Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

03.05.2011 5. Flussraum-Forum Teilnehmer Gruppe Gewässerzustand Resultati dei gruppi di lavoro: Stato delle acque Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "03.05.2011 5. Flussraum-Forum Teilnehmer Gruppe Gewässerzustand Resultati dei gruppi di lavoro: Stato delle acque Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines."—  Präsentation transkript:

1 Flussraum-Forum Teilnehmer Gruppe Gewässerzustand Resultati dei gruppi di lavoro: Stato delle acque Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines guten Gewässerzustandes - Konrad Stockner, Amt für Landschaftsökologie - Dr. Sandro Gius, Amt für Wasserschutzbauten (fehlt) - Birgit Lösch, Biologisches Labor - Gebhard Dejaco, Fischereiverband - Manfred Messner, Amt für Jagd und Fischerei - Erich Gasser, AVK, Arbeitskreis für Vogelkunde - Alex Festik, Büro Adami Protokollführer: Günther Innerebner, helios PR-Arbeit Gruppensprecher: Konrad Stockner

2 Flussraum-Forum Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines guten Gewässerzustandes 1. Aufweitung –Erhebung von des öffentlichen Gewässergut zur Verbesserungen von Flusserweiterungen –Identifizierung der Flächen für mögliche Flusserweiterungen sei es als Retentionsflächen wie auch Erholungszonen

3 Flussraum-Forum Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines guten Gewässerzustandes 2. Rückbaumöglichkeiten –Schaffung Strukturvielfalt an den Mündungsbereichen der Zubringer –Uferstrukturierung an den Hauptflüssen (Störsteine, Buhnen) –Rückbau der Sohlsperre (Acquarena)

4 Flussraum-Forum Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines guten Gewässerzustandes 3. Überflutungszonen –Strickte Erhaltung der bestehenden Überflutungsbereiche im in den Oberläufen und im Projektgebiet (Milland bis Albeins, Riggertal, Neustift) –Im direkten Zusammenhang mit den Überflutungszonen steht die Verbauungsintensität der Uferbereiche (z.b. rechte Seite Industriezone mehr verbauen, linke schonen)

5 Flussraum-Forum Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines guten Gewässerzustandes 4. Schwall-Sunk-Auswirkungen reduzieren –Wichtig Reduzierung des Schwall-Sunk-Verhältnisses durch Erhöhung des Restwassers –Zeiten Schwall-Sunk erhöhen durch langsameres Anfahren der Turbinen –Schaffung von Rückhaltezonen/Ausgleichsbecken um den Schwall-Sunk zu minimieren

6 Flussraum-Forum Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines guten Gewässerzustandes 5. Qualität des Wassers –Weniger Verunreinigung durch die Landwirtschaft sowohl in den Hauptgewässern wie in den Seitenbächen –Wasserverbrauch reduzieren um eine bessere Gewässerführung in den kleineren Seitengewässern zu gewährleisten (Schaffung von Speicherbecken, Tropfenberegnung in der Landwirtschaft)


Herunterladen ppt "03.05.2011 5. Flussraum-Forum Teilnehmer Gruppe Gewässerzustand Resultati dei gruppi di lavoro: Stato delle acque Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen