Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

All rights reserved © 2005, Alcatel Intelligent Storage System - ISS Rodolfo López Aladros Science Days an der FH der DT, 29.9.2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "All rights reserved © 2005, Alcatel Intelligent Storage System - ISS Rodolfo López Aladros Science Days an der FH der DT, 29.9.2005."—  Präsentation transkript:

1

2 All rights reserved © 2005, Alcatel Intelligent Storage System - ISS Rodolfo López Aladros Science Days an der FH der DT,

3 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 2 Agenda Telekommunikation gestern, heute und morgen Diskussion Konsolidierung der Profildatenspeicherung Ausblick: weitere Vereinfachungen Intelligent Storage System

4 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 3 Es muss sich etwas tun in der Telekommunikation Fürs Telefonieren gibt es eine perfekte Infrastruktur. Die klassischen Telekommunikationsnetze müssen aber zusätzlich immer mehr Datendienste tragen (DSL, SMS, MMS, Location Based Services …). Schon heute mehr Datenvolumen als Sprachvolumen in den Telco- Netzen. Das Anbauen von Balkonen an die Telco-Netze (für die Datendienste) führt zu Wildwuchs. Folgerungen: Statt Daten über Sprachnetze in Zukunft Sprache über Datennetze (VoIP). Die Architektur der Telekommunikationsnetze muss überarbeitet, d.h. wieder vereinfacht werden.

5 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 4 Was muss sich tun in der Telekommunikation? Netzbetreiber werden ihre Betriebskosten stark reduzieren müssen und drängen auf eine Vereinfachung und Harmonisierung der Netzinfrastruktur. Hersteller werden aus Kostengründen die Entwicklungsaufwände für HW, Betriebssysteme, Datenbank- und Speichersysteme, Tools usw. noch stärker reduzieren. Folgerungen: Konzepte zur Vereinfachung der Telco-Netze müssen erarbeitet werden. Möglichst viel Technik von der Stange statt maßgeschneidert. Produkte und Methoden der IT-Industrie werden verstärkt auch in der Telekommunikation eingesetzt.

6 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 5 Die Konsolidierung der Profildatenspeicherung ist ein wesentlicher Baustein zur Vereinfachung der Telekommunikationsnetze.

7 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 6 Agenda Telekommunikation gestern, heute und morgen Diskussion Konsolidierung der Profildatenspeicherung Intelligent Storage System Ausblick: weitere Vereinfachungen

8 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 7 Dreieck Netz – Speicher – Rechnerleistung Durch Verbesserungen in den Speicher – und Rechnersystemen lassen sich Einsparungen bei der Netzplanung und dem Netzbetrieb erzielen und in der Summe Kosten reduzieren: Bildung von harmonisierten Serverfarmen. Lösung der Speicherprobleme einmalig im Speichernetz und nicht separat in jedem Netzelement. Reduktion des Netzes auf Transportaufgaben. StorageComputingNetwork

9 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 8 Verteilter Speicher DAS (Direct Attached Storage) LAN / WAN Data Server Data Server Data Server Data Client Data Client Data Client Data Client

10 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 9 Konsolidierter Speicher SAN (Storage Area Network) Client LAN / WAN Server SAN Data Fiber Channels Fiber Switches

11 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 10 Betriebskosten einsparen Other storage costs 45% Operations 55% Operation costs versus Storage TCO (Source: IDC, a subsidiary of International Data Group) Other storage costs 85% Operations 15% Decentralized storage Consolidated storage

12 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 11 Und der Teilnehmer? Billing CSE HSSCRM CC Marketing Heute im Vordergrund: Die Funktion CC:Call Control CSE: Customer Service Environment HSS:Home Subscriber Server CRM:Customer Relationship Management

13 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 12 Billing CSE HSSCRM CC Marketing Morgen im Vordergrund: Das Teilnehmerprofil Das Teilnehmerprofil

14 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 13 Viele Applikationen – ein Speichersystem Intelligent Storage System HLR SCP Voice Mail Video Mail SMS HLR1HLR2HLRn SCPnSCP1SCP2 Voice Mail Video Mail SMS HLRHome Location Register SCPService Control Point SMSShort Message Service

15 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 14 Aber für was ist das gut? Ein IBM Ingenieur über den Mikroprozessor, 1968

16 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 15 Einfluss des ISS auf Geschäftsprozesse Vereinfachung von Geschäftsprozessen Durch die Trennung der Daten von der Netztopologie Durch Entzahnung von Netzplanung Einkauf Marketing und Verkauf Engineering (network implementation) Einrichtung eines Portals zur Selbstadministrierung ist einfacher möglich (statt 1 Portal pro Netzelementtypus). Vereinfachte Anbindung von externen Dienstanbietern Vergabe von Zugriffsrechten an 3rd Party Service Provider gestaltet sich einfacher

17 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 16 Einfaches Einführen / Testen von neuen Diensten Neue Dienste können bereits vorhandene Daten nutzen, und zwar ohne ein neues Applikations- Applikations-Protokoll.. Neue Daten können ohne Dienstunterbrechung ins ISS eingefügt werden. Leistungsmerkmale des Datenmanagements sind bereits vorhanden (Backup, Persistenz, Disaster Recovery,..). Neue Applikationen sind leichter zu realisieren, da entrümpelt. Einsparungen bei HW und SW. Deutlich reduzierter Kapital- und Zeitaufwand für das ausprobieren neuer Dienste. Minimaler HW-Aufwand. Keine Netzplanung notwendig.

18 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 17 Agenda Telekommunikation gestern, heute und morgen Diskussion Konsolidierung der Profildatenspeicherung Intelligent Storage System Ausblick: weitere Vereinfachungen

19 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 18 Business Plane / Non-RT Applications Business Plane / Non-RT Applications HLR SCP Multiple of instances per application CCBS CRM Multiple of instances per application Common Storage Plane Common Storage Plane MMS Telcom Real Time Applications Telco Real Time Applications Management Applications OAM ISS high-speed real time access Die Umgebung für ein ISS SAP

20 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 19 Vorteile für die Applikationen Applikationen sind auf das Programm reduziert (Service Logic), haben Zugriff auf alle Teilnehmer, Arbeiten im Load sharing, Sind leicht skalierbar. HLR SCPMNP Core Net SAN Intelligent Storage System Intelligent storage logic Computing Neue Applikationen können sehr leicht integriert werden. Vereinheitlichte HW (weniger Reservebaugruppen).

21 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 20 DB und SAN HBA Fibre Channel Switch DB-Server mit Host Bus Adapter Storage System mit RAID Arrays Zum Spiegelstandort Fibre Channel Storage Area Network Applikations- Rechner ISS LAN / WAN

22 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 21 Geografische Redundanz: Transport FC Extender A1696 SE WDM Dark Fibre SDH FCFibre Channel SDHSynchronous Digital Hierarchy WDMWavelength Division Mode FC Standort 1Standort 2

23 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 22 Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich!" Peter Ustinov

24 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 23

25 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 24 Die ISS-Stärke Multidimensionale Erweiterbarkeit Intellige nt Storage System Skalierbarkeit der Daten Skalierbarkeit der Teilnehmer Skalierbarkeit der Verwaltung

26 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 25 Agenda Telekommunikation gestern, heute und morgen Diskussion Konsolidierung der Profildatenspeicherung Ausblick: weitere Vereinfachungen Intelligent Storage System

27 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 26 Neu: Die Storage Plane Storage Plane Service Plane SCP HLR Business Plane CCBS O&M CRM SAP Call Server Control Plane MGW Connectivity Plane SGSN GGSN

28 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 27 A.:Application CF:Common Function DBS:Data Base Servers SAN:Storage Area Network EAI:Enterprise Application Interface TAI:Telecommunication Application Interface EAI TAI Data Interface Application Interface CF 1 CF n Ap 1 Ap n Data Objects SAN DBS DB CRM Billing Legacy Business Applications Other DB Other GGSN SCF Legacy Telecom Applications DB Vereinfachung der Schnittstellen

29 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 28 Einheitliche Architektur in den verschiedenen Planes Storage Plane Service Plane Business Plane Control Plane Connectivity Plane GSM UMTS Internet Intranet PSTN ISDN SAN DBS

30 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 29 Hier forschen wir für die Zukunft Flexible Network Architecture for Enhanced Access Network Services and Applications University of Patras 6 th Framework Programme Broadband for all FP6-IST STP

31 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 30 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !

32 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 31 Agenda Telekommunikation gestern, heute und morgen Diskussion Konsolidierung der Profildatenspeicherung Ausblick: weitere Vereinfachungen Intelligent Storage System

33 All rights reserved © 2005, Alcatel Seite 32


Herunterladen ppt "All rights reserved © 2005, Alcatel Intelligent Storage System - ISS Rodolfo López Aladros Science Days an der FH der DT, 29.9.2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen