Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 MOE-Austauschstipendienprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 MOE-Austauschstipendienprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt."—  Präsentation transkript:

1 1 MOE-Austauschstipendienprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

2 2 MOE-Austauschstipendienprogramm 18 Länder in Mittel- und Osteuropa Absolventen aller Fachrichtungen Themen der Umweltforschung 60 Stipendien pro Jahr 6 bis 12 Monate Forschungsaufenthalt in Deutschland Universitäten, Forschungsinstitute, Unternehmen, Behörden, Ministerien Ideelle Begleitung Kennenlernen der deutschen Sprache und Kultur bisher 770 Stipendiaten

3 3 Zielstellung Förderung kompetenter Umwelt- wissenschaftler Abbau von Barrieren, Aufbau von Kontakten Vermittlung von Erfahrungen und Wissenstransfer in wissenschaftlich-methodischen, administrativen und unternehmerischen Fragen Kennenlernen der deutschen Sprache und Kultur Aufbau eines aktiven europaweiten Netzwerkes von Umweltexperten unterschiedlicher Fachdisziplinen

4 4 Zielgruppe, Bewerbungsvoraussetzungen Hochschulabgänger (Master, Magister, Diplom) Studienabschluss: überdurchschnittliches Examen und nicht älter als drei Jahre Staatsangehörigkeit des jeweiligen Landes Sprachkenntnisse: deutsch (Bewerbung auch in Englisch möglich) Prioritäre Vergabe an Bewerber, die bisher noch nie zu einem Studienzweck in Deutschland waren

5 5 Bewerbungsverfahren 1.Online-Bewerbungsverfahren: Deadline 1. August Lebenslauf - Projektvorschlag / -idee - Kopien der Hochschulzeugnisse - Stellungnahme eines Hochschulbetreuers im Heimatland - Bestätigung der Deutschkenntnisse, wenn vorhanden 2.Jurysitzung (Tallinn, 39. Kalenderwoche 2014) - persönliche Vorstellung - Präsentation der Projektidee - Diskussion 3.Entscheidung einen Tag nach Jurysitzung

6 6 Aufenthalt in Deutschland Stipendienbeginn: 01. Februar 2015 Organisatorische Vorbereitung durch die DBU in Zusammenarbeit mit der betreuenden Einrichtung Stipendium: 1060,- €/Monat Sprachkurse Versicherungen Betreuung durch die DBU Teilnahme an Veranstaltungen und Seminaren

7 7 MOE-Austauschstipendienprogramm mit Estland Förderung seit 2003 insgesamt 28 StipendiatInnen Jährliches gemeinsames Stipendiatentreffen der baltischen Altstipendiaten Koordinatorin und Ansprechpartnerin für das Programm in Estland ist Anne Kivinukk, assocation etalon, Tallinn. Auskunft geben auch gern die ehemaligen DBU-Stipendiaten Tönis Kattel und Siim Link ….

8 8 Internationale DBU-Alumni-Vereinigungen Polen, 2001 Ungarn, 2008 Tschechien, 2008 Rumänien, 2009 Bulgarien, 2009 Lettland, 2009 Litauen, 2010 Estland, 2010 Slowakei, 2012 Serbien, 2012 Jährliches Treffen aller Alumnivereinigungen (2011 in Polen, 2012 in Ungarn, 2013 in Deutschland, 2014 in Bulgarien)

9 9 Weitere Informationen: Kontakt in Estland: Frau Anne Kivinukk Association Etalon Raua Tallinn Estland Telefon: Online-Bewerbung: https://www.dbu.de/1455.html https://www.dbu.de/1483.html

10 10 Luftbild: Deutsche Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück


Herunterladen ppt "1 MOE-Austauschstipendienprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen