehre und erzielte im Rahmen des Hauptstudiums folgende Leistungen: Note LP Anerk Pdatum


Herunterladen ppt "Folie 1: Beispiel für Arbeit mit Pseudo-Studiengang TU Dresden Projektgruppe HISPOS Pseudo-STG WW STG: BWLSTG VWL STG Wirtschafts- informatik Bestandteile."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen