Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Open Source Plattformen für e-learning Markt, Vorteile, Risiken Carola Schmidt WWI 01 B Vertiefungsarbeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Open Source Plattformen für e-learning Markt, Vorteile, Risiken Carola Schmidt WWI 01 B Vertiefungsarbeit."—  Präsentation transkript:

1 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Open Source Plattformen für e-learning Markt, Vorteile, Risiken Carola Schmidt WWI 01 B Vertiefungsarbeit

2 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Gliederung 1.Einführung 2.e-learning-Plattformen 3.Open Source, Produktvorstellung 4.Vergleich von Plattformen 5.Fazit

3 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Was ist e-learning? Virtuelles Lernen, Telelernen, netzbasiertes Lernen, technologiegestütztes Lernen Lernen orts- und zeitunabhängig Lernzentriert und individualisiert Verschmelzung von Ausbildung und Internet Realisiert durch den Einsatz moderner Technologien (v.a. Computer) e-learning 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

4 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Hauptbestandteile Inhalte in Form von: Texten, Bildern, Animationen, Audio, Video, etc. Kommunikationstools wie: , Chat, etc. 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

5 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Vorteile aus der Perspektive des Lernenden Flexibler Lernort, Lernzeiten, Lerndauer, Lernweg und Lerninhalte Anpassung an individuellen Lernstil und - geschwindigkeit Visualisierung, Animationen und Simulationen von Lerninhalten Wirklichkeitsnahe, interaktive Übungsumgebungen Bereitstellung umfangreicher Wissensressourcen ( Glossare, Lexika, Bibliotheken, Literaturlisten, etc.) 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

6 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Vorteile aus der Perspektive der Learning Provider Schnelle, örtlich unbegrenzte Distribution von Lernangeboten Schnelle und kostengünstige Aktualisierung von Lerninhalten Wieder- und Weiterverwendung von einzelnen Lerninhalten Erhebliche Einsparung bei Reisekosten und Dienstausfall in der betrieblichen Weiterbildung 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

7 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt e-learning 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

8 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt CBT Computer Based Training Lernsysteme, die auf Computer- und Multimedia-Technologien basieren Lernsoftware auf Datenträger schneller Zugriff Internetzugang wird nicht benötigt 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

9 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt CBT Computer Based Training Lernsysteme, die auf Computer- und Multimedia-Technologien basieren Lernsoftware auf Datenträger schneller Zugriff Internetzugang wird nicht benötigt 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

10 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt WBT Web Based Training Basiert auf Internet- und Web- Technologien Leicht und schnell aktualisierbar (zentrale Speicherung) Bei Bedarf Kontaktaufnahme mit Lehrer oder Mitlernenden 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

11 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt CBT versus WBT 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

12 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Was sind webbasierte Lernplattformen? Synonyme: e-learning-Plattformen, Virtual Learning Environments (VLE), Learning Management System (LMS-Plattformen) Auf dem Client-Server-Modell basierende Softwarearchitektur „Unter einer webbasierten Lernplattform ist eine serverseitig installierte Software zu verstehen, die beliebige Lerninhalte über das Internet zu vermitteln hilft und die Organisation der dabei notwendigen Lernprozesse unterstützt.“ 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

13 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Funktionen von LMS Lernplatt formen Administration 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit Evaluations- und Bewertungs- hilfen Präsentation von Inhalten Kommuni- kations- werkzeuge Rollen- und Rechtevergabe

14 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Rollen von LMS Manager Autor Dozent Administrator Tutor Lernende/r 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

15 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Schema eines LMS 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

16 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt LCMS Learning Content Management Systeme Kombination eines LMS und eines CMS Trennung von Layout und Content Verwaltung und von Distribution von Lerninhalten Lernobjekte werden zu einzelnen Lektionen und gesamten Kursen zusammengestellt, verwaltet, aktualisiert und verteilt 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

17 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Schema des LCMS 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

18 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt LMS-Plattformen Gehören derzeit, auf Grund der Vielzahl der integrierten Anwendungsprogramme und Medienformate, zu den komplexesten Softwarearchitekturen der e-Lösungen 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

19 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Vorteile von Open Source Recht, Quellcode zu verändern Kosteneffizienter Höhere Qualität (keine Marktdruck, gut getestet) Herstellerunabhängig Spezifische Merkmale lassen sich offen und flexibel auf die Bedürfnisse der Anwender anpassen Pflege des Systems ist durch einen Wartungsvertrag mit einer anderen Firma abdeckbar 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

20 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Überblick von Open Source Plattformen Interact, PfP LMS, Moddle, Atutor, Avatal Learn Station Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

21 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Produktvorstellung DotLRN (.LRN, „dot-learn“) Stud.IP ILIAS 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

22 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt DotLRN ursrüngliche Entwicklung des Massachusetts Institute of Technology, Einsatz in der Uni Heidelberg und Mannheim, sowie in der Freien Universität Berlin 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

23 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Vorteile von DotLRN Starke kollaborative Werkzeuge Modulare und robuste datenbankgestützte Architektur maßgeschneiderte Erweiterung der Plattform möglich große Palette von vorhandenen Modulen Nicht nur Kurs- sondern auch Gruppen- zentriert Betreuung der tutoriell betreuten Arbeit von Studierenden in Kleinstgruppen möglich Unterstützt mehrere Sprachen 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

24 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Module von DotLRN Produkt- und Inhaltsmodule als separate Pakete installierbar –Datei-Verwaltungs-Modul –Bulletin-Board-Modul –Kalender-Modul –News-Modul –Gruppen- -Modul –Hausaufgaben-Modul –Einfache und erweiterte Test / Umfrage- Modul –Event-Management-Modul –Research Collaboration 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

25 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt DotLRN 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

26 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt DotLRN 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

27 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Stud.IP Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre Wurde von der Universität Göttingen entwickelt Verknüpfung zwischen ILIAS und Stud.IP möglich „Minimalstandard“ für Präsenzlehre, Entwicklung „von unten“ Universitäre Veranstaltungen werden nicht ersetzt, sondern unterstützt Vereinfachung von administrativen Abläufen 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

28 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Funktionen von Stud.IP Seminarübersicht Ablaufplan Literaturliste Linkliste Terminverwaltung News-System Foren, Chat Dateiordner Teilnehmerliste Stundenplan 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

29 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Stud.IP 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

30 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Stud.IP 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

31 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Stud.IP 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

32 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Stud.IP 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

33 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt ILIAS Integriertes Lern-, Informations- und Arbeitskooperationssystem Lernplattform entstand aus dem e-learning- Projekt VIRTUS ( ) der Universität zu Köln und der Bertelsmann Stiftung Mehr als registrierte Benutzer Kosten für den Einsatz neuer Medien in Lehre und Weiterbildung sollten gesenkt werden, gleichzeitig Sicherung des höchstmöglichen Einflusses der Anwender auf die Gestaltung der Software 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

34 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Funktionen von ILIAS Persönlicher Schreibtisch Lernumgebung (Tests und Übungen) Kommunikationstool (Chat, Foren etc.) Gruppensystem Integrierte Autorenmodule (Erstellung von ILIAS-Lernmodule ohne HTML) Kursmanagementsystem Online-Hilfe Integrierte Administration (Benutzer, Inhalte, Systemeinstellungen) Zahlreiche Systemsprachen 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

35 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt ILIAS 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

36 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt ILIAS 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

37 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt ILIAS 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

38 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Produktvergleich Open Source versus kommerzieller Software 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

39 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt ILIAS versus WebCT 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

40 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt ILIAS versus WebCT 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

41 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt ILIAS versus WebCT 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

42 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Risiken von Open Source Reduzierte Funktionalität Keine definierten Schnittstellen keine Mitarbeit in den Standardisierungsorganisationen Umständliche Installation, komplizierte Wartung Wildwuchs Programme sind stetigen Veränderungen ausgesetzt Wie nachhaltig und sicher sind die Programme? Wie hoch werden Folgekosten für den Nutzer sein? 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

43 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Chancen von Open Source Lernplattformen Virtuelle Universitäten können entstehen Universitätsnetzwerke entstehen Administrative Erleichterung für die Universitäten Mehr Überblick für die Studenten 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

44 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Fazit Meinungen zu Open Source LMS sehr unterschiedlich große Auswahl an Open Source Plattformen, große Unterschiede zwischen den Systemen Viele haben sich bereits an Universitäten bewährt Zukunft liegt im Blended Learning (Methodenmix) 1. Einführung 2. Lernplatt- formen 3. Produkte 4. Vergleich 5. Fazit

45 Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Open Source e-learning Plattformen Carola Schmidt Open Source Plattformen für e-learning Markt, Vorteile, Risiken Carola Schmidt WWI 01 B Vertiefungsarbeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen