Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, 10.04.2002 Susanne Dobratz IST- 2001-320015 Susanne Dobratz & Birgit Matthaei Humboldt-Universität zu Berlin Arbeitsgruppe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, 10.04.2002 Susanne Dobratz IST- 2001-320015 Susanne Dobratz & Birgit Matthaei Humboldt-Universität zu Berlin Arbeitsgruppe."—  Präsentation transkript:

1 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz IST Susanne Dobratz & Birgit Matthaei Humboldt-Universität zu Berlin Arbeitsgruppe „Elektronisches Publizieren“ Rechenzentrum / Universitätsbibliothek

2 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Open Archives Forum Unterstützung Offener Archive in Europa Projekthintergrund Projektziele Umsetzungsstrategien

3 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Facts Finanzierung: Europäische Union, Information Society Technologies (IST) Programm, Accompanying Measure Projektstart: 1. Oktober 2001 (Laufzeit 2 Jahre) Partner:UKOLN, University of Bath IEI-CNR, Pisa Humboldt-Universität, Berlin

4 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz

5 Interesse der EU  vorbereitende, begleitende, unterstützende Maßnahme  Europäische Sicht auf Open Archive-Aktivitäten PromotionKnow-how bündelnNetworking Beeinflussung der aktuellen Entwicklungen Sicherung der europäischen Perspektive

6 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Projektziele Bestandsaufnahme Sammlung und ständige Aktualisierung des Wissensstandes zu Historie, Konzepten, Technologien,... Nachweis der europäischen Erfahrungen mit der OAI- Spezifikation  Grundlage für die kritische Analyse des Potentials von OAI Informationsportal für Aktivitäten zu OAI in Europa generell und in Bezug auf die OAI schaffen Kritische Begutachtung von Herangehensweisen, Standards und Technologien auf ihre Anwendbarkeit und Grenzen hin

7 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Projektziele Zusammenarbeit aufbauen und unterstützen Unterstützung von Projekten und nationalen Initiativen Schaffung von Foren zum Erfahrungsaustausch bzgl. Initiativen und Technologien im Bereich digitaler Archive Förderung der Bildung europäischer und fachspezifischer Interessensgemeinschaften Werben für die gemeinsame Erstellung / Nutzung von Software, Tools, Metadaten-Standards Motivieren zur Bildung neuer digitaler Archive und darauf aufbauender Dienste

8 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Projektziele Bildung einer technologischen Infrastruktur fördern „low-barrier-interoperability“ geringe Kosten niedrige Eintrittsbarrieren für den Austausch zwischen Systemen Skalierbarkeit des verteilten Suchens Interoperabilität zwischen verteilten Archiven durch Schaffung einheitlicher aber flexibler Schnittstellen für den Austausch unterschiedlicher Metadatenstandards, Übertragungsprotokolle und Zugriffsstrategien Erkundung weiterer / neuer Möglichkeiten

9 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Projektziele Zu Entstehung neuer digitaler Archive und darauf aufbauender Dienste / Geschäftsmodelle motivieren Öffnen kultureller Ressourcen Potential für neue Dienstleistungen erkennen Verwertung kommerzieller Möglichkeiten Herbeiführung weiterer Entwicklungsergebnisse Hilfe für europäische Teilnehmer, ein Netzwerk für zukünftige Grundsatzentscheidungen zu bilden

10 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Partner / Zielgruppe Wer wird einbezogen? Institutionen zur Wahrung des Kulturerbes Forschungsorganisationen Bereich öffentlicher Bibliotheken Dienste des Gemeinwesens Kommerzieller Bereich Bildungssektor Als service provider: E-print-Anbieter Mehrwertdienste Als data provider: Etablierte Metadaten- Datenbanken Neue data provider

11 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Umsetzungsstrategie: ein “Forum” als eine Möglichkeit, um “communities” zu erreichen um zu erfassen, was in Europe geschieht um die Aufmerksamkeit auf Kernprobleme zu lenken: – Gemeinsame Terminologie für “Offene Server / Archive” – Modelle für die Metadaten und Volltextsuche zu untersuchen – Nutzerbedürfnisse zu erfassen – Erweiterte Dienstleistungen zu generieren Europa und seine Digital Library Projekte für Aktionen vorzubereiten – Entwicklung möglicher Lösungen motivieren, initiieren – Geschäftsmodelle zu entwerfen, umzusetzen

12 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Umsetzungsstrategien „Organisational Validation“ Standpunkt der Endnutzer Analyse offener Probleme Überprüfung der Stichhaltigkeit des OAI-Modells Motivation der Implementatoren Empfehlungen für Geschäftsmodelle aufbauend auf Implementationserfahrungen

13 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Umsetzungsstrategien „Technical Validation“ Auswertung der OAI-Erfahrungen Bericht der technischen Probleme, die im europäischen Kontext und für unterschiedliche Nutzungs- und Interessengruppen entstehen Empfehlungen für verteilte Software-Entwicklung WWW-Datenbank –Projekte, Archive, Dienste, Organisationen –Software, Tools, Standards (Metadaten)

14 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz

15

16

17

18

19 Umsetzungsstrategien „Dissemination“ Erstellung einer webbasierten Informationsquelle Gemeinsame Sprache, gemeinsames Wissen schaffen: Glossar Schaffung von Informationsstrukturen Verbesserung der globalen Zusammenarbeit Optionen und Empfehlungen für die Aufrechterhaltung der OAF-Informations- und Nachrichtendienste nach Ablauf des Projektes

20 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz OAI Implementationen in Europa OAI - registrierte Data Provider (DP) Service Provider (SP) Sweden: 1 DP (Uppsala Univ) Italy: 2 SP (Cyclades, TORII) Belorussia: 1 DP (State Univ. Belorusia) France: DP (CCSD, Theses in Math, CNRS Physics) Netherlands: Elsevier Math. preprints

21 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz OAI Implementationen in Europa Switzerland: CERN Austria: 1 DP (Vienna, Univ. of Economics) UK: 6 DP/SP (Cogprints,Formations:Media studies, Univ. Nottingham, RDN, Edinburgh, Glasgow) Germany: 9 DP/ SP (DINI, PhysNet, Document Servers, BSZ Baden Württemberg)

22 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz

23

24 Umsetzungsstrategien „Workshops“ Vier Workshops, verteilt auf zwei Jahre in Pisa, Berlin, Bath und einer weiteren europäischen Stadt Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen europäischen Initiativen Problem- oder nutzergruppenspezifisch organisiert Zuarbeit durch Expertisen und Erfahrungsberichte im Umgang mit OAI-Implementationen und weiteren Ansätzen für offene Archive Berichte über das Potential von OAI durch bereichs- spezifische Experten (~ Museen, Verleger, Bibliotheken, Archive, wissenschaftliche Gemeinschaften,...) Veröffentlichung neuer Ergebnisse / Agenda für weitere Analysen

25 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz

26 OAForum - Humboldt-Universität Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung von Standards im Bereich digitale Bibliotheken mitzuwirken, an der Entwicklung anderer zu partizipieren, sich selbst im Prozess der Entwicklung digitaler Bibliotheken zu positionieren Aufgabe im Projekt: v.a. technische Evaluation von Schnittstellen und Standards auf dem Gebiet der Offenen Archive  Solider und zukunftssicherer Aufbau eines entsprechend gemeinsam zu gestaltenden Serviceangebotes von Bibliothek und Rechenzentrum in der Bereitstellung digitaler Ressourcen (elektronische Publikationen, Mediendatenbanken, Lehrmaterialien)

27 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz URLs Open Archives Initiative OAI Open Meeting, Staatsbibliothek zu Berlin Cliff Lynch, Metadata harvesting and the Open Archives Initiative, ARL Bimonthly Report, No 217 Michael Day, E-print Services and Long-term Access to the Record of Scholarly and Scientific Research /issue28/metadata/intro.html John MacColl Developing an agenda for institutional e-print archives /issue29/open-archives/intro.html

28 92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, Susanne Dobratz Noch Fragen? Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Susanne Dobratz


Herunterladen ppt "92. Deutscher Bibliothekartag Augsburg, 10.04.2002 Susanne Dobratz IST- 2001-320015 Susanne Dobratz & Birgit Matthaei Humboldt-Universität zu Berlin Arbeitsgruppe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen