Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Chirurgische Händedesinfektion. Ziel deutliche Reduktion der residenten Flora = weitgehende Keimfreiheit der Hände.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Chirurgische Händedesinfektion. Ziel deutliche Reduktion der residenten Flora = weitgehende Keimfreiheit der Hände."—  Präsentation transkript:

1 Chirurgische Händedesinfektion

2 Ziel deutliche Reduktion der residenten Flora = weitgehende Keimfreiheit der Hände

3 Wann wird sie durchgeführt? vor jedem operativen Eingriff (Ärzte + instrumentierende PP)

4 Wie wird sie durchgeführt Wasch – Einreibe – Methode mit alkoholischem Einreibepräparat zum Entnehmen der Waschlotion + Händedesinfektionsmittel Wandspender mit Ellenbogen bedienen

5 Waschen 1-2 Min. Hände und Unterarme bis Ellenbogen mit hautfreundlicher Waschlotion waschen (in Richtung Ellenbogen) nur Fingernägel + Nagelfalze mit weicher, sterilisierter Bürste reinigen abspülen mit Wasser von Fingerspitzen bis Ellenbogen danach mit Einwegtuch trocken tupfen (nicht reiben)

6 Desinfektion je 5 ml eines alkoholischen Präparates auf Hände und Unterarme mit Ellenbogen 2 Min. lang verreiben weitere 2 Min. auf Hände und Unterarme bis 3 fingerbreit unter Ellenbogen in der 5. Min. Hände und Handgelenksbereich während der gesamten Zeit muss der entsprechende Hautbereich feucht sein

7 Desinfektion Vor dem nächsten Eingriff ist der Desinfektionsvorgang zu wiederholen


Herunterladen ppt "Chirurgische Händedesinfektion. Ziel deutliche Reduktion der residenten Flora = weitgehende Keimfreiheit der Hände."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen