Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zweitwohnungsgesetz Zusammenfassung der Workshopergebnisse Netzwerkanlass 1/2014, 26. Juni 2014 energiefragen.GR.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zweitwohnungsgesetz Zusammenfassung der Workshopergebnisse Netzwerkanlass 1/2014, 26. Juni 2014 energiefragen.GR."—  Präsentation transkript:

1 Zweitwohnungsgesetz Zusammenfassung der Workshopergebnisse Netzwerkanlass 1/2014, 26. Juni 2014 energiefragen.GR

2 Kernaussagen Problem (Zeitwohnungsgesetz) ist grösser als Energiefrage Grosse Unbekannte – Rechtsunsicherheit  wie wird Initiative umgesetzt Braucht Graubünden 2% Wachstum? Ersatzneubauten in Raumplanung/Richtplan miteinbeziehen  energetisch sinnvoll 1.5 Mio Gebäude in der Schweiz mit Sanierungsbedarf  Sanierungen Einsparungspotential 20%  Pay-Back 2 Jahre Energiegesetzgebung muss Anreize schaffen (Sanierungen bzw. Ersatzneubauten) sowie qualitative Merkmale einbauen Kombination Zweitwohnungsgesetz – Energiewende, Chance oder Hemmnis? Tourismus braucht innovative Konzepte – Umnutzung von Hotels in Zeitwohnungen sind keine Ansätze energiefragen.GR Netzwerkanlass 1/20142

3 Weiteführungsansatz #ThemaBeschreibung 1Innovationen schaffen Chance Zweitwohnungsgesetz und Energiewende ausnutzen energiefragen.GR Netzwerkanlass 1/20143


Herunterladen ppt "Zweitwohnungsgesetz Zusammenfassung der Workshopergebnisse Netzwerkanlass 1/2014, 26. Juni 2014 energiefragen.GR."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen