Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2010 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice Klaus Hieronymi Vorstandssprecher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2010 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice Klaus Hieronymi Vorstandssprecher."—  Präsentation transkript:

1 © 2010 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice Klaus Hieronymi Vorstandssprecher Umwelt Hewlett-Packard Europe, Middle East and Africa Wie müssen Anforderungen formuliert sein, und welche Instrumente sind geeignet, um Hersteller bei einem nachhaltigen Produktdesign zu unterstützen ?

2 2Q1FY10HP Confidential Grundregeln für Anforderungen / Instrumente für umweltgerechtes Design Einfach Keine nationalen Alleingänge Langfristige Zielvorgaben Basierend auf wissenschaftlichen Grundlagen Motivationsmechanismen treffen Vollstreckung

3 3Q1FY10HP Confidential Einfach ODM (e.g. Flextronics, Jaybill, Foxcon) Komplettes Produkt Gehäuse mit Anbauten Baugruppen Gehäuse Kunstplatten Kunstoffgranulate Halbzeuge Teile Material Rohkunststoff Chemieindustrie..... zu kommunizieren innerhalb der Lieferantenstrukturen... die sich oft in anderen Kulturkreisen befinden

4 4Q1FY10HP Confidential Keine nationalen Alleingänge Wir produzieren für einen internationalen Markt

5 5Q1FY10HP Confidential Keine nationalen Alleingänge 0,6 Millionen 82,4 Millionen 492,8 Millionen 1,500,0 Millionen +

6 6Q1FY10HP Confidential Langfristige Zielvorgaben Dauer (Monate) Zeitrau m (Monate) Händler0,50 Großhändler0,751,25 Importeure0,501,75 Transport (von Asien) 1,503,25 Produktion0,253,50 Kleinere Änderungen6,009,50 Größere Änderungen12,0021,50 Fundamentale Änderungen /Neukonstruktion 24,0045,50 3,7 Jahre

7 7Q1FY10HP Confidential Grundregeln für Anforderungen / Instrumente Einfach Keine nationalen Alleingänge Langfristige Zielvorgaben Basierend auf wissenschaftlichen Grundlagen Motivationsmechanismen treffen Vollstreckung

8 Was motiviert Unternehmen bestimmte Dinge zu tun (oder zu lassen) ? Aktionäre Belegschaft Management

9 9Q1FY10HP Confidential Die Basis Unternehmen sind (in einer kapitalistischen Welt) dazu da, Gewinne zu erwirtschaften

10 Erfolg Was ist die Meßgröße für Unternehmenserfolg ? Motivation $ Der aktuelle (und zukünftige) Gewinn) ist das einzige Meßkriterium für den Erfolg der Unternehmensleitung (von einigen Ausnahmen abgesehen).

11 Gibt es nicht andere Motivationen? Keine Strafen  Geringere Kosten  Personal bleibt

12 Keine Strafen Image  Höherer Verkauf  Mehr Einfluß  Motivierteres Personal  Geringere Ausgaben für PR Gibt es nicht andere Motivationen?

13 Vollstreckung ? Wieviele Beamte sind in Deutschland in der Lage, bei > 1 Mio. Tonnen EEE pro Jahr die Öko-Design-Richtlinie zu kontrollieren?

14 Gibt es nicht andere Motivationen für Unternehmen ? Ja

15 Die Einkaufsmacht der öffentlichen Hand Gibt es nicht andere Motivationen für Unternehmen ?

16 Einkaufsmacht der öffentlichen Hand Resultat: Für alle kommerziellen HP-PCs ist EPEAT die Designvorgabe. On , President George W. Bush issued Executive Order 13423, which requires all United States Federal agencies to use EPEAT when purchasing computer systemsGeorge W. Bush

17 … und in Deutschland ?


Herunterladen ppt "© 2010 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice Klaus Hieronymi Vorstandssprecher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen