Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Literarische Gespräche führen. Das fragend-entwickelnde Unterrichtsgespräch  Das Gespräch hat im Literaturunterricht traditionell eine zentrale Rolle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Literarische Gespräche führen. Das fragend-entwickelnde Unterrichtsgespräch  Das Gespräch hat im Literaturunterricht traditionell eine zentrale Rolle."—  Präsentation transkript:

1 Literarische Gespräche führen

2 Das fragend-entwickelnde Unterrichtsgespräch  Das Gespräch hat im Literaturunterricht traditionell eine zentrale Rolle.  bis in die späten 70er Jahre jedoch vorrangig als fragend-entwickelndes Unterrichtsgespräch  Ziel: die Vermittlung der vermeintlich richtigen Deutung des Textes

3 Kritik am fragend-entwickelnden Unterrichtsgespräch  hierarchische Struktur der Gesprächsform  passive Rolle der Schüler  wenig inhaltliche oder auch emotionalen Auseinandersetzung mit dem literarischen Text  fragend-entwickelndes Unterrichtsgespräch erhält als solches eine gewisse Eigendynamik

4 Das literarische Gespräch Gemeinsam ist allen Ansätzen: Ablehnung des fragend- entwickelnden Unterrichtsgesprächs Ziel: Einübung in die Tradition / die kulturelle Technik des lit. Gesprächs

5 Folgende Fragestellungen werden jedoch unterschiedlich beantwortet:  freie Meinungsäußerung  Vermittlung literarischer Kompetenzen  Anschlusskommunikation  eigenständiger Charakter des literarischen Gesprächs  Einübung in die Kommunikation generell  literaturdidaktische Zielsetzungen

6 Formen des literarischen Gesprächs  Kommunikationsorientierung  Rezeptionsorientierung  Verstehensorientierung

7 kommunikationsorientiertes literarisches Gespräch Zielsetzungen:  freie Meinungsäußerung ermöglichen  Einübung in die Kommunikation generell

8 rezeptionsorientiertes literarisches Gespräch Zielsetzungen:  Individuelle Kontaktaufnahme mit dem Text  Austausch literarischer Erfahrungen untereinander

9 verstehensorientiertes literarisches Gespräch Zielsetzungen:  Gemeinsam erarbeitete Sinndeutung  Begriffsbildung  Wissensvermittlung / Sensibilisierung der Wahrnehmung

10 Bedingungen eines gelungenen literarischen Gesprächs Reaktionen auf Schüleräußerungen:  Gespräche und Reaktionen der Schüler immer wieder auf den Ausgangstext zurückführen  keine wertend Reaktion des Lehrenden auf Schüleräußerungen  Formulierungshilfen anbieten

11 Formen der Strukturierung im verstehensorientierten literarischen Gespräch Orientiert an der sequentiellen Position im Gespräch werden  einleitende  begleitende  abschließende Formen der Strukturierung unterschieden, die eine prospektive oder retrospektive Richtung einnehmen können.

12 1.) einleitende Strukturierung  Ziel: thematischen Fokus des Unterrichtsgesprächs festzulegen  Auftreten: regelmäßig zu Beginn einer Phase, aber auch innerhalb einer Phase, wenn ein bestimmter Aspekt ‚abgearbeitet’ ist.  Möglichkeiten; eine Deutungsphase einzuleiten: Gegenüberstellung von (wörtlicher) Bedeutung und Sinn Orientierung auf die Autorenintention

13 2. Begleitende Strukturierung Ziel: Steuerung der thematischen Entfaltung, entweder retrospektiv auf Schülerbeiträge reagieren oder eine weiterführende Orientierung vermitteln. Retrospektive begleitende Strukturierung:  Evaluation  Paraphrasieren Prospektive begleitende Strukturierung:  Impulse für weitere Deutungsmöglichkeiten setzen  gezielt inhaltliche Lücken füllen  bestimmte Aspekte fokussieren, zum Beispiel die Genrezuordnung

14 3. Abschließende Strukturierung Ziel: eine Phase oder das gesamte Gespräch beenden Resümiert abschließend retrospektiv den Gang der thematischen Entfaltung  Taktik 1: zu einer bestimmten Deutung hinführen  Taktik 2: den Schülern Deutungsmöglichkeiten eröffnen

15 Der Rauch Bertolt Brecht Das kleine Haus unter Bäumen am See. Vom Dach steigt Rauch. Fehlte er Wie trostlos dann wären Haus, Bäume und See.

16 Bert Brecht: Der Rauch Gestalten Sie eine Zeichnung der im Gedicht dargestellten Szene mit Rauch und eine Zeichnung ohne Rauch!

17 Bert Brecht: Der Rauch Überlegen Sie sich – ausgehend von den beiden Zeichnungen – Impulse für ein literarisches Gespräch über das Gedicht von Brecht.


Herunterladen ppt "Literarische Gespräche führen. Das fragend-entwickelnde Unterrichtsgespräch  Das Gespräch hat im Literaturunterricht traditionell eine zentrale Rolle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen