Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hardware www.schularena.com. Verschiedene Computer Mainframe / Großrechner werden für große Firmen, Versicherungen, Banken und öffentliche Verwaltung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hardware www.schularena.com. Verschiedene Computer Mainframe / Großrechner werden für große Firmen, Versicherungen, Banken und öffentliche Verwaltung."—  Präsentation transkript:

1 Hardware

2 Verschiedene Computer Mainframe / Großrechner werden für große Firmen, Versicherungen, Banken und öffentliche Verwaltung eingesetzt. Personal Computer PDA Personal Digital Assistent mit Touchscreen

3 Eingabegeräte Tastatur MausTouchpad WebcamJoystickGamepad Mikrophon ScannerDigitalkamera

4 Ausgabegeräte FlachbildmonitorRöhrenmonitorLautsprecher Tintenstrahldrucker LaserdruckerNadeldrucker

5 Anschlüsse

6 Monitor Hauptplatine Mainboard (Motherboard) hier ausgebaut Hauptprozessor hier ohne Kühler - ausgebaut Arbeitsspeicher RAM Steckkarten Netzteil Optisches Laufwerk CD, DVD Festplatte Computermaus Tastatur Teile des Computers

7 Computer / Zentraleinheit Festplatte CD, DVD- Laufwerk Netzteil Prozessor mit Lüfter und Kühler Steckkarte Datenkabel RAM

8 Hauptplatine Mainboard / Motherboard Hauptprozessor hier ohne Kühler Steckkartenplätze Arbeitsspeicher RAM hier nur die leeren Steckplätze

9 Prozessorkühler mit Ventilator CPU Prozessor (CPU) Die Rechengeschwindigkeit ist von der Taktfrequenz abhängig! Die Taktfrequenz wird in Megahertz Mhz oder Gigahertz Ghz angegeben

10 Hauptspeicher – RAM Arbeitsspeicher Random Access Memory Der Hauptspeicher wird in Megabyte angegeben – derzeit üblich: 4096 MB (= 4 GB) Hauptspeicher Wird die Stromversorgung unterbrochen, geht der Inhalt des Hauptspeichers verloren!

11 Festplatte Metallscheiben mit magnetischer Beschichtung Lesekopf

12 CD/DVD-Laufwerk (Brenner) CD und DVD sind optische Speichermedien CD-R: kann einmal beschrieben werden CD-RW kann oft beschrieben werden

13 USB-Speichersticks Zum praktischen Speichern und Transportieren von Daten. Auf einen USB-Speicherstick passen mehrere GB Daten

14 Steckkarten Zusatzkarten erweitern die Fähigkeiten des Computers! Sie werden in die Steckplätze auf der Hauptplatine eingesetzt. Grafikkarten, Soundkarten, Videokarten, TV-Karten …

15 Netzteil dient zur Stromversorgung des Computers

16 Zeigegeräte Maus Grafiktablett Touchpad (bei Notebooks)

17 Drucker Laserdrucker Tintenstrahldrucker Nadeldrucker (selten)Plotter für große Pläne etc.

18 Scanner Fotos, Grafiken und Texte digitalisieren

19 Tastatur zur Eingabe von Zeichen

20 Touchscreen Mit einem Touchscreen kann man auch Daten eingeben! Es ist also gleichzeitig Eingabe- und Ausgabegerät!

21 Monitor Röhrenbildschirm Flachbildschirm

22 Speichergrößen ca. 1. Bill. Zeichen=2 40 Byte =1024 Gigabyte 1 TB (Terabyte) ca. 1 Mrd. Zeichen=2 30 Byte =1024 Megabyte 1 GB (Gigabyte ca 1. Mill. Zeichen=2 20 Byte = 1024 Kilobyte 1 MB (Megabyte) 1024 Zeichen=2 10 Byte = 1024 Byte 1 KB (Kilobyte) Die kleinste Speichereinheit ist 1 Bit. 8 Bit ergeben 1 Byte (= 1 Zeichen)

23 Was passt darauf? CDCa. 700 MB DVDBis ca. 8 GB Festplatte Einige 100 GB bis mehrere Terabyte USB-Sticks, Speicherkarten etc. Mehrere GB

24 Wie viel Platz braucht... einige GBVideo einige MB Digitalfoto von Digitalkamera 50 KBBrief (ohne Bilder)


Herunterladen ppt "Hardware www.schularena.com. Verschiedene Computer Mainframe / Großrechner werden für große Firmen, Versicherungen, Banken und öffentliche Verwaltung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen