Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Energie- und Klimaschutz in Kommunen Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK 2007 Internationales.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Energie- und Klimaschutz in Kommunen Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK 2007 Internationales."—  Präsentation transkript:

1 Energie- und Klimaschutz in Kommunen Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK 2007 Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal Ostritz Referent: Uwe Kluge

2 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Agenda 1.Vorstellung der sächsischen Energieagentur 2.Umwelt- und energiepolitische Rahmenbedingungen 3.Gesetzliche Grundlagen 4.Beispiele

3 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Vorstellung der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH wurde am 20. Juni 2007 gegründet Ein Unternehmen des Freistaates Sachsen - Gesellschafter sind zu 51 Prozent der Freistaat Sachsen und zu 49 Prozent die Sächsische Aufbaubank - Förderbank Vorsitzender des Aufsichtsrates ist der Staatsminister des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer

4 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Aufgaben der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH Initiierung und Entwicklung von Lösungsstrategien sowie Begleitung von Modellprojekten und Verbundvorhaben im Bereich des Klimaschutzes Initialberatung zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Einsatz erneuerbarer Energien unter Einbeziehung von Fördermöglichkeiten (Freistaat Sachsen, Bund und EU) Aufbau gezielter Weiterbildungsprogramme und zielgruppenspezifischer Öffentlichkeitsarbeit sowie Netzwerkbildung zum Erfahrungs- und Informationsaustausch

5 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet:

6 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Internationale Energieagentur - World Energy Outlook 2008 Zunahme des Primärenergieverbrauches bis 2030 um 45 Prozent Das Weltenergiesystem steht am Scheideweg. Die derzeitigen weltweiten Trends von Energieversorgung und –verbrauch sind eindeutig nicht zukunftsfähig, in ökologischer ebenso wie wirtschaftlicher oder sozialer Hinsicht. Noch ist Zeit für einen Kurswechsel. „Wir sollten das Öl verlassen, bevor es uns verlässt“ (F. Birol 2008) "Wir könnten auf eine neue Krise zusteuern, deren Ausmaß die gegenwärtige übertreffen könnte." (N. Tanaka 2009) - Versorgungsengpass beim Öl - Preise bis 200 $ je Barrel

7 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Ölpreisentwicklung 1998 bis 2011 Stand ,90 $/Barrel Steigerung > 250 % in 10 Jahren ( )

8 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Quelle: IFM Geomar „Die Frage heute ist, wie man die Menschheit überreden kann, in ihr eigenes Überleben einzuwilligen.“ Bertrand Russell ( ), brit. Philosoph u. Mathematiker, 1950 Nobelpr. f. Lit. Bewältigung des globalen Klimawandels

9 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Primäre umweltpolitische und wirtschaftliche Ziele Versorgungssicherheit Senkung der Energiekosten Reduktion der CO 2 -Emmision Wettbewerbsfähigkeit Umweltaspektewirtschaftliche Überlegungen Ressourcenschonung Verringerung der Abhängigkeit von nichtheimischen Energieträgern Nachhaltigkeit Zukunftssicherheit

10 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Reduzierung der CO2-Emissionen um 20% bis 2020  30% wenn internationale Klimavereinbarung Steigerung Anteil Erneuerbare Energien auf 20% (Primärenergieverbrauch) Senkung des Energieverbrauchs um 20% Senkung der Importabhängigkeit – Vermeidung von Versorgungsunterbrechungen, Energiekrisen und anderen Risiken Energieversorgungssicherheit zu bezahlbaren Preisen – Schaffung eines EU Binnenmarktes Europäische und Umwelt-, Energie und Klimapolitik

11 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Senkung des Primärenergiebedarfs um 50% bis 2050 Senkung des Wärmebedarf des Gebäudebestandes bis 2020 um 20 Prozent Ausstieg aus der Kernenergie bis spätestens Ende 2022 Erhöhung des Energieanteils aus Sonne, Wind & Co. am Stromverbrauch auf mindestens 35 Prozent bis 2020 Netzausbau und Entwicklung neuer Speichertechnologien Ausbau neuer und moderner konventionelle Kraftwerke als Brückentechnologien … Energiekonzept der Bundesrepublik Deutschland bis 2050

12 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Klimaschutzziele Freistaat Sachsen – CO 2

13 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet:

14 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: „Auf Gebäude entfallen 40 % des Gesamtenergieverbrauchs der Union“ (Auszug aus der RICHTLINIE 2010/31/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden vom 19. Mai 2010) Quelle: sueptitz.net

15 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Gesetzliche Vorgaben aus EU und nationalem Recht  Neufassung der EU-Gebäuderichtlinie alle Neubauten in der EU ab 2020 „Niedrigstenergiegebäude“ -für Behördengebäude bereits 2 Jahre früher  Novellierung der ENEV zum Anforderungen an die Qualität der baulichen Hülle sowie max. Primärenergiebedarf um 30 % im Vergleich zur ENEV 2007  Novelliertes EEWaermeG zum Pflicht für öffentliche Gebäude, bei Neubauten und grundlegende Renovierungsmaßnahmen den Energiebedarf für Wärme und Kälte anteilig aus erneuerbaren Energien zu decken.

16 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Der Beginn: „Jom-Kippur“-Krieg Minderung der Erdölproduktion durch die OPEC Erhöhung von 3 $ auf über 5 $/ Barrel Auslösen der Energiekrise… Seit

17 Seminar ENEV, EEWärmeG, EEG und VDI Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Rahmenbedingungen für die ENEV Primärenergiebedarf Maß für die CO2 Bilanz des Gebäudes einschl. Betrachtung der Erzeugung 2.spezifischer Wärmetransferkoeffizient Maß für die energetische Qualität der Gebäudehülle 3.sommerlicher Wärmeschutz Maß für die Nutzungsqualität im Sommer Endenergie

18 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Entwicklung des Heizenergiebedarfs von Neubauten

19 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Entwicklung der der u-Werte von Außenbauteilen

20 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: mittlere Nutzungsgrade verschiedener Heizsysteme

21 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Anteil der Lüftung am Gebäudewärmeverlust ?

22 Rahmenbedingungen der ENEV Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Telefon , Internet Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (WRG) Wärmerückgewinnung mindestens 75 % Luftdichte Gebäudehülle Fensterlüftung nur bei abgeschalteter Anlage sinnvoll, aber immer möglich Vermeidung von Bauschäden Wartung notwendig Quelle: Passivhausinstitut Gegenstrom- Wärmetauscher

23 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet:  Ausdehnung des Geltungsbereiches des EEWaermeG vom Wärme- auf den Kältebereich.  Für Öffentlichen Gebäuden besondere Vorbildfunktion im Rahmen des Zwecks und Ziels des EEWaermeGs und somit Ausweitung des Geltungsbereiches für Öffentliche Gebäude auch auf die Sanierung (Definition der grundlegende Renovierung) Bis 2020 soll der Anteil Erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch für Wärme und Kälte auf 14 Prozent erhöht werden. Novellierung des Erneuerbare Energien- Wärmegesetzes zum

24 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Zur Erreichung der Vorgaben des EEWaermeG können genutzt werden: I.Solare Strahlungsenergie II.Biomasse III.Geothermie und Umweltwärme IV.Kälte aus Erneuerbaren Energien V.Abwärme VI.Kraft-Wärme-Kopplung VII.Maßnahmen zur Einsparung von Energie VIII.Fernwärme oder Fernkälte Novellierung des Erneuerbare Energien- Wärmegesetzes zum

25 Gebäude- und Anlagentechnik in Nichtwohngebäuden Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: t AU =32 Grad C//40%r.F. t Raum = 27 Grad C//50%r.F. adiabate Kühlung Abluft bis ca. 19 Grad C Vorteile: Befeuchtungslose Kühlung im Sommer, optimale Befeuchtung im Winter äußerst geringer Wartungsbedarf massive Energieeinsparungen (bis zu 40% im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen) optimierter Wasserverbrauch: keine Kältemittel, kein FCKW stufenlos regulierbar innovative Lüftungsstrategien für Nichtwohngebäude – adiabate Lüftung/ Kühlung

26 Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Beispiel Passivhaus Definition gemäß Passivhaus Institut : "Ein Passivhaus ist ein Gebäude, in welchem die thermische Behaglichkeit (ISO 7730) allein durch Nachheizen oder Nachkühlen des Frischluftvolumenstroms, der für ausreichende Luftqualität (DIN 1946) erforderlich ist, gewährleistet werden kann - ohne dazu zusätzlich Umluft zu verwenden." Hinweis :Die Zuluft darf dabei nicht über 52ºC aufgeheizt werden da es sonst zu einer Geruchsbelästigung durch Staubverschwelung kommen kann.

27 Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Passivhausstandorte des „Innovations- und Praxisverbundes Sachsen“ Sporthaus Timm in Bautzen Kindergarten in Döbeln Sanierung Weisse Villa Pobershau

28 Energieeffizienz in Gebäuden Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden; Tel.: 0351/ ; Fax: 0351/ ; Internet: saisonaler Wasserwärmespeicher (z.B. Energetikhaus 100) wirtschaftlich lassen sich % des Jahreheizwärmebedarfs aus solaren Quellen abdecken. Der Rest wird z.B. mit einem Biomasseofen abgedeckt. Ein Einfamilienhaus benötigt Speichervolumina von ca. 25 m³ Energetikhausprinzip am Beispiel Nichtwohngebäude

29 Energieeffizienz in Gebäuden Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden; Tel.: 0351/ ; Fax: 0351/ ; Internet: saisonaler Wasserwärmespeicher (z.B. Energetikhaus 100) Beheizung eines Nichtwohngebäudes in Chemnitz. solare Deckung > 80 % Zusatzheizung als Stückholzkamin Speichervolumen ca. 110 m³

30 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Effiziente Kälteerzeugung am Beispiel Kreiskrankenhaus Delitzsch Objekte Delitzsch und Eilenburg Maßnahmenumfang pro Objekt: Installation von 2 Mikrogasturbinen mit jeweils 65 kW el für Reindampferzeugung und Versorgung Absorptions- kältemaschine Absorptionskältemaschine 100 KW Reduzierung des Anschlußwertes Gas von kW th auf 2052 kW th Minderung von ca tCO 2 /a

31 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Fördermöglichkeiten in Sachsen Richtlinie Energieeffizienz und Klimaschutz RL EuK/2007 gemeinsame Richtlinie der Staatsministerien für Umwelt- und Landwirtschaft sowie für Wirtschaft und Arbeit Zum Novellierung Umsetzung der Ziele der Energie- und Klimaschutzpolitik des Freistaates Sachsen Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und Minderung verkehrsbedingter Emissionen EU-Mittel

32 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: zweckgebundener, nicht rückzahlbarer Zuschuss Eigenanteil Förderhöhe abhängig von Maßnahme Besonderheit der teilweisen Ausgabe als zinsverbilligter Kredit ist zum entfallen Bemessung anhand Fördermitteleffizienz und Wirtschaftlichkeit Art und Umfang der Förderung

33 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: fachliche Details: Merkblätter  Voraussetzungen, zuwendungsfähige Kosten, Konditionen Antragsformular über Antragstellung vor Beginn der Maßnahme Antrags- und Bewilligungsstelle: Sächsische Aufbaubank (SAB)  ggf. fachliche Stellungnahme der SAENA Zuwendungsbescheid von SAB Verfahrensablauf

34 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Bewertung von Förderanträgen in der EuK Regelfördertatbestände: Wirtschaftlichkeit nach VDI 2067 muss auch ohne Förderung gegeben sein, unter: -„realistischer“ Annahmen für Entwicklung der Energiepreise -„realistische“ Annahme für Nutzungsdauer (Basis VDI 2067 Teil 1) -„realistische“ Bewertung des IST-Zustands bzw. des Referenzszenarios Referenztechnik nach EnEV (z.B. Öl-Brennwerttechnik) CO 2 Minderung der Maßnahme in Relation zum Einsatz von Fördermitteln Fördersätze sind überwiegend „bis zu“ Angaben.

35 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: -vorrangig investive Maßnahmen (quantifizierbare Steigerung der Energieeffizienz; nachweisliche Senkung CO 2 -Ausstoß) -Regelfördertatbestände R.1 - R.15 -Modell- und Demonstrationsvorhaben M.1 -teilweise nicht-investive Maßnahmen -N.1 – Lokale und regionale Energie- und Klimaschutzkonzepte -N.2 – eea ® -N.3 – Contracting-Beratung -N.4 – Kommunale Initialberatung Energieeffizienz Weitere Fördertatbestände der RL EuK/2007

36 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: European Energy Award® Öffentlichkeits- arbeit Weiterbildung und Dialog Informations- portale Workshops Vorträge Erfahrungsaus- tausch Jahrestagung … Beschaffung Beleuchtung Best-Practise Energieportal … Newsletter Presse Broschüren Plugin Energie- portal … Initial-Beratung Förderung Fachpublika-tionen Praxishilfen Kommunales Energie- management Sächsische Kommunen Beratung und Netzwerk online.de SAENA - Instrumente für Sächsische Kommunen

37 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Betriebsoptimierung Erfassung und Analyse von Verbrauchsdaten Diagnose und Umsetzung Energiesparmaßnahmen Mitwirkung Baumaßnahmen Umsetzungsziel und Handlungsschwerpunkt:  Initiierung und Aufbau eines kommunalen Energiemanagements als Optimierungsprozess betreffend der kommunalen, d.h. verwaltungseigenen sowie verwaltungsnahen Gebäude, Anlagen und Organisationsstrukturen Aufgabenschwerpunkte Kommunales Energiemanagement Bewirtschaftung und Vertragswesen Richtlinien, Standards, Bauleitplanung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

38 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Themenkomplex 1: Konzeptionelle Vorarbeiten, z.B.  Entwicklung von Standards, Grundlagen und Instrumente, z.B. für Energiediagnose/Energiecontrolling Betriebsoptimierung Bewirtschaftung und Vertragswesen, Richtlinien, Standards und Bauleitplanung Themenkomplex 2: Pilothafte Implementierung  pilothafte Anwendung o.g. Standards, Grundlagen und Instrumente Themenkomplex 3: Umsetzungsmanagement  Initiierung, Anleitung, Unterstützung und Moderation, z.B. für Energiediagnose/Energiecontrolling, Betriebsoptimierung, Bewirtschaftung und Vertragswesen, energierelevante Zielplanungen Projekte zur zentralen/dezentralen Energieumwandlung und -verteilung Themenkomplex 4: Sensibilisierung, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit  Initiierung, Anleitung und Unterstützung (Veröffentlichungen, Veranstaltungen)  Instruktion und Motivation (Hausmeister, energ. Wettbewerbe) Projektmanager KEM in ILE und LEADER-Regionen Leitfaden der SAENA als fachliche Hilfestellung

39 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet:

40 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Beispiel 1 - Schulgebäude Baujahr: um 1900 Heizungsanlage: Gaskessel; 400 kW Niedertemperatur Alter >15 Jahre; Röhrenradiatoren Brennstoffjahreskosten ca € Messergebnisse: Jahresnutzungsgrad 70 % notwendige Kesselleistung 314 kW Einsparpotential p.a. ca € (90 % Jahresnutzungsgrad + MSR-Einregulierung)

41 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Niedertemperaturgaskessel 2-stufig schaltend HK 01 HK 02HK 03 Beispiel 1 – Schulgebäude - Prinzipschaltbild

42 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Überprüfung der Heizleistung und Nutzungsgrad Erzeuger Volumenstrom in m³/h Temperatur in Grad Celsius

43 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Überprüfung der Heizleistung und Nutzungsgrad Erzeuger installierte Kesselleistung 400 kW; 2-stufiger Gasbrenner; Jahresnutzungsgrad ca. % 70

44 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: -R.1Anlagen zur effizienten Kälteerzeugung -R.2Anlagen zur Wärmerückgewinnung -R.3Anlagen der Kraftwärmekopplung -R.4Anlagen zur Erzeugung von Wärme unter Einsatz von Sorptions- oder verbrennungsmotorisch betriebenen Wärmepumpen -R.5Energieeffiziente elektrische Antriebe, Pumpen und Verdichter -R.7Innenraum- und Straßenbeleuchtung -R.8Nahwärmenetze, Wärme- und Kältespeicher -R.9Energieeffiziente Fertigungsverfahren -R.11Weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz -R.12Innovative Regelungstechnik/ Gebäudeleittechnik -R.14Wohnraumlüftung Regelförderung

45 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Fördervoraussetzungen: Gefördert wird die Errichtung von Anlagen zur besonders effizienten Kälteerzeugung, z.B. adiabate Kühlung, Sorptionskälteanlagen und freie Kühlung. Es ist der Nachweis über die Emissionsminderung treibhauswirksamer Gase (z. B. TEWI Berechnung) von mindestens 30 % oder der Nachweis einer Primärenergieeinsparung von mindestens 30 % zu erbringen. Förderhöhe: Bis zu 35 % vom Hundert der zuwendungsfähigen Ausgaben. Beim Einsatz von Fern- oder Abwärme als Antrieb bis zu 45 % vom Hundert der zuwendungsfähigen Ausgaben. Bonusförderung von 10 % für KMU bei Vorlage des SÄGEP und für Gebietskörperschaften für Teilnahme am EEA R.1: Anlagen zur effizienten Kälteerzeugung

46 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Fördervoraussetzungen: Gefördert wird die Errichtung von Kraftwärmekopplungsanlagen u. a. nachfolgend genannter Technologien, mit einer Feuerungswärmeleistung von max. 5 MW. Förderfähige Technologien: -Brennstoffzellen -verbrennungsmotorische Blockheizkraftwerke -Mikrogasturbinen -Stirlingmotoren Förderhöhe: Basisförderung+Bonusförderung R.3: Anlagen der Kraftwärmekopplung

47 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Voraussetzungen Erfüllung der Vorgaben für die Errichtung eines Passivhauses bzw. der Werte für die Sanierung mit Passivhaus-Komponenten Projektbeschreibung; zeichnerische Darstellung; Kostenberechnung Berechnungsnachweis PHPP; Nachweis EnEV Wirtschaftlichkeitsberechnung nach Fertigstellung Ergebnis des Blower-Door-Test (0,6 1/h) Höhe der Förderung Neubau: 100 Euro pro m 2 Energiebezugsfläche (lt. PHPP) Sanierung: 130 Euro pro m 2 Energiebezugsfläche (lt. PHPP) R.15Passivhausneubau; Sanierung mit Passivhauskomponenten

48 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Fördervoraussetzungen: Gefördert werden die anfallenden Kosten bis zur Auswertung der Angebote einschließlich eines Vorschlages zur Auftragsvergabe im Rahmen der Ausschreibung eines Energie-Contractings (Energieeinspar-Contracting, Energieliefer-Contracting, Anlagen-Contracting) auf kommunaler sowie interkommunaler Ebene (Poolbildung). Fördervoraussetzungen Projektbeschreibung (Soll-Ist-Vergleich, Energie-und CO2-Bilanz) einschließlich der Definition quantitativ zu erreichender Ziele (Energie- und CO2-Einsparung) ein Angebot eines externen, fachlich qualifizierten Beraters einschließlich dessen Referenzen im Bereich des Contracting Förderhöhe: bis zu 75 Prozent vom Hundert der zuwendungsfähigen Ausgaben N.3: Contracting-Beratung

49 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Merkblätter:  Energieeffizienz und Klimaschutzwww.sab.sachsen.de Information und Beratung: FAQ Empfehlungen und Rundschreiben der SAENA Überblick über weitere Förderprogramme Beratertelefon: 0351/ Weitere Informationen

50 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Anfragen an die Abteilung Wirtschaft: Internet: Tel.: 0351/ Fax: 0351/ Kontakt zur SAB ABCE

51 Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, Pirnaische Straße 9, Dresden Internet: Merkblätter:  Energieeffizienz und Klimaschutzwww.sab.sachsen.de Information und Beratung: FAQ Empfehlungen und Rundschreiben der SAENA Überblick über weitere Förderprogramme Beratertelefon: 0351/ Weitere Informationen

52 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Energie- und Klimaschutz in Kommunen Energieeffiziente Gebäude und Anlagentechnik und Förderrichtlinie Energie- und Klimaschutz EuK 2007 Internationales."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen