Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

30.09.20103. Flussraum-Forum Flussgebietsplan Brixen – mögliche Eckpunkte für die Formulierung des Leitbilds Piano area fluviale di Bressanone – Possibili.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "30.09.20103. Flussraum-Forum Flussgebietsplan Brixen – mögliche Eckpunkte für die Formulierung des Leitbilds Piano area fluviale di Bressanone – Possibili."—  Präsentation transkript:

1 Flussraum-Forum Flussgebietsplan Brixen – mögliche Eckpunkte für die Formulierung des Leitbilds Piano area fluviale di Bressanone – Possibili spunti per la definizione delle linee guida Resultati dei gruppi di lavoro: Sicurezza Ergebnisse aus den Gruppenarbeiten: Gefahren

2 Flussraum-Forum Teilnehmer Gruppe Gefahren 1 Resultati dei gruppi di lavoro: Sicurezza Ergebnisse aus den Gruppenarbeiten: Gefahren Alexander Pramstraller, Wildbachverbauung Werner Prosch, Gemeinde Brixen Elda Letrari, Gemeinde Brixen Alfred Rottonara, Stadtwerke Brixen Alexander Mair, Kommandant Freiw. Feuerwehr Vahrn Paul von Hepperger, Wildbachverbauung Georg Premstaller, Sell AG Mathias Platzer, ARE Marian Unterlercher, Protokoll Gruppensprecher: Werner Prosch

3 Flussraum-Forum Mögliche Ziele für den Leitbildentwurf – Modul Gefahren Erreichung eines akzeptierten Sicherheitsniveau –Minimalziel: Überschwemmung bei HQ100 in der Innenstadt und Industriezone muss verhindert werden Obiettivi possibili per la progettazione delle linee guida – modulo Sicurezza

4 Flussraum-Forum Erarbeitung eines Notfallkonzepts und Interventionsplanes –Anpassung Zivilschutzplan –Stadtwerke bei Notfallkonzepten / Zivilschutzübungen einbeziehen –Grundversorgung auf Gefahrensituation abstimmen (z.B. Bypassleitungen) Mögliche Ziele für den Leitbildentwurf – Modul Gefahren Obiettivi possibili per la progettazione delle linee guida – modulo Sicurezza

5 Flussraum-Forum Sicherstellung von genügend Raum für den Fluss –Untersuchung von Retentionsmöglichkeit (z.B. überregionale Abstimmung mit Sterzing oder Flutung Rienzschlucht) –Nutzung von kleinflächigen natürlichen Überflutungsflächen (z.B. Bereich Industriezone) Mögliche Ziele für den Leitbildentwurf – Modul Gefahren Obiettivi possibili per la progettazione delle linee guida – modulo Sicurezza

6 Flussraum-Forum Erhöhung der Sensibilität der Bürger gegenüber Hochwassergefahren –Informationskampagne starten (informieren aber nicht dramatisieren) –Verhaltensvorsorge durch Hochwasserschutz-Übungen (m. Feuerwehr) –Mit Bewusstseinbildung früh starten (Arbeit in Schulen) Mögliche Ziele für den Leitbildentwurf – Modul Gefahren Obiettivi possibili per la progettazione delle linee guida – modulo Sicurezza

7 Flussraum-Forum Förderung der Eigenvorsorge und der Eigenverantwortung für die Minimierung der Schäden (mobiler Hochwasserschutz, Objektschutz, etc.) –Privat: Öffentliche Beratung der betroffenen Hausbesitzer –Gemeinden/Feuerwehr: Schulungen; umfassende Grundlagen erheben (z.B. unterirdisches Bauvolumen) Mögliche Ziele für den Leitbildentwurf – Modul Gefahren Obiettivi possibili per la progettazione delle linee guida – modulo Sicurezza

8 Flussraum-Forum Weitere Ziele… –Versicherungen für Sachschäden nutzen –Ankauf der modernsten geeigneten Gerätschaften (Pumpen, mobile Schutzwände, Schlauchwehre) Mögliche Ziele für den Leitbildentwurf – Modul Gefahren Obiettivi possibili per la progettazione delle linee guida – modulo Sicurezza


Herunterladen ppt "30.09.20103. Flussraum-Forum Flussgebietsplan Brixen – mögliche Eckpunkte für die Formulierung des Leitbilds Piano area fluviale di Bressanone – Possibili."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen