Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Traditionsschiff „Prinz Heinrich“ Besatzung. Besatzung / Stammcrew Mitarbeit an Bord, alle können ehrenamtlich helfen. Wir brauchen Crewmitglieder für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Traditionsschiff „Prinz Heinrich“ Besatzung. Besatzung / Stammcrew Mitarbeit an Bord, alle können ehrenamtlich helfen. Wir brauchen Crewmitglieder für."—  Präsentation transkript:

1 Traditionsschiff „Prinz Heinrich“ Besatzung

2 Besatzung / Stammcrew Mitarbeit an Bord, alle können ehrenamtlich helfen. Wir brauchen Crewmitglieder für alle Bereiche.

3 Die „Prinz Heinrich“ soll jedes Jahr über mehrere Fahrtage auf der Ems und der Nordsee unterwegs sein. Das Schiff wird nach der Sicherheitsrichtlinie für Traditionsschiffe restauriert. Die Abnahme erfolgt entsprechend der Gruppe: C => Beförderung von bis zu 120 Passagiere. Fahrt in den küstennahen Seegewässern bis zu 30 sm Abstand.

4 Auf der Brücke und an Deck In Fahrt: Rudergänger auf der Brücke, An- und Ablegen und anfallende Arbeiten an Deck. Außerhalb der Fahrsaison: Alles, um unser schönes Schiff ständig in Schuss zu halten.

5 In der Maschine und vor dem Kessel In Fahrt: Bedienung der Haupt- und aller Hilfsmaschinen sowie des Kessels unter Anleitung. Außerhalb der Fahrsaison: Umfangreiche Wartungs-, Pflege- und Reparaturarbeiten.

6 Kombüse und Service In Fahrt: Verpflegung für Gäste und Besatzung. Verkauf von Getränken und Souvenirs. Lagerhaltung. Außerhalb der Fahrsaison: Verpflegung bei Veranstaltungen und Arbeitseinsätzen. Nur auf dem liegenden Schiff: Bordverwalter/in für die Einhaltung von Sicherheit und Ordnung an Bord, die Besucherbetreuung und Führung der Bordkasse.

7 Erforderliche Besatzung für das Traditionsschiff „Prinz Heinrich“ Kapitän: Nautisches Berufspatent ab AN oder Sportseeschiffer mit Zusatz für Traditionsschiffe. Seefunkzeugnis UKW mit GMDSS. Steuermann: Nautisches Berufspatent ab AN oder Sportseeschiffer mit Zusatz für Traditionsschiffe. Seefunkzeugnis UKW mit GMDSS. Leiter Maschinenanlage: Berufspatent ab CMA (Seemaschinist) oder Befugnis als Maschinist für Traditionsschiffe (Dieselmotor- und Dampfmaschinenanlagen) Maschinist:* Berufspatent ab CMA (Seemaschinist) oder eine Befugnis als Maschinist für Traditionsschiffe (Dieselmotor- und Dampfmaschinenanlagen)

8 Erforderliche Besatzung für das Traditionsschiff „Prinz Heinrich“ Masch.-Assi: Voraussetzung: Ausbildung in einem Metallverarbeitenden Beruf oder Schiffsmechaniker in Ausbildung. Heizer:* Berufspatent ab CMA (Seemaschinist) oder Kesselwärterschein TRD bzw. Zulassung durch den TÜV. (Ausstellung kann durch den TÜV – Nord nach der Ausbildung an Bord erfolgen) Deckskraft: Schiffsmechaniker, Matrose oder Schiffsmechaniker in Ausbildung. (insgesamt 4 Personen) *Anstelle des Heizers kann auch ein weiterer Maschinist mit den entsprechenden Voraussetzungen gefahren werden.

9 Erforderliche Besatzung für das Traditionsschiff „Prinz Heinrich“ Zahlmeister: Keine formalen Voraussetzungen Koch: Keine formalen Voraussetzungen Servicekraft: Keine formalen Voraussetzungen. (Anzahl nach Bedarf)

10 Voraussetzungen Gesucht werden Menschen mit offenen Augen und zupackenden Händen. Sie sollten Interesse für ein historisches Dampfschiff, Freude an gemeinschaftlicher ehrenamtlicher Arbeit sowie freundliches Auftreten gegenüber unseren Gästen mitbringen. Menschen die dafür ehrenamtlich ihre Freizeit einsetzen. Körperlich sollte man (oder Frau) einigermaßen fit sein, denn die Arbeit an Deck, im Maschinenraum und auch im Service ist nicht ohne!

11 Vorkenntnisse Besondere Vorkenntnisse sind, außer in den verantwortlichen Funktionen, nicht erforderlich. Seeleute, Segler und die meisten Handwerker bringen schon viele Voraussetzungen mit. Alle anderen werden von uns gründlich eingearbeitet. Dabei sind handwerkliche Vorkenntnisse vorteilhaft, aber nicht erforderlich. Für unsere Gastronomie benötigen wir Köche und Servicekräfte. Eine Mitarbeit an Bord setzt stets eine Vereinsmitgliedschaft voraus.

12 Gründe zum Mitmachen Gemeinsame Arbeit mit Spaß an einem gemeinsamen Ziel, Kameradschaft, zur Freundschaft ausbaubar, schöne Reisen sowie eine sinnvolle und wichtige Aufgabe. Für Mitglieder unseres Vereins besteht eine Unfallversicherung. Es gibt vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Auch die Teilnahme an einem Sicherheitslehrgang ist vorgesehen.

13 Verantwortung Die Reisen werden frühzeitig gemäß Törnplan veröffentlicht. Eine klare Organisation ist nötig, da die „Prinz Heinrich“ nur fahren kann, wenn die Besatzung zu den vereinbarten Terminen komplett an Bord ist! Es besteht die Möglichkeit, sich für die eine oder mehrere Reisen als Besatzungsmitglied einzutragen.

14 Kenntnisnahme Die Mitarbeit ist ausnahmslos ehrenamtlich und wird nicht bezahlt. Jedoch sind Kost und Logis frei. Ganz gleich ob zahlender Passagier oder ehrenamtliches Besatzungsmitglied - schöner als auf einem Traditionsschiff kann man die maritime Landschaft an der Nordseeküste nicht erleben.

15 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Traditionsschiff „Prinz Heinrich“ Besatzung. Besatzung / Stammcrew Mitarbeit an Bord, alle können ehrenamtlich helfen. Wir brauchen Crewmitglieder für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen