Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bremsanlage (ABS/DSC/TCS). Technische Daten 04-1a (GJ) 01/13- BezeichnungDaten Hauptbremszylinder Type Tandem Durchmesser 22 mm Bremsscheiben vorne Type.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bremsanlage (ABS/DSC/TCS). Technische Daten 04-1a (GJ) 01/13- BezeichnungDaten Hauptbremszylinder Type Tandem Durchmesser 22 mm Bremsscheiben vorne Type."—  Präsentation transkript:

1 Bremsanlage (ABS/DSC/TCS)

2 Technische Daten 04-1a (GJ) 01/13- BezeichnungDaten Hauptbremszylinder Type Tandem Durchmesser 22 mm Bremsscheiben vorne Type Innenbelüftet Größe 297x28 mm Bremsscheiben hinten Type Standard Größe 278x10 mm Bremskraftverstärker Type Single Größe 9,8 Zoll Bremsflüssigkeit Spezifikation DOT-3 oder DOT-4

3 Technische Daten 04-1a (GJ) 01/13- BezeichnungDaten Handbremse Type Seilzug Betätigung Scheibenbremse Nachstellung Automatische Bremsverteilung Ausführung X-Methode Bremspedal Type Hängend Ausführung Sicherheitspedal Weg 128,7 mm Übersetzung 2,7:1 Bremsattel (vorne/hinten) Type 1 / 1 Kolben

4 Sicherheitsbremspedal Bremspeda l 04-1a (GJ) 01/13- Armaturenbrett- träger Pedal-Halter Pedal-Lagerung Pedal-Halter Pedal-Lagerung (A) Auslösehebel Auslösehebel- Lagerung (B) Bolzen (C)

5 Bauteileübersicht (Handbremse) Hand- bremshebel Handbremsseile Handbrems- seilverbindung Einstellmutter 04-1a (GJ) 01/13-

6 Bremssysteme (Standard) ABS (Antilock Brake System) EBD (Electronic Brakeforce Distribution) TCS (Traction Control System) DSC (Dynamic Stability Control) EBA (Emergency Brake Assist) ESS (Emergency Stop Signal) HLA (Hill Launch Assist) 04-1 (GJ) 01/13-

7 Systemsteuerung (ABS/DSC) PCM 04-1a (GJ) 01/13- RBCM Bremslichtschalter Raddrehzahl- sensoren SAS-Modul Batterie ABS/DSC Bremslicht Bremsleuchteneinheit Bremslicht Mit MRCC Ohne MRCC

8 Systemsteuerung (ABS/DSC) Laser Sensor 04-1a (GJ) 01/13- ABS/DSC V/C-Modul Andere Module PCM DLC-2 EPS-Modul TCM-Modul (ATX) TPMS SET Schalter DSC-OFF Schalter Mit SCBS Mit MRCC Master-Warnlampe TPMS-Warnlampe DSC-Off Lampe TCS/DSC Anzeige IC ABS-Warnlampe Brems-Warnlampe IG1

9 On Board Diagnose FunktionenBemerkung Manuelle Eigendiagnose Bauteilefunktionsprüfung Selbsttest / Dataloggerx M-MDS (ABS) Fehlerumgebungsdaten (FFD) Netzwerkprüfungx Sensor bzw. System initialisierenx Anpassungsfunktionen Modulkonfiguration / BaudatenxIC > ABS / ---- Software Update 04-1a (GJ) 01/13-

10 Modulkonfiguration 1) Zündung für mind. eine Minute einschalten 2) …… Daten werden in dieser einen Minute automatisch vom IC zum ABS/DSC gesendet 3) ….. Zündung danach für mind. 3 Sekunden ausschalten 4) Initialisierung ist abgeschlossen 04-1a (GJ) 01/13-

11 i-Activsense

12 Systemübersicht (I-activsense) 04-1 (GJ) 01/13- MRCC(Mazda Radar Cruise Control) DRSS(Distance Recognition Support System) SCBS(Smart City Brake Support) SBS(Smart Brake Support) FOW(Forward Obstruction Warning) RVM(Rear Vehicle Monitoring) HBC(High Beam Control) LDWS(Lane Departure Warning System)

13 MRCc (Mazda Radar Cruise Control)

14 Systemübersicht (MRCC) 04-1a (GJ) 01/13- MRCC (Mazda Radar Cruise Control DRSS(Distance Recognition Support System) SBS(Smart Brake Support) FOW(Forward Obstruction Warning)

15 SYstembeschreibung (MRCC) 04-1a (GJ) 01/13- MRCC-System : Tempomatsteuerung mit Abstandsregelung DRSS-System: Distanzanzeige im IC-Display SBS-System: Automatischer Bremsassistent FOW-System: Optische und aktustische Bremsaufforderung

16 MRCc (Mazda Radar Cruise Control)

17 FunktionsBedingungen Fahrzeuggeschwindigkeit zwischen 30 und 200 km/h Tempomatschalter ist eingeschaltet Fahrzeuggeschwindigkeit muss gesetzt sein Fahrzeug befindet sich nicht in der Beschleunigungsphase Vorausfahrendes Fahrzeug muss fahren Beim Betätigen des Blinkers beginnt automatisch der Beschleunigungsvorgang (In der Kolone) DSC-System ist fehlerfrei (GJ) 01/13-

18 Systemsteuerung (GJ) 01/13- Radar- sensor PCM ABS/DSC V/C-Modul SSCM Tempomat- Schalter Objekt Information Tempomat Befehle Raddrehzahl Tempomat-Schalter Befehle HS-CAN Gierrate (SAS)

19 Bauteileübersicht Lenkradbedientasten (Tempomat) (GJ) 01/ V/C-Modul

20 Bauteileübersicht Radar-Sensor (GJ) 01/13- IC-Display Kontrolllampe (grün)

21 funktionsübersicht (Radarsensor) (GJ) 01/13- Erfassungsbereich Radarsensor (76 GHz) ca. 200m Horizontalwinkel 28°

22 Funktionsübersicht Erfassungsbereich (GJ) 01/ Gewählte Distanz Gewählte Geschwindigkeit

23 Funktionsübersicht (GJ) 01/13- Fahrzeug Fahrzeug Erfassungsbereich Fahrzeug erfasst Kein Fahrzeug erfasst

24 Funktionsübersicht (GJ) 01/13- Erfasstes Fahrzeug in der selben Fahrspur Erfassungsbereich Erfassendes Fahrzeug Gierrate Voraussichtlicher Weg Reflektierendes Objekt

25

26 Funktionsübersicht (DRSS) (GJ) 01/13- IC-Display Markierungen Kein Fahrzeug erfasst Fahrzeug erfasst

27 Funktionsübersicht (DRSS) (GJ) 01/13- Erfassungsbereich Fahrzeug befindet sich innerhalb der gesetzten Distanz IC-Display Fahrzeugsymbol beginnt zu blinken

28 IC-Display (DRSS im IC eingeschaltet) (GJ) 01/13- LangMittelKurzExtrem Kurz Tempomat ist ausgeschalten

29 IC-Display (DRSS im IC eingeschaltet) (GJ) 01/13- Tempomat ist ausgeschalten Fahrzeug im Erfassungsbereich Fahrzeug im Erfassungsbereich Tempomat ist eingeschalten und eine Geschwindigkeit ist gesetzt Tempomat ist eingeschalten und keine Geschwindigkeit ist gesetzt Fahrzeug im Erfassungsbereich

30 IC-Display (DRSS im IC ausgeschaltet ) (GJ) 01/13- Tempomat ist eingeschalten und eine Geschwindigkeit ist gesetzt Tempomat ist eingeschalten und keine Geschwindigkeit ist gesetzt Tempomat ist eingeschalten und eine Geschwindigkeit ist gesetzt Fahrzeug im Erfassungsbereich Fahrzeug nicht im Erfassungsbereich Fahrzeug nicht im Erfassungsbereich

31 IC-Display (DRSS im IC ausgeschaltet) (GJ) 01/13- Tempomat ist eingeschalten und eine Geschwindigkeit ist gesetzt (Beschleunigungsphase) Fahrzeug im Erfassungsbereich

32 Abstandsregelung (GJ) 01/13- Geschwindigkeit Abstand zum vorderen Fahrzeug LangMittelKurzExtrem Kurz 30 km/h23 m 19 m15 m12 m 50 km/h36 m 29 m22 m17 m 70 km/h48 m 39 m29 m22 m 100 km/h67 m 53 m40 m30 m 130 km/h86 m 68 m50 m38 m 150 km/h99 m 78 m57 m43 m 180 km/h105 m 88 m64 m48 m

33 IC-Display (GJ) 01/13- LangMittelKurzExtrem Kurz Eingestellte Abstände

34 SBS (Smart Brake Support)

35 FunktionsBedingungen SBS Funktionsstatus wird bei eingeschalteter Zündung, im IC-Display kurzzeitig angezeigt und ist ein- und ausschaltbar DSC-OFF Kontrolllampe leuchtet nicht Fahrzeuggeschwindigkeit ist zwischen 15 und 145 km/h Die Relativgeschwindigkeit beträgt über 15 km/h DSC-System regelt nicht Gaspedal bzw. Bremspedal nicht betätigt Keine Lenkwinkeländerung 04-4 (GJ) 01/13-

36 Bauteileübersicht IC-Display (GJ) 01/ Warnhinweise Radarsensor ABS/DSC V/C-Modul

37 Funktionsübersicht 04-7 (GJ) 01/13- Vorstufe (akustische und optische Warnung) Bremsbelag Bremsscheibe Bremsvorgang

38 Funktionsübersicht (1. Vorstufe) 04-7 (GJ) 01/13- Warnton Bremsbelag Brems- scheibe Bremsscheibe Brems- belag Warnhinweis Spielfrei

39 Funktionsübersicht (2. Gentle Brake ) 04-8 (GJ) 01/13- Warnton Warnhinweis Geringer Bremsdruck

40 Systemsteuerung (2. Gentle Brake) (GJ) 01/13- V/C- Modul 04-6a IC Optische- Warnung Akustische- Warnung Bremse (V/R) Bremse (V/L) Bremse (H/R) Bremse (H/L) ABS/ DSC Radar- sensor Brems- befehl Warnstatus

41 Funktionsübersicht (3. Main Brake ) 04-9 (GJ) 01/13- Warnton Warnhinweis Hoher Bremsdruck

42 Systemsteuerung (3. Main Brake) (GJ) 01/13- IC 04-6 V/C- Modul Bremse (V/R) Bremse (V/L) Bremse (H/R) Bremse (H/L) ABS/ DSC Radar- sensor RBCM Bremsleuchteneinheit Bremssignal Rückmeldung Bremsleuchte

43 Blockschaltplan (GJ) 01/13- B-Schalter a B-Schalter 2 PCM RBCM ABS/DSC TCM FBCM SAS-Modul L-Sensor Bremslichter 3. Bremsleuchte Brems- leuchten- einheit HS-CAN MS-CAN B+

44 Blockschaltplan (GJ) 01/13- Tempomat-Schalter 04-6a Spiralfeder SSCM EPS-Modul FSC HS-CAN MS-CAN V/C-Modul Radar- sensor IC IG-1 Relais B+

45 SCR (Secondary Collision Reduction)

46 Funktionsbeschreibung Wird automatisch aktiviert nachdem ein Auffahrunfall erfolgt ist (von hinten) und dabei ein definierter Beschleunigungswert überschritten wurde Automatische Aktivierung der Warnblinkanlage Automatischer Bremsdruckaufbau an allen Radbrems- zylindern (Fahrzeug muss vor dem Erstaufprall stillstehen) Warnblinkanlage kann durch zweimaliges betätigen des Warnblinkschalters oder durch Ausschalten der Zündung ausgeschaltet werden 04-1a (GJ) 01/13-

47 Funktionsablauf 1) SAS-Modul erfasst und beurteilt den Aufprall 2) FBCM-Modul schaltet die Warnblinkanlage ein 3) RBCM-Modul schaltet die Bremsleuchten ein 4) ABS/DSC-Modul betätigt die Bremsanlage 5) Fahrzeugstillstand (nach ca. 2 Sek. wird die Bremse gelöst) 04-1a (GJ) 01/13-

48 Systemsteuerung IC SAS FBCM SCR-Bremsbefehl ABS/ DSC Steuersignal RBCM Warnblinker Bremsleuchten 04-xx (GJ) 01/13- Bremsleuchten- einheit Rückmeldung Bremssattel (V/R) Bremssattel (V/L) Bremssattel (H/R) Bremssattel (H/L)

49 SCR-System nicht aktiv Die Zündung wird ausgeschaltet Die vom Fahrer eingeleitete Bremskraft ist größer als die vom System aufgebaut wird Die Fahrpedalstellung ist größer als 20 % 04-1a (GJ) 01/13-

50 SCBS (Smart City Brake Support)

51 FunktionsBedingungen System befindet sich zwischen 4 und 30 km/h im Bereitschaftsmodus Zwischen 4 und 15 km/h Fahrzeuggeschwindigkeit verhindert das System einen Auffahrunfall Zwischen 15 und 30 km/h Fahrzeuggeschwindigkeit verhindert das System möglicherweise einen Auffahrunfall Bremsdruck wird bei Stillstand des Fahrzeuges nach ca. 2 Sekunden wieder automatisch abgebaut System kann im IC-Display deaktiviert werden (nach IG-ON wieder automatisch aktiviert) 04-1a (GJ) 01/13-

52 Lasersensor 28° 12° 04-1a (GJ) 01/13-

53 Technische Daten (Lasersensor) Laserleistung 45 mW Pulslänge 33 Nanosekunden Wellenlänge 905 Nanometer Laserklasse 1M Aktiver Erfassungsbereich 6 Meter Horizontaler Erfassungsbereich 28° Vertikaler Erfassungsbereich 12° 04-1a (GJ) 01/13-

54 Systemsteuerung (1. Stufe) Lasersensor 04-1a (GJ) 01/13-

55 Systemsteuerung (2. Stufe) Bremsbelag 04-1a (GJ) 01/13- Brems- scheibe Brems- belag Bremsscheibe Spiel- frei

56 Systemsteuerung (2. Stufe) ABS/DSC 04-1a (GJ) 01/13- Bremssattel (V/R) Bremssattel (V/L) Bremssattel (H/R) Bremssattel (H/L) Lasersensor

57 Systemsteuerung (3. Stufe) 04-1a (GJ) 01/13-

58 Systemsteuerung (3. Stufe) 04-1a (GJ) 01/13- ABS/DSC Bremssattel (V/R) Bremssattel (V/L) Bremssattel (H/R) Bremssattel (H/L) Lasersensor IC Steuersignal RBCM Bremsleuchten Bremsleuchten- einheit Rückmeldung

59 On Board Diagnose FunktionenBemerkung Manuelle Eigendiagnose Bauteilefunktionsprüfung Selbsttest / Dataloggerx M-MDS (SCBS) Fehlerumgebungsdaten (FFD) Netzwerkprüfungx Sensor bzw. System initialisieren Anpassungsfunktionen Modulkonfiguration / BaudatenxIC > Lasersensor /---- Software Update 04-1a (GJ) 01/13-

60 Modulkonfiguration 1) Zündung für mind. eine Minute einschalten 2) …… Daten werden in dieser einen Minute automatisch vom IC zum Lasersensor gesendet 3) ….. Zündung danach für mind. 3 Sekunden ausschalten 4) Initialisierung ist abgeschlossen 04-1a (GJ) 01/13-

61 HLA (Hill Launch Assist)

62 FunktionsBedingungen Fahrzeuggeschwindigkeit 0 km/h DSC-System fehlerfrei Fahrzeugneigung über 3% (MTX) Fahrzeugneigung über 10% (ATX) Handbremse nicht angezogen Gaspedal nicht betätigt Kupplungspedal betätigt Vorwärts- bzw. Rückwärtsgang eingelegt Bremspedal betätigt (2 Sek. Löseverzögerung) 04-1a (GJ) 01/13-

63 Blockschaltplan 04-1a (GJ) 01/13- ABS/DSC CPU Magnet- ventile PCM IC TCM SAS Raddrehzahl Brems- sättel D-Sensor Fahrpedal Drehmoment Bremspedal Kupplungspedal Gangstufe Neigungswinkel Handbremse GMR-Sensor

64 Funktionsablauf 04-1a (GJ) 01/13- Bremsdruck Haltephase Sekunden 2 Sek. Löseverzögerung MTX ATX Bremspedal Bremsdruck Motordrehmoment Sekunden

65 VRPF (Vehicle Roll Prevention Function)

66 FunktionsBedingungen Nur bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe Drucksteuerung beginnt mit der i-stop Steuerung Nach der i-stop Phase aktiviert 04-1a (GJ) 01/13- Bremsdruck VRPF Bremsdruck vom Bremspedal Bremsdruck Zeit

67 Blockschaltplan 04-1a (GJ) 01/13- CPU Magnet- ventile PCM SAS Brems- sättel D-Sensor Drehmoment Neigungs- winkel Neigungswinkel Bremsdruck ABS/DSC

68 Eigendiagnose

69 On Board Diagnose FunktionenBemerkung Manuelle Eigendiagnose Bauteilefunktionsprüfung Selbsttest / Dataloggerx M-MDS (ABS) Netzwerkprüfungx Betriebsprotokoll (FFD) Sensor bzw. System initialisierenxFahrgestell > ABS Anpassungsfunktionen bzw. programmierbare Parameter xFahrgestell > TPMS / ---- Modulkonfiguration / BaudatenxIC > ABS / ---- Software Update 04-1a (GJ) 01/13-

70


Herunterladen ppt "Bremsanlage (ABS/DSC/TCS). Technische Daten 04-1a (GJ) 01/13- BezeichnungDaten Hauptbremszylinder Type Tandem Durchmesser 22 mm Bremsscheiben vorne Type."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen