Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt VIPAR Virtuelles Bildarchiv Vortrag Tagung Landesbildstellen, 7.11.2000.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt VIPAR Virtuelles Bildarchiv Vortrag Tagung Landesbildstellen, 7.11.2000."—  Präsentation transkript:

1 Projekt VIPAR Virtuelles Bildarchiv Vortrag Tagung Landesbildstellen,

2 Inhalt  Bilddatenbank der ETH-Bibliothek  Pilotprojekt Virtuelles Bildarchiv  VIPAR als Bildverbund

3 Bildbestand der ETH-Bibliothek  Porträts  Ansichten  Karten  Comet Fotoarchiv  Dias  Forschungsreis en  Photographisch es Institut

4 Zweck Bilddatenbank  Inventar der Sammlung, Überblick  verbesserter Zugriff für BenutzerInnen  Recherche  Online-Zugriff  mehr Kunden  kommerzielle Nutzung

5 Aufbau einer Bilddatenbank an der ETH-Bibliothek  Evaluation Software  Test Software ImageFinder  Ausbau Hardware (Scanner, PC, Server)  Digitalisierung (intern/extern)  Erfassungskriterien definieren  Sachkatalog erarbeiten  bestehende Thesauri

6 Eingabemaske

7

8 Bildsets

9

10 Digitalisierungsformate  Vipar-Standard  Auflösung: 300 dpi (Fotoabzüge bis Format A5)  1200 dpi für Kleinbildnegative und -Dias  Modus: Graustufen 8 Bit für s/w-Vorlagen  RGB 24 bit bei Farbvorlagen (8 bit pro Kanal)  Format: Tiff, unkomprimiert  Dateigrösse: 5 MB (s/w) bis 30 MB (farbig)  JPEG für Web

11 Import/Bildkomprimierung  Import Einzeldatei oder Ordner  Archivkopie (Tiff)  JPEG-Komprimierung  1015x660 (300 kB)  400x400 (80 kB)  200x200 (25 KB)  80x80 (16 KB)  32x32 (2.5 KB)

12

13

14 Ergebnis: Datenbank

15 Wie weiter?

16 beteiligte Partner

17 Ziel  Es sollen die technischen Anforderungen und Möglichkeiten einer gemeinsamen, online-abfragbaren Bilddatenbank in einem überschaubaren Pilotprojekt (Dauer ca. 10 Monate, Umfang ca Bilder) mit einer beschränkten Anzahl mitwirkender Institutionen getestet werden.

18 Projektstruktur

19 Digitalisierung  Bildauswahl  Standards  Schulung  Digitalisierung auf Testscanner/PC  Import in lokale Bilddatenbank

20 Bilderfassung/Kriterien  Definition der verwendeten Felder  Harmonisierung von Schreibweisen  Sachkatalog

21 Sachkatalog zOberbegriffe  Alltagsleben, Freizeit  Architektur  Bildung  Gesellschaft  Kunst & Kultur  Medizin  Natur  Politik & Staat  Soziale Themen  Technik und Verkehr  Wirtschaft, Arbeit  Wissenschaften z Unterbegriffe  Brauchtum  Essen & Trinken  Freizeitgestaltung  Kleidung  Konsum  Hygiene  Medien  Religion  Sexualität  Sport  Sterben, Tod

22 Gemeinsame Datenbank  Felddefinitionen  Installation Einzelplatzversionen  Bilderfassung  Aufsetzen gemeinsamer DB  Import der Bilder in gemeinsame DB

23 Webinterface: Testinstallation

24 Webinterface: Vorstellung Partner und Bildbestände

25 Webinterface: Suchmaske

26 Webinterface: Trefferanzeige

27 Perspektive Struktur VIPAR als Verbund zentrale Aufgaben Finanzierung kommerzielle Nutzung verbindliche Richtlinien Verbundpartner, weitere Institutionen Schnittstellen zu anderen Datenbanken Weiterentwicklung Webinterface


Herunterladen ppt "Projekt VIPAR Virtuelles Bildarchiv Vortrag Tagung Landesbildstellen, 7.11.2000."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen