Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GUERILLA - KETCHUP Let´s CATCH-UP with, &. GUERILLA - KETCHUP Projektauftrag Projektkurzbeschreibung Die Firma HORST GmbH ist ein deutscher Hersteller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GUERILLA - KETCHUP Let´s CATCH-UP with, &. GUERILLA - KETCHUP Projektauftrag Projektkurzbeschreibung Die Firma HORST GmbH ist ein deutscher Hersteller."—  Präsentation transkript:

1 GUERILLA - KETCHUP Let´s CATCH-UP with, &

2 GUERILLA - KETCHUP Projektauftrag Projektkurzbeschreibung Die Firma HORST GmbH ist ein deutscher Hersteller für ÖKO-Ketchup mit ca. 50 Mitarbeitern. Seit 2013 sind die Umsatzzahlen in Deutschland pro Jahr um 15% zurückgegangen. Zur nachhaltigen Umsatzsteigerung soll eine deutschlandweite aggressive Guerilla-Marketingaktion umgesetzt werden. Gleichzeitig soll der Bekanntheitsgrad der Marke HORST-Ketchup gesteigert und somit ein CATCH-UP zu den unmittelbaren Marktkonkurrenten HEINZ, THOMY und FELIX erreicht werden. HORST-Ketchup wird ausschließlich in Deutschland vertrieben. Projektstartereignis:Kick-Off WorkshopProjektstarttermin: Projektendereignis:TeamabschlussfeierProjektendtermin: Projektziele:  Im 1. Quartal 2016 ist der Umsatz um 15% gestiegen.  Die Marke HORST-Ketchup hat hinsichtlich ihres Bekanntheitsgrads zu den unmittelbaren Marktkonkurrenten (HEINZ, THOMY, FELIX) aufgeholt. (Ergebnisse einer sich an das Projekt anschließenden Marktforschungsstudie) Nicht-Projektziele:  Internationalisierung der Marke  Ausweitung des Vertriebsgebiets  Paralleler Einsatz klassischer Werbeinstrumente  kein Überziehen des Werbekostenbudgets Projektart oKleinprojektxProjektoProgramm Hauptaufgaben (Projektphasen): 1.) Initialisierung 2.) Definition 3.) Planung / Prototyping 4.) Steuerung 5.) Abschluss Projektressourcen und –kosten: Personalkosten h € Materialkosten € Sach- und € Dienstleistungs- Kosten Kapitalkosten 0 € ProjektauftraggeberIn:Guido Horst, GeschäftsleitungProjektleiterIn:Nina Rauscher Projektkernteam: - Marketing (Ingrid Wichtrup, Antje Krumbholz) - Vertrieb (Daniel Schnurr) - Einkauf (Christian Wagner) Erweitertes Projektteam: - IT (Klaus Netzwerk) - Controlling (Mike Kennzahl) - Marktforschung (Claudia Kunde)

3 GUERILLA - KETCHUP Projektorganigramm Auftraggeber Guido Horst, Geschäftsleitung Projektleitung Nina Rauscher Projektmitarbeiterin Ingrid Wichtrup Marketing Projektmitarbeiterin Antje Krumbholz Marketing Projektmitarbeiter Christian Wagner Einkauf Projektmitarbeiter Daniel Schnurr Vertrieb Erweitertes Projektteam IT Klaus Netzwerk Erweitertes Projektteam Marktforschung Claudia Kunde Erweitertes Projektteam Controlling Mike Kennzahl

4 GUERILLA - KETCHUP Inhalt Projektstart Workshop 2- tägige Veranstaltung Tag 1 Top 1: Kick off mit Verkostung des für die Guerilla-Aktion ausgewählten Ketchups Top 2: Vorstellung der Projektmitarbeiter in ihren Projektrollen Top 3: Regeln der Zusammenarbeit festlegen Top 4: Konkretisierung des Projektauftrags bzw. der Ziele/Nichtziele Tag 2 Top 1: Stakeholder-Analyse erstellen Top 2: Risikoanalyse durchführen Top 3: gemeinsame Aufgabenverteilung und Beginn der PSP- Erstellung Top 4: Meilensteinplan entwickeln

5 GUERILLA - KETCHUP Ziele / Nichtziele / Meilensteine Sachliche Abgrenzung Projektziele: Am ist ein vollständiges Guerilla-Marketingkonzept eingeführt, das bis Ende des Jahres 2015 permanent gespielt wird und mit dessen Hilfe im Jahr 2016 eine Umsatzsteigerung um 15 % erreicht werden kann. Damit einhergehend wird der Bekanntheitsgrad der Marke HORST-Ketchup gesteigert und somit ein CATCH-UP zu den unmittelbaren Marktkonkurrenten HEINZ, THOMY und FELIX erreicht. Meilensteine Die vorliegenden Marktforschungsdaten über Kundenwünsche sind am vollständig ausgewertet und bilden die Grundlage für die weitere Vorgehensweise. Am ist das Marketingkonzept in seiner Rohfassung zum sofortigen Start einer Testphase mit ausgewählten Kunden entwickelt. Am sind die Daten aus der Testphase ausgewertet. Am ist die Umsetzungsphase gestartet. Nichtziele: Internationalisierung der Marke und Ausweitung des Vertriebsgebiets Paralleler Einsatz klassischer Werbeinstrumente  kein Überziehen des Werbekostenbudgets

6 GUERILLA - KETCHUP Zeitleiste / Meilensteine Abgrenzungen zeitlicher Art Vor- Projekt- phase Projektstart Testphase des Konzepts Bis (abgegrenzter, kleiner Kreis von Test- personen) Entwicklung Marketing Konzept Bis Analyse der Kundendaten (Zielgruppen- Analyse) Bis Auswertung der Testphase und Überarbeitung des Konzepts Projekt Abschluss, Start der Umsetz- ung MS-1: Kick off Workshop MS-4: Abschlussevent MS-3: Testphase abgeschlossen MS-2: Grobkonzept steht Nach- berei- tung

7 GUERILLA - KETCHUP Definition Projektrollen Soziale Abgrenzung Projektauftraggeber: Guido Horst, Geschäftsleitung Projektteamleitung: Nina Rauscher Projektteammitglieder: Ingrid Wichtrup, Antje Krumbholz, Christian Wagner, Daniel Schnurr Projekt Support: Claudia Kunde, Mike Kennzahl, Klaus Netzwerk Aufgabenbereichsdefinition und Verantwortlichkeiten Projektleitung Realisierung der in der Projektdefinition festgelegten Projektziele Einhaltung der vereinbarten Termine und der Output-Qualität Koordination der Projektbeteiligten Planung, Steuerung und Organisation des Projekts Vertrieb Bereitstellung der Vertriebszahlen Unterstützung des Marketings bei Ausarbeitung der Strategie Marketing Ausarbeitung einer Marketingstrategie Durchführung einer Testphase Einhaltung des Werbemittelbudgets Einkauf Beschaffung von Werbematerial und externen Dienstleistungen Einhaltung des Werbemittelbudgets


Herunterladen ppt "GUERILLA - KETCHUP Let´s CATCH-UP with, &. GUERILLA - KETCHUP Projektauftrag Projektkurzbeschreibung Die Firma HORST GmbH ist ein deutscher Hersteller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen