Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Krankheiten des Herzens Raal 27. Definition ACS: Das Akute Coronarsyndrom ist ein präklinischer Sammelbegriff Es fasst zusammen: Instabile Angina Pectoris.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Krankheiten des Herzens Raal 27. Definition ACS: Das Akute Coronarsyndrom ist ein präklinischer Sammelbegriff Es fasst zusammen: Instabile Angina Pectoris."—  Präsentation transkript:

1 Krankheiten des Herzens Raal 27

2 Definition ACS: Das Akute Coronarsyndrom ist ein präklinischer Sammelbegriff Es fasst zusammen: Instabile Angina Pectoris ST-Hebungsinfarkt Myokardinfarkt ohne ST-Hebung

3 Die Koronararterien Versorgen den Herzmuskel Durchblutung der Coronargefäße in der Diastole Linke Coronararterie (LCA) teilt sich in: RCX RIVA Rechte Coronararterie (RCA)

4 KHK als Grunderkrankung Chronische Gefäßverengung der Coronararterien Hervorgerufen durch Arteriosklerose Endzündlicher Prozess an der Gefäßwand, der zu Ablagerungen im Lumen führt

5 Risikofaktoren KHK / ACS Hypertonus Adipositas Nikotin-Abusus Bewegungsmangel Stoffwechselstörung Stress

6 Blut

7 Angina Pectoris Kurzzeitiger, reversibler Verschluss eines Coronargefäßes Akuter Thoraxschmerz durch kurzzeitige Ischämie Stabile AP : wiederkehrende Beschwerden bei bestimmten Belastungen Instabile AP: erstmaliges Auftreten oder Änderung einer stabilen AP

8 Herzinfarkt Vollständiger Verschluss eines Coronararterie Absterben von Myokardgewebe

9 Symptome HI / AP -Retrosternaler Thoraxschmerz mit Ausstrahlung in Schulter, Kinn, linker Arm, Oberbauch -Schmerzen atemunabhängig und länger als 30 min. andauernd - Angst -Kaltschweißigkeit -Dyspnoe -Übelkeit -Fahle Haut -Nitroresistent -Retrosternaler Thoraxschmerz mit Ausstrahlung in Schulter, Kinn, linker Arm, Oberbauch -sind atemunabhängig und dauern selten länger als 3-8 min. -Angst -Auslöser wie Stress, Mahlzeiten, Anstrengung -Besserung durch Nitro, Beendigung der körperlichen Aktivität

10 Maßnahmen Präklinisch Beruhigen / Ruhigstellung Ok-Hochlage Notarztruf Sauerstoff max. 4-6 Liter Monitoring Zugang + Infusion Nitro Voranmeldung in Zielklinik

11 Präklinische Medikation Aspirin - Thrombozytenaggregationshemmer Heparin – Antikoagulatium ß-Blocker Morphin – Analgetikum Urapidil - Antihypertensiva

12 Klinische Maßnahmen Coronarangiographie Invasive Intervention zur Öffnung und Reperfusion des verschlossenen Herzkrangefäßes Ggf. Bypass-OP Labor Großes Blutbild mit Trop I, Trop T, Myoglobine

13 Herzmuskelzelle Mischung aus glatter und quergestreifter Muskuslatur 2 Muskelfaserarten Purkinjefasern: Erregunsleitungssystem Arbeitsmyokard: Kontraktion Geringe Ischämietoleranz Irreversibles Absterben nach ca. 20 min.

14 Ischämie Sauerstoffmangel Keine aerobe Engergiegewinnung möglich Giftige Abfallprodukte Saures Milieu reizt Schmerzrezeptoren Hoher ATP-Bedarf kann nicht mehr gedeckt werden Muskelgewebe stirbt ab Narbengewebe wird gebildet

15 Reizleitungsstörung Nekrotisches Gewebe kann keine elektrischen Impulse leiten Es entstehen Reizleitungsstörungen im Ischämischen Gebiet An der Reizleitung mangelhaft beteiligte Herzmuskelzellen bilden eigenständig Impulse Herzrhythmusstörungen

16 Labor

17 Medikamente


Herunterladen ppt "Krankheiten des Herzens Raal 27. Definition ACS: Das Akute Coronarsyndrom ist ein präklinischer Sammelbegriff Es fasst zusammen: Instabile Angina Pectoris."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen