Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fernsehen - Geschichte 1952-1963 Monopol von NWDR bzw. ARD 1963-1983 Konkurrenz von ARD und ZDF Seit 1984 Duales System, Nebeneinander von öffentlich-rechtlichen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fernsehen - Geschichte 1952-1963 Monopol von NWDR bzw. ARD 1963-1983 Konkurrenz von ARD und ZDF Seit 1984 Duales System, Nebeneinander von öffentlich-rechtlichen."—  Präsentation transkript:

1 Fernsehen - Geschichte Monopol von NWDR bzw. ARD Konkurrenz von ARD und ZDF Seit 1984 Duales System, Nebeneinander von öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern seit 1991 Ausdehnung auf die neuen Bundesländer seit 1997 Marktanteilsystem (30% pro Sender-Familie) Bestandsgarantie von ARD und ZDF

2 Fernsehen - Geschichte 1950 Gründung ARD – politisch pädagogisch orientiert 1961 Gründung ZDF – informativ u. unterhaltsam 1981 Bundesverfassungsgericht erklärt privates Fernsehen für zulässig 1984 Start der privaten Fernsehsender 1986 In Kraft treten duales Rundfunksystem

3 Duales Rundfunksystem – Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk Grundversorgung der Gesellschaft – Finanzierung durch Rundfunkgebühr (wenige Werbeeinnahmen) – Nischenprogramme möglich – Privater Rundfunk Steigerung Umsatz, Steigerung Marktanteile, Markenfestigung – Finanzierung durch Werbung/Abos – Massengeschmack

4

5

6 KEK Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich überprüft Bestimmungen zur Sicherung der Meinungsvielfalt im Fernsehen beurteilt ob durch Veränderung von Beteiligungsverhältnissen Meinungsmacht erlangt wird

7 Fernsehgenres 1.) Informations- und Dokumentationssendungen 2.) fiktionale Sendungen 3.) Unterhaltungssendungen und Zielgruppenprogramme

8 Fernsehnachrichtensendungen die einen zuverlässigen und aktuellen Überblick über die Ereignisse des Tages bieten wollen, sind bestimmt von: 1.) einer nationalen Perspektive 2.) Bilderzwängen Sie stellen einen wichtigen Faktor der sog. Fernsehöffentlichkeit und sogar der öffentlichen Meinung dar.

9 Erreichbarkeit täglich ¾ aller Erwachsenen ab 14 Jahre Täglicher Zeitaufwand: 1970 – 113 Min – 196 Min – 226 Min.

10 Fernsehnutzung Quantitative Aspekte: - Nutzungsdauer und –häufigkeit - Programm- und Senderpräferenzen Qualitative Aspekte: - Nutzungssituation und Nutzungsweise - Funktionen und Motive

11 Loewe-Fernseher 30er Jahre

12


Herunterladen ppt "Fernsehen - Geschichte 1952-1963 Monopol von NWDR bzw. ARD 1963-1983 Konkurrenz von ARD und ZDF Seit 1984 Duales System, Nebeneinander von öffentlich-rechtlichen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen