Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Seychellen - Riesenschildkröte Riesenschildkroete-5443.jpg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Seychellen - Riesenschildkröte Riesenschildkroete-5443.jpg."—  Präsentation transkript:

1 Die Seychellen - Riesenschildkröte Riesenschildkroete-5443.jpg

2 Gliederung Steckbrief Aussehen Verhalten Freunde und Feinde Nachwuchs Ernährung Heimat und Lebensraum /id%3D232848/property%3DsmallPa no/width%3D512/height%3D288/pu bVersion%3D2/jahwgp/index.jpg

3 Steckbrief Name: Seychellen (lat. Geochelone gigantae) Größe: Männchen: 100cm – 150cm lang ca. 250kg Weibchen: meistens 80cm 180kg Alter: bis zu 200 Jahre alt Sprache: haben eigentlich gar keine Sprache, nur bei der Paarung stoßen die Männchen heisere Laute aus Rassen: es gibt nur noch 2 Arten von Riesenschildkröten, die Seychellen und die Galapagos-Riesenschildkröte

4 Aussehen Typischer Körperbau einer Schildkröte Unter dem breiten, dunklen Panzer schauen nur Hals, Kopf und Beine raus Panzer Beine Kopf

5 Verhalten Die tagaktiven Tiere sind sehr langsam, max. Geschwindigkeit ist 1 Km/h Verbringen viel Zeit mit Fressen von Gras Ziehen sich oft an schattigen Plätzen zurück Sind Einzelgänger, also haben die Tiere Keine Beziehung zueinander Sind friedlich Schlafen da ein wo sie sich gerade befinden und ziehen Kopf und Beine nicht ein, weil sie sonst nicht atmen können s/joodb/db3/img29.jpg

6 Freunde und Feinde Die Seychellen haben nur wenige Feinde Der größte Feind ist aber der Mensch, denn die Menschen jagen die Seychellen Auf den Maskarenen-Inseln gab es früher einen Brauch wo Seychellen geschlachtet wurden Sie haben kaum Freunde

7 Nachwuchs Fortpflanzungszeit: November-April Bei der Paarung stoßen die Männchen heisere Laute aus Dann erfolgt eine innere Befruchtung Mai-August suchen die Weibchen geeigneten Brutplatz und graben ein Loch Legen 5-25 tennisballgroße Eier hinein Nach Tagen schlüpfen die Jungen Ob es ein Männchen oder ein Weibchen wird liegt an der Bodentemperatur kalt: Männchen warm: Weibchen Die Jungen sind nach 20 Jahren Geschlechtsreif er.de/Fotos-Bilder- Seychellen- Seychelles/Kleine- Landschildkroete-Baby- Seychellen.JPG

8 Ernährung Sie essen Gras, Blätter, Früchte manchmal auch Fische und Aas Sie trinken durch die Nase, damit können sie die kleinsten Mengen Wasser trinken, dies ist eine Anpassung am trockenen Lebensraum erien/galerien/bg-schildkroeten/01.jpg

9 Heimat und Lebensraum Heimat: Seychellen- und Maskaren-Inseln Am meisten findet man sie auf den Inseln Mauritius und La Rèunion Es leben aber viele Tiere im Zoo Lebensraum: Grasland mit einzelnen Bäumen Sie sind Bodenbewohner content/uploads/karten/600px/Seychellen.gif

10 Quellen %2Fcommons%2F1%2F16%2FGiant_Tortoise.JPG&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.o rg%2Fwiki%2FAldabra- Riesenschildkr%25C3%25B6te&h=1952&w=2608&tbnid=PTc349o80p0DdM%3A&zoom=1&d ocid=sTk7xgXNycRH9M&hl=de&ei=X9GqU6zFB- Sg4gSOiYCQAg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=335&page=1&start=0&ndsp=8&ved=0CC8Q rQMwBQ Bild2 /id=75000/nid=75000/did=94062/16764re/


Herunterladen ppt "Die Seychellen - Riesenschildkröte Riesenschildkroete-5443.jpg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen