Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Organisatorische Aspekte bei Software Produktlinien Benjamin Röhl

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Organisatorische Aspekte bei Software Produktlinien Benjamin Röhl"—  Präsentation transkript:

1 Organisatorische Aspekte bei Software Produktlinien Benjamin Röhl

2 Benjamin Röhl 2 Organisatorische Aspekte Überblick 1.Motivation 2.Strukturen der Organisation 1.Probleme 2.Anforderung 3.Eigenschaften 4.Strukturen 3.Fazit 4.Literatur

3 Benjamin Röhl 3 Organisatorische Aspekte Motivation neue Aufgabenfelder und Bereiche strukturieren keine Anarchie Welche Strukur passt zu meinem Unternehmen? Worauf muss ich achten?

4 Benjamin Röhl 4 Organisatorische Aspekte Probleme Aufgabenzuteilung Entscheidungen interne Politik Motivation Kontakt zu Kunden

5 Benjamin Röhl 5 Organisatorische Aspekte Anforderungen Entscheidungen schnell und einfach treffen Verantwortungen klar festlegen Aufgaben und Verantwortungen in Struktur wiederspiegeln Overhead Time gering halten kein Unterschied zwischen Domain- und Application Engineering Kontakt zum Kunden nicht vernachlässigen Mitarbeiter motivieren

6 Benjamin Röhl 6 Organisatorische Aspekte Eigenschaften von Strukturen Verantwortungen für Entscheidungen Overhead Time Struktur reflektiert Verantwortungen Motivation Kundenorientierung

7 Benjamin Röhl 7 Organisatorische Aspekte Typen von Struktur Hierarchische Organisation  Development Department  Distributed Domain Engineering  Centralised Domain Engineering  Several Domain Engineering Einheiten Matrix Organisation  mit Domain Engineering als Funktionseinheit  mit Domain Engineering als Projekteinheit  mit seperater Domain Engineering Einheit

8 Benjamin Röhl 8 Organisatorische Aspekte Development Department nur eine Einheit dynamische Aufgabenverteilung Stärken:  Motivation  Kundenorientierung  Overhead Time Schwächen :  Verantwortungen  Struktur kleines Unternehmen, ca. 30 Mitarbeiter

9 Benjamin Röhl 9 Organisatorische Aspekte Distributed Domain Engineering Domain Engineering in Projektgruppen  als Untereinheit  mit Leuten für beide Engineering- gruppen Stärken:  Kundenorientierung Schwächen:  Verantwortung  Overhead Time Abhängig:  Struktur reflektiert Verantwortungen  Motivation

10 Benjamin Röhl 10 Organisatorische Aspekte Centralised Domain Engineering Einheit für Domain Engineering kleinere Projekteinheiten Stärken:  Verantwortung  Overhead Time  Struktur reflektiert Verantwortungen Schwächen:  Kundenorientierung Abhängig:  Motivation

11 Benjamin Röhl 11 Organisatorische Aspekte Mehrere Domain Engineering Einheiten Erweiterung große Unternehmen hierarchisch Stärken:  Verantwortung  Struktur reflektiert Verantwortungen Schwächen:  Komplexität  Overhead Time  Kundenorientierung

12 Benjamin Röhl 12 Organisatorische Aspekte Matrix Organisation hierarchische Strukturen nicht ausreichend repräsentiert Produkt-orienterte Gruppe und Funktions-orientierte Gruppe stehen im “Konflikt” Entscheidungstreffen an Kreuzungspunkten kostet Zeit Projekt Funktion P1 P2 P3 P4 P5 Requirements Architektur User Interface Data Management Test

13 Benjamin Röhl 13 Organisatorische Aspekte... als Funktionseinheit Projekt Funktion P1 P2 P3 P4 P5 Requirements Architektur User Interface Data Management Test Domäne Stärken:  Verantwortungen  Overhead Time  Kundenorientierung Abhängig:  Struktur reflektiert Verantwortungen  Motivation

14 Benjamin Röhl 14 Organisatorische Aspekte... als Projekteinheit Projekt Funktion P1 P2 P3 P4 P5 Requirements Architektur User Interface Data Management Test Domäne Stärken:  Verantwortungen  Overhead Time  Motivation  Strutkur reflektiert Verantwortung Abhängig:  Kundenorientierung

15 Benjamin Röhl 15 Organisatorische Aspekte... als seperate Einheit Projekt Funktion P1 P2 P3 P4 P5 Requirements Architektur User Interface Data Management Test Domäne Stärken:  Verantwortung  Overhead Time Schwächen:  Kundenorientierung Abhängig:  Struktur reflektiert Verantwortungen  Motivation

16 Benjamin Röhl 16 Organisatorische Aspekte Einflüsse Geographische Verteilung  größerer Informationsaustausch  Centralised Domain Engineering, statt Distributed Domain Engineering Projektmanagement Reife  erfordert Erfahrung und Proaktivität Organisationskultur  Teamfähigkeit  Gleichberechtigung  Unternehmenfördernd (nicht egoistisch)

17 Benjamin Röhl 17 Organisatorische Aspekte Zusammenfassung Situations-bedingte Auswahl  Markt, Art der Produkte, Unternehmenskultur, Arbeiterfähigkeiten u.v.m. kleine und mittelgroße Unternehmen  hierarchische Struktur  starke Projektgruppen und Kundenorientierung  Distributed Domain Engineering  sonst, Centralised Domain Engineering große Unternehmen  Matrix Strukturen  Domain Engineering als Funktionseinheit als Projekteinheit oder seperater Einheit

18 Benjamin Röhl 18 Organisatorische Aspekte Literatur Pohl, Klaus; Böckle, Günter; van der Linden, Frank. Software Product Line Engineering; 3. Auflage, 2001 Schuster, Karin. Software-Produktlinien; [Stand] Bosch, Jan. Software Product Lines: Organizational Alternatives; [Stand]

19 Danke für die Aufmerksamkeit! Fragen?


Herunterladen ppt "Organisatorische Aspekte bei Software Produktlinien Benjamin Röhl"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen