Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Grundlagen sportwissenschaftlicher Forschung Dr. Jan-Peter Brückner R.216.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Grundlagen sportwissenschaftlicher Forschung Dr. Jan-Peter Brückner R.216."—  Präsentation transkript:

1 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Grundlagen sportwissenschaftlicher Forschung Dr. Jan-Peter Brückner R.216 Tel

2 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Vorläufiger Zeitplan DatumThema 10.4.Einführung 17.4.Qualitative Forschung – Quantitative Forschung 24.4Quantitative Forschung – Forschungslogischer Ablauf 8.5.Methoden der Datenerhebung – Beobachtung, Interview 15.5.Methoden der Datenerhebung - Messen Methoden der Datenerhebung - Test, Fragebogen, Testtheorie, Gütekriterien 29.5.Quantitative Forschung - Untersuchungspläne 5.6.Deskriptive Statistik Grundlagen der Inferenzstatistik (Chi²-Test) 19.6.Grundlagen der Inferenzstatistik (t-Test, Korrelation) Evaluationsforschung

3 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Phasen in der empirischen Forschung Erkundungsphase theoretische Phase Hypothesen Planungsphase Untersuchungsphase Auswertungsphase Entscheidungsphase

4 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf im Überblick Datenauswertung Signifikanztest Interpretation und Hypothesen- entscheidungen Theoretische Einordnung Präsentation/ Publikation Untersuchungsanlass Problemexploration Formulieren einer allgemeinen Theorie Problemeingrenzung Ableitung einer speziellen Hypothese Untersuchungs- planung Operationalisierung der Hypothese Aufstellen von statistischen Hypothesen Untersuchungs- durchführung Datenerhebung

5 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Untersuchungsanlass Sportpraktisches Problem Forschungsinteresse Problemexploration Forschungsfrage

6 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Untersuchungsanlass Gegenstand Fragen Problemexploration Verarbeiten von Beobachtungen Prüfen von Vorwissen/Einsichten Literatur- / Forschungsstand

7 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Untersuchungsanlass Problemexploration Formulieren einer allgemeinen Theorie Theoretische Überprüfung

8 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Untersuchungsanlass Problemexploration Formulieren einer allgemeinen Theorie Problemeingrenzung Ableitung einer speziellen Hypothese Deduktion Definitionen Aussagen Forschungshypothese

9 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Ableitung einer speziellen Hypothese Untersuchungs- planung Datenerhebungsverfahren Beobachtung Befragung/Interview Test/Fragebogen … Versuchsplan Experiment Quasiexperiment Korrelationsstudie Variablen abhängige unabhängige Kontrollvariablen Stichprobe und Stichprobengewinnung Auswerteverfahren und Entscheidungskriterien (z.B. α-Fehler) Operationalisierung der Hypothese Aufstellen von statistischen Hypothesen

10 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Untersuchungs- durchführung Datenerhebung Aufstellen von statistischen Hypothesen Testtheoretische Bewertung der Daten

11 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Untersuchungs- durchführung Datenerhebung Aufstellen von statistischen Hypothesen Datenauswertung Signifikanztest Deskriptive Statistik Inferenzstatistik Effektstärken

12 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Datenauswertung Signifikanztest Statistische Hypothesenentscheidung erwartungskonform? Interpretation und Hypothesen- entscheidungen Versuchsdurchführung und Datenerhebung fehlerfrei? Störeinflüsse? Konsequenz für operationalisierte Hypothese? Konsequenz für Forschungshypothese?

13 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Datenauswertung Signifikanztest Interpretation und Hypothesen- entscheidungen Falsifikation der Theorie? Bestätigung der Theorie? Verändern der Theorie? Weitere Prüfung notwendig? Theoretische Einordnung

14 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Datenauswertung Signifikanztest Interpretation und Hypothesen- entscheidungen Theoretische Einordnung Präsentation/ Publikation

15 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf im Überblick Datenauswertung Signifikanztest Interpretation und Hypothesen- entscheidungen Theoretische Einordnung Präsentation/ Publikation Untersuchungsanlass Problemexploration Formulieren einer allgemeinen Theorie Problemeingrenzung Ableitung einer speziellen Hypothese Untersuchungs- planung Operationalisierung der Hypothese Aufstellen von statistischen Hypothesen Untersuchungs- durchführung Datenerhebung

16 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Forschungsablauf Datenauswertung Signifikanztest Interpretation und Hypothesen- entscheidungen Theoretische Einordnung Präsentation/ Publikation Untersuchungsanlass Problemexploration Formulieren einer allgemeinen Theorie Problemeingrenzung Ableitung einer speziellen Hypothese Untersuchungs- planung Operationalisierung der Hypothese Aufstellen von statistischen Hypothesen Untersuchungs- durchführung Datenerhebung

17 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Literaturrecherche

18 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Vorgehensweise bei der Literatursuche Pragmatisch  Systematisch

19 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft die Quellen liegen mehr oder weniger „offen versteckt am Wegesrand“ Literaturlisten zu einem Seminar oder für eine Prüfung Literaturverzeichnis eines wissenschaftlichen Textes (Schneeballprinzip) pragmatischen Vorgehensweise

20 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft - erfordert mehr Eigenleistung - systematische Suchstrategie - Nutzung von Datenbanken und Suchmaschinen - erst aktuelle Fachzeitschriften, dann Monographien - aktuelle Zeitschriftenartikel - Review-Artikel und Metaanalysen - Handbuchbeiträge als Einstieg systematische Vorgehensweise

21 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Möglichkeiten der Literatursuche Katalog der UB Verbundkataloge Datenbanken (http://www.ub.uni-kiel.de/) Internet Möglichkeiten der Literaturbeschaffung UB Institutsbibliotheken Fernleihe Internet

22 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Datenbanken im Internet: SPOLIT (SPOrtwissenschaftliche LITeratur); SPOFOR (SPOrtwissenschaftliche FORschungsprojekte); SPOMEDIA (deutschsprachige audio-visuelle Medien aus dem Leistungssport)  Die Datenbanken des BISp (www.bisp-datenbanken.de)www.bisp-datenbanken.de SPONET (SPOrt im NETz)  Datenbank des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft in Leipzig (www.sponet.de)www.sponet.de SPOWIS (Sportwissenschaftliche Literatur ( ), die in der ehemaligen DDR dokumentiert wurde (www.iat.uni-leipzig.de)www.iat.uni-leipzig.de SportDiscus (Welt-Datenbank für sportwissenschaftliche Literatur des SIRC (Sport Information Resource Center) in Kanada Google-Scholar

23 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

24 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

25 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

26 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

27 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

28 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

29 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

30 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

31 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

32 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

33 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

34 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

35 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

36 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

37 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

38 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Suchbegriff: ams-sport DatenbankTreffer BISP8 SPONET2 VIFASPORT24 PSYNDEXplus Tests74 (Sport Psychology) PsycINFO2250 (Sport Psychology)

39 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft

40 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Wie suchen? Thema einkreisen: 1.Arbeitsthema formulieren: z.B. „Die Bedeutung von Aufmerksamkeitsprozessen beim Bewegungslernen“ 2.Suchbegriffe und Synonyme: z.B. Aufmerksamkeit, Lernen, Bewegungslernen, Sport 3.Englische Suchbegriffe und Synonyme: attention, learning, motor learning, sport 4.Relevante Schlagwörter: z.B. Prozess (process), Wahrnehmung (perception), Konzentration (concentration) Suchstrategie

41 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Von Anfang an dokumentieren: Wo gesucht? Mit welchen Begriffen gesucht? Gefundene Literaturlisten exportieren (Internet, digitale Datenbanken) bzw. notieren Kopien: aus welchem Buch? Aus welcher Zeitschrift? Internet: Adresse und Zugriffsdatum Dokumentation

42 Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft AUFGABE 1.a) Skizziere (unter Verwendung geeigneter Fachliteratur) den Aufbau einer empirischen Forschungsarbeit. b) In welchem Abschnitt werden die jeweiligen Phasen des forschungslogischen Ablaufs dargestellt? 2.a) Suche fünf geeignete Suchbegriffe und b) recherchiere eine empirische Studie (Zeitschriftenartikel) und einen Überblicksbeitrag (Reviewartikel) oder eine Metaanalyse zum Themenfeld „psychische Beanspruchung im Sport“. Abgabe bis Mi, , 10:15 h im Fach von J.-P. Brückner mit Angabe des Namens, und des Tutors und Tutoriums (rechts oben)


Herunterladen ppt "Universität zu Kiel Institut für Sportwissenschaft Grundlagen sportwissenschaftlicher Forschung Dr. Jan-Peter Brückner R.216."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen